Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden

Diskutiere Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden im Win8 - Installation Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem : WINDOWS 8 lässt sich nicht auf einer primären Partition Installieren. System : 3 TB HDD (2,2 TB werden ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden #1

    Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem : WINDOWS 8 lässt sich nicht auf einer primären Partition Installieren.

    System : 3 TB HDD (2,2 TB werden erkannt). Kein GPT Datenträger !!!
    16 GB Arbeitsspeicher
    WINDOWS 8 Professional Pro - 64 Bit und Office 2013 Professional pro

    Ich habe seit ca. 6 Monaten eine 3 TB Platte im System, das allerdings nur selten benutzt wird. Das System
    ist schätzungsweise erst 200 - 300 Stunden gelaufen.

    Eigentlich kann die Festplatte nicht defekt sein.

    Seit kurzem stürzt das System immer wieder komplett ab (während des Betriebs ohne BSOD).

    Vor drei Tagen ging nach einem Systemabsturz nichts mehr.

    Das System brachte beim Start abwechselnd die Fehlermeldung 0xc000001 und 0xc00000f.

    Betroffen ist angeblich die Datei WINLOAD.EXE. Diese Datei wäre korrupt.

    Habe versucht von einem anderen System (NOTEBOOK), auf dem die gleiche Windows Version installiert ist,
    die Datei WINLOAD.EXE zu kopieren, was aber wegen fehlender Rechte nicht funktionierte. So habe ich diese Datei in WINLOADS.EXE umbenannt und dann anschließend in das Verzeichnis WINDOWS\SYSTEM32 kopiert.

    Anschließend habe ich versucht mit einer LINUX Rescue Disk diese Datei im Windows Verzeichnis umzubenennen. Allerdings kam ich nicht in dieses Verzeichnis.

    Allerdings brachte Linux die Meldung, dass die Partitionen der 3 TB Platte nicht sauber (clean) wären.
    Das wird wahrscheinlich mit dem letzten Absturz des Systems zusammenhängen.

    Nun hatte ich noch eine leere, primäre 100 GB Partition verfügbar und wollte WINDOWS 8 mit der Installations DVD hier installieren.

    Doch bei einem Installationsversuch kam die Meldung .

    Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden, da auf dem Systemvolume
    nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist.


    Partitionierungsdaten : Gesamtgröße freier Speicher Typ

    Laufwerk 0 Partition 1 47 MB 7 MB System
    Laufwerk 0 Partition 2 63,6 GB 16,9 GB Primär
    Laufwerk 0 Partition 3 55,2 GB 55,1 GB Primär
    alle weiteren Laufwerke sind logische Laufwerke und hier nicht von Interesse.

    Danach versuchte ich die Partition 3 zu formatieren und danach das System zu installieren. Wieder ohne Erfolg.

    Nun dachte ich, lösche einfach die Partition 3 und erstelle sie neu, um dann neu zu installieren.
    Jetzt ist die Partition zwar gelöscht, doch ich kann sie nicht neu anlegen.

    Partitionierungsdaten : Gesamtgröße freier Speicher Typ

    Laufwerk 0 Partition 1 47 MB 7 MB System
    Laufwerk 0 Partition 2 63,6 GB 16,9 GB Primär
    Nicht zugewiesener Speicherplatz 55,2 GB 55,1 GB
    alle weiteren Laufwerke sind logische Laufwerke und hier nicht von Interesse.

    Was kann ich jetzt noch tun ?

    1. Unter Linux die Partition 3 neu anlegen und danach versuchen Windows 8 zu installieren ?
    2. Linux als Standard Betriebssystem nutzen ?
    3. Eine neue 2 TB Platte einbauen und die Daten der 3 TB Platte komplett übertragen ?
    Danach die 3 TB Platte in eine GPT Platte konvertieren.

    Ich weiß nicht weiter.

    Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.

    Offensichtlich hat Windows 8 Probleme mit der 3 TB Platte.

    Was versteht Windows unter dem Systemvolume ???
    Ist das die Partition 1 von Laufwerk 0 mit 47 MB ?
    Ist das die bisherige Systemstartpartition (Partition 2 von Laufwerk 0) ?

    Warum will Windows Setup überhaupt auf eine dieser Partitionen zugreifen,
    wenn das System doch auf Laufwerk 0 Partition 3 installiert werden soll ???



    Mit freundlichen Grüßen



    herby28354

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden #2

    Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden

    Wunder geschehen immer wieder !
    Zitat Zitat von herby28354 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem : WINDOWS 8 lässt sich nicht auf einer primären Partition Installieren.

    System : 3 TB HDD (2,2 TB werden erkannt). Kein GPT Datenträger !!!
    16 GB Arbeitsspeicher
    WINDOWS 8 Professional Pro - 64 Bit und Office 2013 Professional pro

    Ich habe seit ca. 6 Monaten eine 3 TB Platte im System, das allerdings nur selten benutzt wird. Das System
    ist schätzungsweise erst 200 - 300 Stunden gelaufen.

    Eigentlich kann die Festplatte nicht defekt sein.

    Seit kurzem stürzt das System immer wieder komplett ab (während des Betriebs ohne BSOD).

    Vor drei Tagen ging nach einem Systemabsturz nichts mehr.

    Das System brachte beim Start abwechselnd die Fehlermeldung 0xc000001 und 0xc00000f.

    Betroffen ist angeblich die Datei WINLOAD.EXE. Diese Datei wäre korrupt.

    Habe versucht von einem anderen System (NOTEBOOK), auf dem die gleiche Windows Version installiert ist,
    die Datei WINLOAD.EXE zu kopieren, was aber wegen fehlender Rechte nicht funktionierte. So habe ich diese Datei in WINLOADS.EXE umbenannt und dann anschließend in das Verzeichnis WINDOWS\SYSTEM32 kopiert.

    Anschließend habe ich versucht mit einer LINUX Rescue Disk diese Datei im Windows Verzeichnis umzubenennen. Allerdings kam ich nicht in dieses Verzeichnis.

    Allerdings brachte Linux die Meldung, dass die Partitionen der 3 TB Platte nicht sauber (clean) wären.
    Das wird wahrscheinlich mit dem letzten Absturz des Systems zusammenhängen.

    Nun hatte ich noch eine leere, primäre 100 GB Partition verfügbar und wollte WINDOWS 8 mit der Installations DVD hier installieren.

    Doch bei einem Installationsversuch kam die Meldung .

    Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden, da auf dem Systemvolume
    nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist.


    Partitionierungsdaten : Gesamtgröße freier Speicher Typ

    Laufwerk 0 Partition 1 47 MB 7 MB System
    Laufwerk 0 Partition 2 63,6 GB 16,9 GB Primär
    Laufwerk 0 Partition 3 55,2 GB 55,1 GB Primär
    alle weiteren Laufwerke sind logische Laufwerke und hier nicht von Interesse.

    Danach versuchte ich die Partition 3 zu formatieren und danach das System zu installieren. Wieder ohne Erfolg.

    Nun dachte ich, lösche einfach die Partition 3 und erstelle sie neu, um dann neu zu installieren.
    Jetzt ist die Partition zwar gelöscht, doch ich kann sie nicht neu anlegen.

    Partitionierungsdaten : Gesamtgröße freier Speicher Typ

    Laufwerk 0 Partition 1 47 MB 7 MB System
    Laufwerk 0 Partition 2 63,6 GB 16,9 GB Primär
    Nicht zugewiesener Speicherplatz 55,2 GB 55,1 GB
    alle weiteren Laufwerke sind logische Laufwerke und hier nicht von Interesse.

    Was kann ich jetzt noch tun ?

    1. Unter Linux die Partition 3 neu anlegen und danach versuchen Windows 8 zu installieren ?
    2. Linux als Standard Betriebssystem nutzen ?
    3. Eine neue 2 TB Platte einbauen und die Daten der 3 TB Platte komplett übertragen ?
    Danach die 3 TB Platte in eine GPT Platte konvertieren.

    Ich weiß nicht weiter.

    Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.

    Offensichtlich hat Windows 8 Probleme mit der 3 TB Platte.

    Was versteht Windows unter dem Systemvolume ???
    Ist das die Partition 1 von Laufwerk 0 mit 47 MB ?
    Ist das die bisherige Systemstartpartition (Partition 2 von Laufwerk 0) ?

    Warum will Windows Setup überhaupt auf eine dieser Partitionen zugreifen,
    wenn das System doch auf Laufwerk 0 Partition 3 installiert werden soll ???



    Mit freundlichen Grüßen



    herby28354

  4. Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden #3
    BANNED Standardavatar

    Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden

    Lösche beim Setup alle Partitionen.
    Dann "Neu"
    Angezeigter Speicherplatz sollte nun ~ 97GB sein. Speicherplatz so belassen.
    Nun sollte Windows eine zusätzliche Partition für Temporäre Setupdateien anzeigen.
    Beide formatieren.
    Eigentlich sollte es nun funktionieren.

Ähnliche Themen zu Die vorhandene Partition konnte von Setup nicht verwendet werden


  1. Langsamer Drucker!: Mit dem HP 840C eines Kollegen gibt es einige Probleme... Will er normal etwas ausdrucken (offline-status), so funktioniert alles tiptop. Besteht...



  2. Unbekannter Bootfehler: Hi! Ich habe in einem PC eine Festplatte mit aufgespieltem Win98SE eingebaut. Beim booten zeigt mir der Pc folgenden Fehler an : E/A Fehler ...



  3. Probleme Mit Geforce 4 Mx 420: Ich hab mir ne geforce 4 mx 420 64MB tv-out aus einem nagelneuen ungebrauchten athlon 1800er+ mit winxp home rausgebaut und bei mir reingebaut. ...



  4. Globaler Katalog Server: Ahoi! Folgende Frage: Wo stelle ich ein, ob ein Server den globalen Katalog verwaltet, oder nicht? Zweite Frage: Gilt diese Einstellungen für...



  5. XP Pro client > NT4 Domäne: Ich möchte eine XP Pro Maschine an einen bestehenden NT 4 PDC anmelden. Ich erhalte immer die Fehlermeldung: Domäne ist nicht verfügbar, oder so...