Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack

Diskutiere Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack im Win8 - Installation Forum im Bereich Windows 8 Forum; Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack - kein neuer Updatemarathon Aus verschiedenen Gründen möchte oder muss der User sein System mit Hilfe der Recoverypartition zurück ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack #1

    Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack

    Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack - kein neuer Updatemarathon

    Aus verschiedenen Gründen möchte oder muss der User sein System mit Hilfe der Recoverypartition zurück setzen. Das dabei die vom Hersteller mit vorinstallierte “Crap-Ware“ wieder mit reinstalliert wird ist ein anderes Thema. Es sind aber auch manchmal Herstellerinterne Tools mit dabei, die sonst verloren sind und man oft auch nicht nachträglich wieder bekommen kann.
    Ist also eine Abwägungsfrage.
    Zuerst die nötigen Dateien holen:
    Veröffentlichungsdatum: 05.05.2014

    Windows 8.1 update 1 - Microsoft Community

    KB2919442 ist eine Voraussetzung für Windows 8.1 Update und muss installiert sein, bevor KB2919355 installiert wird.
    Download Update für Windows 8.1 für x64-Systeme (KB2919442) from Official Microsoft Download Center

    Diese KB-Updates müssen in der folgenden Reihenfolge installiert werden: clearcompressionflag.exe, KB2919355, KB2932046, KB2959977, KB2937592, KB2938439 und KB2934018.

    Download Windows 8.1 Update für x64-basierte Systeme (KB2919355) from Official Microsoft Download Center
    Veröffentlichungsdatum: 05.05.2014......File Size:
    clearcompressionflag.exe........................36 KB
    Windows8.1-KB2919355-x64.msu.........690.8 MB ( 724.339.463 byte )
    Windows8.1-KB2932046-x64.msu........48.0 MB ( 50.327.684 byte )
    Windows8.1-KB2934018-x64.msu........126.4 MB (132.577.byte )
    Windows8.1-KB2937592-x64.msu........303 KB ( 309.819 byte )
    Windows8.1-KB2938439-x64.msu........19.6 MB ( 20.553.883 byte )
    Windows8.1-KB2959977-x64.msu........2.8 MB ( 2.897.510 byte )

    Entsprechend umbenennen, damit nicht immer nach der Reihenfolge gesucht werden muss.

    01_windows8.1-kb2919442-x64_f97d8290d9d75d96f163095c4cb05e1b9f6986e0.msu
    02_windows8.1-kb2919355-x64_e6f4da4d33564419065a7370865faacf9b40ff72.msu
    03_windows8.1-kb2932046-x64_6aee5fda6e2a6729d1fbae6eac08693acd70d985.msu
    04_windows8.1-kb2937592-x64_4abc0a39c9e500c0fbe9c41282169c92315cafc2.msu
    05_windows8.1-kb2938439-x64_3ed1574369e36b11f37af41aa3a875a115a3eac1.msu
    06_Windows8.1-KB2934018-x64.msu
    07_Windows8.1-KB2949621-v2-x64.msu

    Das System neu installieren ohne vorhandene Netzwerkverbindung.
    Damit wird eine Installation ohne MS-Konto eingerichtet und der automatische Updatedownload nach Systemneustart verhindert, so dass das System erst mal „Clean“ bleibt.
    Das MS-Konto kann später neu eingerichtet werden.
    01 und 02 nacheinander installieren und dann einen Neustart. Anschließend können die restlichen ohne die Info Neustart nacheinander durch installiert werden. Dann neu starten.
    Ob gleich alle nacheinander auch gehen habe ich nicht getestet.
    Auflistung der Versionsanzeige in regedit
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\BuildLabEx
    Nach Erstinstallation ohne jegliche Updates:
    Version: 9600.16404.amd64fre.winblue_gdr.130913-2141
    Nach Update 01-02
    Version: 9600.17031.amd64fre.winblue_gdr.140221-1952
    Nach Update 03 – 07
    Version: 9600.17041.amd64fre.winblue_gdr.140305-1710
    wobei ...amd64fre.winblue_gdr.... entsprechend Rechner eingefügt wird.
    Mit den dazwischen liegenden Updates erfolgt wohl auch eine Änderung – habe ich aber nicht gemacht.

    Das ist die einzige Möglichkeit zu erkennen, ob die Updates eingespielt wurden, wenn man vom erscheinen des Store-Icons in der Taskleiste und Optionen für Ein/Aus und Suchen rechts oben auf dem Modern UI absieht. PaintDesktopVersion bleibt auf Windows 8.1 Pro Build 9600 stehen und ändert sich nicht, da es kein direktes Versionsupdate ist.

    Dann die Netzwerkverbindung herstellen und in dem erscheinenden Fenster auf „Heimnetzwerk“ einstellen.
    Es werden nun je nach Rechner noch einige Systemupdates / optionale angeboten, die inzwischen veröffentlicht wurden.
    Hier wurden noch 7 + 1 optionales ( 54 MB ) und dann nach gefordertem Neustart weitere 5 Updates ( 32 MB ) via MS-Update angeboten.
    Anschließend war das System auf aktuellem Stand vom 06.05.2014 und der sonst übliche Updatemarathon von Update-DVDs usw. ist Geschichte.

    Mehr steht dann erst mal nicht im Updateverlauf.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack-grund-mit-updates_02.jpg   Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack-grund-mit-updates_04.jpg   Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack-grund-mit-updates_05.jpg  
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Neuinstallation ohne DVD mit integriertem Feature-Pack


  1. Partitionstabelle NTFS wiederherstellen?: Guten Morgen! Habe ein Riesenproblem: NTFS Platte, die vorher zwei Partitionen hatte, ist nach Installation von Win98 (mit Startdiskette) und...



  2. Netzwerkprobleme unter XP: Moin moin, ich bin am verzweifeln! Habe 1 PC und ein Laptop per Crossover-Kabel verbunden und möchte gerne einen Datenaustausch machen, aber...



  3. AquaNox 2: Revelation: Sie sind von der Welt unter der Wasseroberfläche fasziniert, aber ein Aquarium ist Ihnen zu langweilig? Dann kaufen Sie sich AquaNox 2; bunte Fische...



  4. IIS starten der Webseite (intranet) schlug fehl: Ich bin ein wenig ein Neuling auf dem Gebiet IIS und das publizieren von Intranet-Seiten. Wir haben einen Proxyserver (NT 4.0) im Einsatz auf...