unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden

Diskutiere unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Zitat von karmu Natürlich, Du musst Dir das Bild mal richtig ansehen Anhang 93492 was muss ich unter Allgemein bei "suchen nach" als Text eingeben ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #11
    Threadstarter
    Standardavatar
    Zitat Zitat von karmu Beitrag anzeigen
    Natürlich, Du musst Dir das Bild mal richtig ansehen

    Anhang 93492
    was muss ich unter Allgemein bei "suchen nach" als Text eingeben ?

    ich weis ja nicht wonach ich suche,
    ich will Verzeichnisbäume miteinander vergleichen,
    aber nichts darin suchen !

  2. Schau mal hier: unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #12
    Avatar von Skyhigh

    Meine Hardware
    Skyhigh's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-6600
    Mainboard:
    ASRock B150 Gaming K4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Kingston DDR4-2134
    HDD/SSD:
    1x 120GB Samsung 840 PRO 3x 500GB Samsung 850 EVO
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB (EVGA)
    Audio/Video:
    1xRealtek ALC1150 7.1 1xUSB Soundblaster PLAY
    Laufwerke:
    1x Samsung USB3.0 (DVD)
    Netzwerk:
    1xKiller E2400 Gigabit Ethernet Controller 1xUSB 3.0 Gigabit Adapter
    Gehäuse:
    BeQuiet Silent Base 600 (Orange)
    Netzteil:
    Be Quiet BQ L8-700W
    Kühlung:
    1x BeQuiet 120mm Silent Wings (Rückseite) 4x BeQuiet 140mm Silent Wings (Vorderseite+Oben)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Home x64
    Notebook:
    Acer Iconia w4-820
    Handy/Tablet:
    BQ Aquaris X5 PLUS
    Sonstiges:
    Monitor: 2x HP Z23N InfoDisplay: GOverlay 3,5"
    Dazu könntest du das Programm "FreeFileSync" missbrauchen.

    Und zwar lässt du dir die Verzeichnisunterschiede zwischen deinem Backup und deiner Festplatte anzeigen. Dazu einfach deine Festplatte als Quelle und das Backup als Ziel angeben und "vergleichen" lassen. (Zwei Wege sync) Darfst dann nur nicht auf "Synchronisieren" klicken unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden-2018-08-18-13_49_17-.jpg

  4. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #13
    vernunftgeplagt Avatar von automatthias
    Zitat Zitat von XP-Junkee Beitrag anzeigen
    danke für die Tipps,
    die Programme tun aber nicht das was ich brauche.

    Agent Ransack kann keine Verzeichnissnamen vergleichen,
    Hat ja auch niemand behauptet. Damit kann man nach allen möglichen Kriterien suchen, z.B. wenn Du Dateien aus dem verschobenen Verzeichnis kennst, oder wenn Du nur Teile des Namens kennst.

    Beyond Compare offenbar auch nicht.
    Winmerge habe ich erst gar nicht ausprobiert da die Internetseite nichts dazu aussagt.
    Mit Beyond Compare kann man Dateien, aber auch ganze Ordnerbäume vergleichen. Wenn Du also den aktuellen Baum und den Baum aus der Datensciherung vergleichst, findest Du die Unterschiede.

    Genau wie beim Tipp von ^L^ musst Du einfach nur mal genau hinschauen bzw. Dich damit auseinander setzen.

  5. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #14
    Zum Vergleichen der Verzeichnisse kann auch Puresync eingesetzt werden.

  6. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #15
    Avatar von HerrAbisZ

    Meine Hardware
    HerrAbisZ's Hardware Details
    CPU:
    486DX bis AMD 6core FX6150
    Mainboard:
    P4S533-VX Sony oem u.v.a.m
    Arbeitsspeicher:
    ne Menge
    HDD/SSD:
    verschiedene
    Grafikkarte:
    Nvidia FX 5200 u.v.a.m
    Betriebssystem:
    XP u.a.
    Notebook:
    Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Lenovo
    Sonstiges:
    vieles
    Start - Suchen - Dateien und Ordner - Zeitraum auswählen

    unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden-suchen.png

  7. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #16
    Zitat Zitat von XP-Junkee Beitrag anzeigen
    ich weis ja nicht wonach ich suche,
    ich will Verzeichnisbäume miteinander vergleichen,
    aber nichts darin suchen !
    Bei allen Vorzügen von GUI-Programmen - hier würde ich zuerst auf der Befehlszeile starten: mit Befehl "tree" den Verzeichnisbaum durch Umleitung in eine Datei ausgeben. Auf der Platte, wo das Mißgeschick passiert ist, und im äquivalenten Verzeichnis im Backup. Und dann die beiden Textdateien mit einem Dateivergleichsprogramm der eigenen Wahl (z.B. WinMerge) miteinander vergleichen - sollte schnell ergeben, wo ein Verzeichnis fehlt, und wo was dazugekommen ist.
    Code:
    tree <Startverzeichnis1> /a >Baum1.txt
    tree <Startverzeichnis2> /a >Baum2.txt
    Also z.B. "tree C:\ /a >Baum1.txt" und "tree f:\backup\c\ /a >Baum2.txt".
    Und dann eben: <Dateivergleich> Baum1.txt Baum2.txt

  8. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #17
    Threadstarter
    Standardavatar
    Zitat Zitat von Skyhigh Beitrag anzeigen
    Dazu könntest du das Programm "FreeFileSync" missbrauchen.

    Und zwar lässt du dir die Verzeichnisunterschiede zwischen deinem Backup und deiner Festplatte anzeigen. Dazu einfach deine Festplatte als Quelle und das Backup als Ziel angeben und "vergleichen" lassen. (Zwei Wege sync) Darfst dann nur nicht auf "Synchronisieren" klicken
    klingt gut.

    Kannst du mir bitte GENAU erklären welche Einstellungen ich dazu machen muss ?

  9. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #18
    Eine vielleicht blöde Frage: Woher weißt du nach ein paar Tagen plötzlich daß du überhaupt einen Ordner, dessen Namen du nicht mal kennst unbeabsichtigt verschoben hast?

    Mir fällt so etwas sofort auf, kann ja passieren wenn man einen Ordner mit der Maus anklickt und dann etwas verrutscht. Kann man dann aber sofort mit Bearbeiten - Rückgängig oder Strg+Z rückgängig machen. Oder mir fällt auf daß ein Ordner fehlt dann suche ich nach dem Namen des Ordners oder einer Datei darin.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #19
    Threadstarter
    Standardavatar
    ich habe das versehentlich verschobene Verzeichnis gefunden,
    indem ich zwei IDOSWIN-Fenster nebeneinander geöffnet habe
    und jeweils die Anzahl der enthaltenen Verzeichnisse eines Unterverzeichnisses angeschaut habe:

    das Unterverzeichnis das ein Directory mehr hatte als die Datensicherung
    enthielt das verschobene Verzeichnis.

    Das hat aber alles nur funktioniert weil ich eine 1:1 Datensicherung hatte !!!

    Mein Problem ist somit gelöst.

  12. unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden #20
    Sehr gut. Nächstes Mal dann einfach gleich STRG+Z drücken.

Ähnliche Themen zu unbeabsichtigt verschobenes Verzeichnis finden


  1. Fehlerprotokoll Verzeichnis (Ordner: MEMORY.DMP) nicht zu finden: Unter Systemsteuerung/Gerätemanager/Ereignisanzeigen werden verschiedene Störungen und Fehler verwaltet. Anlässlich einer abgebrochenen...



  2. Samsung 860 Pro - Speicherkapazitäten bis zu 4 TB unbeabsichtigt bestätigt: Obwohl Samsung mit der SSD 850 Evo bereits ein Modell im Handel platziert hat, welches auf eine Speicherkapazität von vier Terabyte zurückgreifen...



  3. Verzeichnis verschwunden: Hallo Community, ich habe zufällig eine ZIP-Datei auf dem Desktop entpackt (über 100 Dateien) und dadurch ist ein Verzeichnis, welches ich auf dem...



  4. Verzeichnis auf existierendes Verzeichnis mit gleichem Namen verschieben: Hallo, wie kann ich per Batch ein Verzeichnis auf ein Verzeichnis mit gleichem Namen an anderer Stelle verschieben? Ich brauche das, weil ich immer...



  5. Kann Pfad nicht finden / Kann Programm nicht finden und löschen: Erst einmal ein Hallo an alle, ich habe mir einen neuen Rechner zusammen gebaut und bin jetzt dabei alles nach und nach zu installieren. Da ich...