unerwarteter BlueScreen W2k AdServer

Diskutiere unerwarteter BlueScreen W2k AdServer im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; hi! habe einen windows 2000 AdServer installiert. er läuft seit ca. 4 weeks stabil. habe heute das laufwerk c: defragmentiert und per remoteprg. auf einen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #1
    hi!

    habe einen windows 2000 AdServer installiert.
    er läuft seit ca. 4 weeks stabil.
    habe heute das laufwerk c: defragmentiert und per remoteprg. auf einen anderen server einstellungen vorgenommen.
    ...dann mit einmal bekomme ich einen bluescreen der dieses beinhaltet.

    stop 0x000000D1 (0x508B1A44, 0x00000002, 0x00000001, 0xF9D744A1)
    adresse F9D744A1 base at F9DGE000, date stamp 3e89d599 - atapi.sys

    nun, da ich mit diesen bluescreen nix anfangen kann frage ich euch was das zubedeuten hat bzw. wo man gute infos über bluescreen bekommen kann.
    der server läuft seit den ersten bluescreen nicht mehr stabil. sobal ich ein programm öffne stürzt er wieder ab. dieses passiert mit fast allen applicationen in unregelmässigen abständen. habe ihn in abgesicherten modus gestartet --> blue, habe ihn von cd booten lassen um in die repa.konsole zu kommen --> blue, habe ihn dann in der zuletzt gelaufenen konfiguration gestartet -->lief er erst einmal, nur das die grafiktreiber, usb und audiodriver nicht mehr installiert waren.
    wollte die grafikdriver installieren und bei dieser sache kam wieder ein bluescreen.
    diese habe ich min. 4x wiederholt bis ich die grafikkarte durch einen andere tauschte. seit diesen zeitpunkt kommt nicht mehr so offt er BS aber er kommt!
    ich weiss nicht mehr weiter und würde als nächstes auf speicher plädieren...

    rico

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #2
    Administrator Avatar von Pascal
    heisst das remote proggie realvnc?

  4. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    ne es ist timbuktu pro 32 v3.0 (remote)
    hat und funktioniert aber immer zuverlässig.
    ich weiss nicht ob es an den defragmentieren vielleicht auch lag!?!?

  5. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #4
    Hast du zuletzt irgendwelche neu Treiber / Hardware oder Software installiert?

    Mit welchen Service Pack für w2k hast du zuletzt gearbeitet?

  6. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #5
    hi leutz,



    steht denn da vielleicht noch sowas wie irq_not_less_or_equal oder der Gleichen? War das wirklich die ganze Fehlermeldung? Kann ich mir nicht vorstellen. Überprüfe alternativ mal die event-id nach irgendwelchen Fehlern. Hier posten. Überprüfe mal alternativ deine Laufwerke + Flachbandkabel.





    greetz
    gnoovy

  7. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Ausrufezeichen

    morgähhhn...

    also das ist die ganze message die auf die bluescreen stand.
    unten stand halt noch, das er ein speicherabbild macht und bis zur zahl 99
    hochläuft. dann der neustart.
    SP 4 ist installiert (da ich versuche immer auf den neusten stand zu halten)
    es wurde nix neues installiert und von irq_not_less_or_equal habe ich wirklich nix gelesen. er läuft seit gestern wieder stabil aber sicherlich nur weil ich mich im internet aufhalte und keine applicationen aufrufe. es ist schon komisch das ich ca. 15 bluescreen hintereinander hatte inkl. grafikkarten wechsel und dann einfach nix weiter gemacht habe und nun läuft er seit ca. 18h wieder
    wenn ich jetzt den 5 phasentest (scandisk) auf laufwerk c: starte und den rechner neuboote dann bekomme ich sicherlich wie gestern einen
    werde euch auf den laufenden halten. danke für die bis jetzt gegebenen beiträge
    wenn jemand eine gute quelle kennt um bluescreens zu deuten, kann sie mir ja schicken.

    rico

  8. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #7
    das problem ist dein atapi treiber, ms empfielt da folgendes:

    Stop 0xD1 messages can occur after installing faulty drivers or system services. If a driver is listed by name, disable, remove, or roll back that driver to confirm that this resolves the error. If so, contact the manufacturer about a possible update. Using updated software is especially important for backup programs, multimedia applications, antivirus scanners, DVD playback, and CD mastering tools

    greetz

    hugo

  9. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #8
    hi leutz,



    @apple.man




    falls dein Bluescreen nochmals kommen sollte, bitte mach mal nen Foto per Digicam (Falls möglich) und poste das mal hier rein. Möchte ihn mir mal im Original ansehen.





    greetz
    gnoovy

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #9
    Threadstarter
    Standardavatar

    Frage

    hi leute!

    hatte bis jetzt keinen mehr.war aber nicht schwer da ich eine woche urlaub hatte. das mit der digi ist eine gute idee...
    werde mal einen scandisk machen und da habe ich ihn meist immer gehabt
    versuche unbedingt einen bluescreen zubekommen...bin ich blöde aba für die allgemeinheit <---kein problem.

    gruss

  12. unerwarteter BlueScreen W2k AdServer #10
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Also bei Win2000 waren Bluescreens schon sehr selten. Bei XP und damit auch bei Win2003 sind sie noch seltener.

    Die meisten Bluescreens sind auch keine Fehler des Betriebssystems, sondern von unsauber Programmierten Treibern.

    adresse F9D744A1 base at F9DGE000, date stamp 3e89d599 - atapi.sys
    Deutet z.B. auf einen IDE-Treiber hin.

    Könnte auch ein Problem des RAMs sein, da er die ATAPI.SYS vermutlich im Speicher hatte

Ähnliche Themen zu unerwarteter BlueScreen W2k AdServer


  1. unerwarteter fehler: Installation nicht möglich: Hallo zusammen, ich habe ein etwas größeres Problem bei der Installation von Windows 7 64 bit. Hatte vorher vista32bit drauf. Es läuft alles...



  2. WIKI - Adserver: Weiterlesen...



  3. WIKI - Adserver: Weiterlesen...



  4. WIKI - Adserver: Weiterlesen...



  5. Media Center, ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten.: Guten Tag, ich habe ein Problem mit dem Windows Media Center. Leider gelingt es mir nicht mehr, TV Sendungen aufzuzeichnen.Ich gebe den Kanal, die...