Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

Diskutiere Windows auf SSD und HDD richtig einrichten im Win8 - Installation Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo ich hoffe mal das ist das richtige forum hier folgendes.. ich hab einen Laptop (hp envy touchsmart) mit windows 8. darin hab ich eine ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #1

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    Hallo
    ich hoffe mal das ist das richtige forum hier

    folgendes.. ich hab einen Laptop (hp envy touchsmart) mit windows 8. darin hab ich eine SSD und eine HDD festplatte. Ich würde es gerne so installieren das windows und einzelne programme auf der SSD sind, alle daten und "normale" programme auf der HDD.
    hab das ganze schon länger und schon ungefähr so eingerichtet.. nur nicht so ganz richtig. ist alles etwas unübersichtlich geworden. jetzt muss ich den laptop sowie zurücksetzten und will es dann richtig machen.
    gibt es irgendwelche anleitungen oder so wo es beschrieben ist wie man das am besten macht? oder kann mir jemand von euch tipps geben?
    habe bisher einfach so gemacht das ich erst windwos aufder SSD installiert hab und dann alle pfade für eigene dateien von der SSD zur HDD geändert habe.
    dann hab ich noch probiert getrennte partionen zu machen für programme und daten.. würdet ihr das machen oder ist das übertrieben?

    danke schon mal für alle tipps

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #2

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    also ich würde es SO machen

    Windows auf die SSD installieren ganz normal - die HDD würde ich als EINE Partition lassen - ist doch eh größtenteils für die DATEN

    also
    auf D: einen Ordner "eigene Daten" (oder so einrichten)
    IN diesem jetzt Ordner anlegen, entsprechend denen,
    die du von C: nach --> D: verlegen willst, um dort Platz zu sparen,
    so dass da dann eine Ordnerstruktur entsteht die etwa folgendermaßen aussieht

    - eigene Daten
    - - Bilder
    - - Dokumente
    - - Downloads
    - - Favoriten
    - - Music
    - - Video

    jetzt gehst du mit dem EXPLORER nach C:\Benutzer\DEINNAME (C:\Users\DEINNAME) und siehst jetzt deine von Windows angelegten Benutzerordner wie Bilder, Downloads, Musik etc.

    diese Ordner klickst du jetzt mit der rechten Maustaste an ... Eigenschaften ... Kartenreiter "Pfad"
    dort jetzt per "Ziel suchen" zu deinem eben neu angelegten Ordner entsprechenden Namens auf D: navigieren und ok ... die Frage nach dem Verschieben der Daten bejahen und fertig

    dies machst du mit den Ordnern die du verschieben möchtest

    bedenke aber - dass es dir passieren kann das die große Datenplatte durch energiesparmodi etc. etwas langsamer ist - deshalb würde ich den DESKTOP nicht nach D: verlegen - das bremst dann die ganze Performance (sind zumindest meine Erfahrungen) ... ist die D: so eingestellt, dass se "schlafen" geht bei Nichtbenutzung, dann braucht der Rechner eben immer ne Gedenksekunde, wenn du auf Bilder, Downloads und so zugreifen willst ... beim Desktop fänd ich das blöd ...

    ALLE ORDNER die keinen Kartenreiter "Pfad" haben lässt du bitte wo se sind !!!

    verschiebst du (auf welchem Wege auch immer) den kompletten Userordner oder z.B. den Application-Data .... dann kommt bei späteren Updates durch Windows richtig Freude auf

    Programme die dies bei der Installation anbieten (Spiele oder so) kannst du ja dann nach D: installieren lassen - alles was so Office ist oder andere immer genutzte Programme wie Sicherheitssuiten oder so würde ich ganz normal auf C: belassen und die Standardinstallationspfade so lassen wie se sind

    gruß

  4. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    danke für deine antwort.
    also reicht es einfach die "eigenen dateien" (musik, bilder, video) zu verschieben und bei installation wenn möglich und gewünscht den pfad zu ändern. mehr ist gar nicht dabei?
    das krieg sogar ich hin

  5. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #4
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    mir ist grade noch was aufgefallen. ich hab beim ersten mal nicht nur die eigenen dateien auf die hdd gelegt sondern alles ab dem punkt "benutzer" (den ordner benutzer auch schon)
    soll ich das wieder machen oder ist das blödsinn?

  6. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #5
    Gast
    Gast Standardavatar

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    wie gesagt ... Ordner OHNE den Kartenreiter Pfad in den Eigenschaften NICHT verschieben ... hatte ich doch oben erklärt

    der Jens von unterwegs

  7. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #6
    alex211
    Gast Standardavatar

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    wie ist das wenn ich mehrere benutzerkonten habe? fürs studium hab ich nen eigenes gemacht. jetzt sind die ornder natürlich wieder alle auf C: (der SSD) drauf. dann müsste ich fast doch nen Ornder "benutzer" machen und dann unterscheiden zwischen privat und studium. oder wie würdest du das lösen?

  8. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #7

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    Entweder benutzerspezifisch trennen, indem Du für jedes Konto eigene Zielordner angibst - oder aber auf der Festplatte alles in den gleichen Ordner laufen lassen und dort thematisch trennen. Das liegt allein bei Dir.

  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #8

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    Hi,
    ich habe Windows 8.1 Pro.
    Da ich auch eine SSD eingebaut habe, würde ich die Benutzerordner auch auf ein anderes Laufwerk legen.
    Der Kartenreiter Pfad kann ich bei mir nicht finden.
    Ich möchte die Benutzerordner auf eine SD-Karte im Notebook ablegen, da ich keine zweite Festplatte in den Notebook installieren kann. Macht das sinn?
    Ich möchte die SSD ja auch nicht so schnell Schrotten, wenn ich ständig drauf schreiben muss.
    Die SSD ist eine Samsung 840EVO.
    Danke
    MW

  11. Windows auf SSD und HDD richtig einrichten #9

    Windows auf SSD und HDD richtig einrichten

    Und was soll das bringen?
    So schnell schrottest du die SSD nicht; und wenn du von deinen Daten immer ein Backup machst kann dir selbst das "egal" sein.

Ähnliche Themen zu Windows auf SSD und HDD richtig einrichten


  1. Frau am Steuer ?: H I L F E ..... ich höre es schon... typisch Frau .... ;) Also, wenn ich im Internet bin, öffnen sich am laufenden Band die blöden...



  2. Bootmanager: Ich habe folgendes Problem. Partitione C: = WIN 98SE / Partition D: = WIN XP Alles läuft wunderbar, aber jetzt möchte ich WIN 98SE neu...



  3. Was haltet Ihr davon?: mehr eure Meinung?



  4. Freigabe / NTFS Berechtigungen: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem bezüglich obiger Thematik. Bin noch nicht so fit in diesem Bereich und bräuchte kurzfristig eine Lösung...



  5. WIN xp über 98 Fehler: hi Leutz, ich hab folgendesProblem, ich hab die WIN XP PRO VOLL Version, die funktioniert nich als boot disk, aber des is net des thema und fragt...