Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD

Diskutiere Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD im Win8 - Installation Forum im Bereich Windows 8 Forum; Ich möchte meinen bestehenden Rechner mit anderthalb-Tera HDD und Windows 7 auf eine Windows 8-Installation auf SSD verschlimmbessern. Ich habe eine Windows-8-Pro-Lizenz und eine 128-GB-SSD. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD #1
    Diogenes
    Gast Standardavatar

    Frage Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD

    Ich möchte meinen bestehenden Rechner mit anderthalb-Tera HDD und Windows 7 auf eine Windows 8-Installation auf SSD verschlimmbessern. Ich habe eine Windows-8-Pro-Lizenz und eine 128-GB-SSD.

    Mein Plan: Die bestehende HDD samt aller Daten physisch abklemmen, nur die SSD anklemmen. Eine saubere Neuinstallation vom USB-Stick machen. (Ich weiß, dass ich dafür alle Programme neu installieren muss, aber ich mag "clean installs" lieber.) Dann Updates, Programme. Dann diesem neuen System die alte Festplatte vorstellen und die Pfade zu den Dokumenten, Musik, Fotos und Videos auf diese umbiegen. Allfällige Daten aus dem Benutzer-Baum wie Thunderbirds Mails, Photoshop Elements Kataloge, auf den neuen SSD-Benutzer-Baum kopieren. Später dann alten Windows- und Programme-Baum löschen.

    1. Müsste das so funktionieren, oder hat der Plan einen grundsätzlichen Denkfehler?

    2. Ich stelle mir vor, dass man Benutzerdaten wie Mails, Browsercache mit auf die SSD legt, und nur Dokumente, Fotos, Videos auf die HDD. Davon erhoffe ich mir, dass die HDD möglichst meistens runterfährt, denn wenn sie in Wirklichkeit ständig mitläuft, ist ein Vorteil der SSD, geringer Stromverbrauch, ja hinfällig und es bleibt nur der Geschwindigkeitsvorteil. Hat das jemand so gemacht?

    Danke!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD #2

    Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD

    Das kannst Du so machen! Sowohl Punkt 1, als auch Punkt 2. Wie schon bei Windows 7 dann einfach die Datenordner über ihre Eigenschaften und "Pfad" auf die Festplatte verlegen lassen. Das geht auf die gleiche Weise auch mit dem Skydriveordner Hab ich auch so eingerichtet, das geht alles problemlos. Bitte beachten: Nach der Installation von Windows 8 werden auf der Festplatte die Benutzerrechte nicht mehr an Dich gebunden sein, weil Du eine neue SID bekommen hast. Du musst dann also den Besitz über die Daten und Ordner übernehmen. Ich hab das bei mir so gelöst, dass ich die Rechte auf der Festplatte und den externen Platten auf "Jeder" gesetzt habe. So kommt es bei mir nie dazu, dass ich erst den Besitz übernehmen muss wenn ich neu aufsetze oder die externen Festplatten an einen der anderen Rechner anschliesse.

    Denk bitte auch daran, dass ein vorhandenes altes System auf der Festplatte zu Problemen beim Handling führen kann, weil Windows die alte Installation ebenfalls schützen wird. Deshalb solltest Du den dortigen Partitionen zumindest den aktiven Status nehmen, damit das Umstrukturieren leichter vonstatten geht. Ausserdem beim Entfernen von alten Systempartitionen auch daran denken, dass es die 100MB systemreservierte Partition gibt, die unbedingt mit entfernt werden muss.

  4. Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD #3
    Diogenes
    Gast Standardavatar

    Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD

    Danke, genau so hatte ich es mir vorgestellt. Die Besitzrechtsfragen kenne ich und sind ja lösbar. Die alte Platte hat nur eine einzige Partition, das Windows kann ich also nicht "wegzaubern", das wird sicher etwas Gezerre zwischen Windows und mir geben. Aber das sollte am Ende immer hinkommen.

  5. Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD #4

    Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD

    Verkleinere die Windows Partition der Festplatte und leg eine neue Partition an, in die Du die Daten verschiebst. Dann kannst Du den Windows Partitionen den Garaus machen. Hinterher legst Du an deren Stelle eine neue Partition an und verschiebst alles wieder in die, die andere kannst dann löschen und die mit den Daten dann über die ganze Platte erweitern. Kostet zwar etwas mehr Zeit, aber Du kannst in aller Gemütsruhe die Daten und das System entflechten. Vor allem stören dann auch keine geänderten Benutzer, weil Du das noch im alten System erledigen kannst. Wenn Du keine zu grossen Dateien besitzt (4GB), kannst Du die Partition zur temporären Aufnahme der Daten auch noch in FAT32 anlegen, dann stören garantiert keine Benutzerrechte mehr. Wenn nicht, dann eben die Rechte von "Jeder" zuweisen um da nicht rumeiern zu müssen.

    Ein gut geplanter Umstieg ist immer besser als ein Schnellschuss, nach dem man dann plötzlich feststellt dass einiges hakt, weil man die Rechte nicht genug beachtet hatte.

    Wie oben schon gesagt, das alte System ist unbedingt zu beachten, weil Windows 8 das natürlich findet - wenn Du die Platte wieder anhängst. Das führt automatisch zu Problemen, auch beim Entfernen der alten Systempartitionen. Deshalb ist es zumindest angeraten den alten Systempartitionen das "Aktiv" Attribut zu nehmen, bevor Du es angehst. Keine Bootfähige Platte - weniger Probleme mit der alten Installation. Und natürlich alle Treiber vor dem Umstieg besorgen, es kommt immer wieder vor dass gerade für Netzwerkadapter keine Treiber geladen werden können, weil Windows sie schlicht nicht erkennen kann oder keine passenden Standardtreiber besitzt. Dann hat man natürlich ein Problem - denn mal eben aus dem Netz besorgen ist dann meist nicht.

Ähnliche Themen zu Win 8.1 auf neue SSD, Daten bleiben auf alter HDD


  1. winland.info wurde gehackt: :motzen :motzen grrr heute mittag: http://www.zone-h.org/./defaced/2003/07/17...7/winland.info/ solche AAAAAAAA!! haben meine site gehackt....



  2. Windows Me deinstallieren: :wut Ich möchte gerne Windows Me deinstallieren und zu Windows 98 zurückkehren. Leider kann ich Me nicht deinstallieren. Wer kann mir weiterhelfen....



  3. Pepsi verkaufen ...: cola saufen http://www.neowin.net/forum/uploads/post-48-1047748694.jpg



  4. Gateway einrichten: Hi, ich will folgendes machen: Ich habe 3 Computer. 1. Windows 2000 Adv. Server (DELL Intel PIII 1000 MHz Server, 1024 MB Infineon RAM)...



  5. Softwareverteilung unter WIN2K: Hallo! Gibt es unter Win2K (Server/Clients) eine Möglichkeit Software von einer zentralen Stelle (Server) auf alle Clients zu verteilen. Z. B....