Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

Diskutiere Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo zusammen Ich sitz grad völlig perplex vor meinem Pc... Gestern hatte ich endlich die Zeit gefunden, meinem PC ein Upgrade zu verpassen. Leider funktionierten ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #1
    szirah
    Gast Standardavatar

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    Hallo zusammen

    Ich sitz grad völlig perplex vor meinem Pc...
    Gestern hatte ich endlich die Zeit gefunden, meinem PC ein Upgrade zu verpassen. Leider funktionierten die "milgelieferten" Apps überhaupt nicht, was mich nach diversen Beiträgen im Netz dazu veranlasste, ein "PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen" zu machen. Das tönte ganz vernünftig. Und siehe da, die Apps funktionieren prächtig. Nur habe ich jetzt das Problem, dass sämtliche (vor-)installierten Programme unauffindbar sind. Bei manchen kann ich das nachvollziehen, die fehlen mir auch nicht wirklich, aber dass sich ms erlaubt selbst ein Kaspersky oder das hauseigene Office zu löschen, geht mir nicht in den Kopf. Es wird keine Möglichkeit geboten, das Ganze wieder rückgängig zu machen so wie das in der Vergangenheit möglich war. Wo bitte ist hier der Unterschied zu vollständigen Neuinstallation? Bei der man sicherlich gefragt würde, ob man die alten Dateien usw. mitnehmen möchte.
    Ich brauche wirklich ein Feedback von euch, denn ich bin nicht mal sicher, ob das so wirklich möglich ist. Meiner Logik nach geht das so nicht und wenn doch, wie bitte soll ich jetzt meine Dateien öffnen und bearbeiten? Die Programme sind alle via Download bei mir gelandet und die Mails mit den dazugehörenden Zugriffsdaten schweben iwo im Thunderbird herum, der halt auch nicht mehr da ist.
    Ich verstehs einfach nicht. Läuft das mit Windows 8 wirklich so?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #2

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    hi

    so wie es geschrieben steht macht es Windows auch - "OHNE Auswirkung auf die Dateien" - also deine Dokumente, bilder, etc bleiben erhalten

    iss jetzt keine hilfe für dich aber iss nun mal so

    normalerweise sollte es jetzt einen ordner "Windows.old" geben (hoffe ich zumindest) ... darin sind dann theoretisch auch deine Daten aus dem Thunderbird zu finden

    und ansonsten ... nimmst di Daten aus einer doch sicherlich vorhandenen datensicherung

  4. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #3

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    Wenn das Auffrischen alle vorinstallierten Programme entfernt hat - warum informierst Du Dich denn nicht vorher wie das abläuft? Es wird entweder ein Image zur Auffrischung verwendet - das selbstverständlich vorher angelegt werden muss, oder es wird der Datenträger verwendet, der aber Deine installierten Programme kaum enthalten kann. Nur auf Rechnern mit vorinstalliertem Windows 8 ist ein entsprechendes Image schon enthalten und wird verwendet. Für zukünftige Auffrischungen lies hier: http://www.windows-8-forum.net/windo...html#post10626, da habe ich beschrieben wie man sich ein entsprechendes Image erstellt. Das wird dann automatisch für diese Funktion registriert und verwendet.

  5. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #4
    Gast
    Gast Standardavatar

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    Tolle Aussagen!
    Nun ists mir auch passiert...
    So ein Windows 8 Müll !!!!- wenn da steht "ohne Auswirkung" dann gehe ich auch davon aus, dass das auch stimmt, eine absolute Verarsche!

  6. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #5

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    Dann lies doch einfach vorher mal nach, wie das funktioniert und wo der Haken bei der Geschichte ist: http://www.windows-8-forum.net/windo...programme.html. Bei Dir war mit Sicherheit kein solches Image vorhanden und deshalb konnte Windows höchstens die Dateien in den Ordnern der eigenen Dateien behalten.

  7. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #6

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    Hallo,

    ich kann den Ärger von szirah durchaus nachvollziehen. Als ich zum ersten Mal all diese Wiederherstellungsoptionen las konnte ich damit auch nicht viel anfangen. Klar und unzweideutiges Deutsch ist etwas anderes. Das fängt beim Wort 'Auffrischen' an. Schon da war ich mir nicht sicher ob ich die Bedeutung richtig interpretiere. Und sind Programmdateien, Treiber, Dateien, in denen die Einstellungen sind, usw. denn keine Dateien? Sind nur meine selbst verfassten Briefe und gespeicherten Fotos usw. Dateien? Selbst nach dem dritten Mal lesen wusste ich nicht 100% sicher WAS da nun wirklich geschieht wenn ich das anklicke.

    Fest stand für mich aber, ich muss selbst regelmäßig ein komplettes Festplattenbackup machen, dass dann bei Bedarf zurückgespielt wird. Wenn ich kein Backup habe kann ich auch nichts zurückkopieren. Da kann MS das formulieren wie sie es wollen.

    Ich wünschte mir nur, Formulierungen wie "PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen" würde an einem Beispiel erklärt, was wird 'aufgefrischt' und was wird gelöscht.

    Lorenz

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #7

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    Eine entsprechende Erläuterung hab ich doch erstellt und oben auch verlinkt, zudem hab ich die Vorgehensweise auf einem selbst installierten Windows 8/8.1 erläutert. Ausserdem ist hier: So wird's gemacht: Wiederherstellen, Auffrischen und Zurücksetzen des PCs auf die Originaleinstellung - Hilfe zu Microsoft*Windows auch von MS erklärt, was Sache ist. Beschwert euch bei Microsoft, wenn ihr das nicht kapiert - wir haben damit nichts zu tun.

  10. Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen #8

    Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen

    Die vorinstallierten Programme enthalten ja wohl auch Dateien, denn auch Programme bestehen üblicherweise aus solchen. Insofern ist die Angabe "PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen" unzutreffend.

    Genau genommen müsste es heißen: "PC mit Programmverlust aber Erhalt eigener Dateien zurücksetzen". So wie es jetzt ist, ist es schönfärberisch und verleitet dazu, darauf hereinzufallen.

Ähnliche Themen zu Riesen Ärger nach PC ohne Auswirkung auf Dateien auffrischen


  1. Aspi Treiber: Moin Moin Habe mir gerade erst WinXP zugelegt und installiert. Habe jetzt große Probleme mit Aspi Treiber , installiert sind sie(4.6), aber clonyXXl...



  2. Explorer startet extrem langsam: Hallo Leute, ich habe da folgendes Problem: Wenn ich den Explorer starten möchte, dann tut er das erst nach etwa 20 Sekunden, obwohl, mein System...



  3. StarOffice 6.0 kostet 75 Dollar: Werdet Ihr dafür zahlen oder lieber auf andere Varianten wie Open Office oder SOT Office ausweichen? </span><table border="0" align="center"...



  4. IE6 und Stylesheets?: Hallo zusammen, folgendes Problem: Ich habe den IE6 unter XP am laufen. Die Darstellung jeglicher Internetseiten sieht aber leider so aus, als...



  5. DSL & PCanywhere: Hello Ihr .... Problem: win2000k mit T-online 4.0 DSL (ich und mein Kumpel) Wenn er mir nach einen IPCONFIG die Ipadresse des PPPOE-adapters...