ATI RADEON 3000 Series Onboard

Diskutiere ATI RADEON 3000 Series Onboard im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Gemeinde Ich habe folgendes Problem: Mein Board, MSI 760GM-P23(FX), kann bis zu 1 GB darstellen. Nun erkennt Win8.1 das aber nicht und zeigt im ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. ATI RADEON 3000 Series Onboard #1

    Frage ATI RADEON 3000 Series Onboard

    Hallo Gemeinde

    Ich habe folgendes Problem:

    Mein Board, MSI 760GM-P23(FX), kann bis zu 1 GB darstellen.

    Nun erkennt Win8.1 das aber nicht und zeigt im Geräte-Manager ständig "Microsoft Basic Display Adapter" an, obwohl ich die entsprechende Catalyst-Software installiert habe.

    Im Bios habe ich auch "nur" 512 MB aktiviert, da mir Windows bei 1 GB gerne mal "abschmiert"...

    Hat jemand eine Idee, wie ich a) die Onboard-Karte aktiviere und b) 1 GB fahren kann, ohne, das Win abschmiert?

    Ich freue mich auf jede Antwort :

    Viele Grüße,

    amigafriend

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI RADEON 3000 Series Onboard #2
    Kettenraucher
    Gast Standardavatar

    ATI RADEON 3000 Series Onboard

    Hallo,

    als erstes alle Radeon Treiber Deinstallieren.
    Dann musst Du den Chipsettreiber vom Hersteller Installieren.Diese beinhaltet Deinen Grafiktreiber.Da es keinen speziell für Windows 8.1 angeboten wird, nimm den für Windows 7.
    Dann machst Du eine Benutzer spezifische Installation. Hier ist wichtig das dieses Catalyst CC nicht mit Installiert wird.Damit musst Du unter Windows8.1 leben oder ein neues Board kaufen
    Anschließend neu Starten.
    Nun im Hardware Manager schauen ob Dein Grafikchip erkannt wurde.Sollte das nicht geschehen sein dann diesen Basic Display Adapter rechts anklicken und den Treiber aktualisieren.Hier wählst Du den Ort aus wo Du den Treiber entpackt hattest und gehst in den Ordner Packages,Drivers,Display. Hier dann je nach Deinem System 32 oder 64 Bit,den passenden Ordner aussuchen
    Selbiges empfehle ich Dir wenn die Installation des Treibers über das Setup vorher nicht funktioniert hatte.

  4. ATI RADEON 3000 Series Onboard #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    ATI RADEON 3000 Series Onboard

    Danke für die Tips, sie hatten aber leider nicht gefruchtet...

    Ich habe mir in der Zwischenzeit eine 2 GB RADEON PCI-E-Karte zugelegt, Die funktioniert tadellos und ist der absolute Kracher für mich, da sie alle meine Erwartunge bisher übererfüllt hat

  5. ATI RADEON 3000 Series Onboard #4
    Kettenraucher
    Gast Standardavatar

    ATI RADEON 3000 Series Onboard

    Ok das ist auch eine Lösung

Ähnliche Themen zu ATI RADEON 3000 Series Onboard


  1. systemkomponenten auf desktop aktivieren: Tach in die Runde! folgendes Problem, ich möchte meinen Scanner nur aktivieren, wenn ich es möchte und nicht jedesmal beim hochfahren, hat jemand...



  2. PC verbinden: :up Hallo ich würde wieder mal Eure Hilfe benötigen Ich habe daheim einen Laptop da läuft WinXP und einen PC mit Win98 ich möchte mir vom Laptop...



  3. 2. Graphikkarte / 2. Monitor: Vor kurzem hab ich eine zweite Graphikkarte für einen zweiten Monitor eingebaut und den Treiber installiert. Ich verwende auf meinem Rechner zwei...



  4. E-Mail Programm als Standart festlegen: Hallo, habe heute das Programm Pegasus installiert. Läuft auch sehr gut, und ist schön zu bedienen. Aber leider weiß ich nicht, wie man dieses...



  5. Xp Startet Nicht Mehr Nach Inst. Von Win 2000 As: Hallo Ihr. Ich hab nen großes Problem. Und zwar hab ich XP prof. ganz normal installiert, lief auch einwandfrei. Dann hab ich ne 2te...