Nach Backup sind alle Daten weg

Diskutiere Nach Backup sind alle Daten weg im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo! Ich habe heute, weil man's ja sonst eh nie macht, ein Backup von Win8 auf meiner externen Festplatte erstellt. Die Externe war bereits partiitioniert ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Nach Backup sind alle Daten weg #1

    Nach Backup sind alle Daten weg

    Hallo!

    Ich habe heute, weil man's ja sonst eh nie macht, ein Backup von Win8 auf meiner externen Festplatte erstellt.
    Die Externe war bereits partiitioniert und erschien auch zweigeteilt, wenn ich sie an den USB-Port angeschlossen hab (40 GB E: und 420 GB F. Auf E: waren keine Daten vorhanden, weshalb ich die auch für den Speicherort der Recoverydatei auswählte. Auf F: waren knapp 30 GB.

    Als die Erstellung der Recovery-Datei vollendet war, erschien aber auf der Externen nur mehr E:. Von F: war nichts mehr zu sehen :-O
    Dazu: E: ist noch immer 40 GB groß, wovon nun 17 GB belegt sind - ABER: F: existiert nicht mehr, und die Gesamtmenge des Speichers wird nun mit 40 GB angegeben. WO SIND MEINE DATEN, und vorallem WO SIND MEINE RESTLICHEN KNAPP 460 GB??????

    Was auch noch passierte: Die interne Leistungsbewertung des Computers, davor noch durchgeführt, zeigt jetzt das Ergebnis nicht mehr an

    Ich bitte DRINGEND um Hilfe!!!!

    Samy

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nach Backup sind alle Daten weg #2

    HIIIILFE!!! Nach Backup sind alle Daten weg

    Hallo
    da die zweite Partition Deiner Festplatte durch Windows nicht gefunden wird, würde ich erst einmal in der Datenträgerverwaltung nachsehen und eventuell eine Laufwerksbuchstaben zuteilen. Sollt die Partition nicht in Datenverwaltung auftauchen, solltest Du ein Linux-Live-System ( z.B. Knoppix ) herunterladen und das Image auf eine CD brennen. Dann davon starten. Das Programm Gparted starten ( natürlich mit der angesteckten Festplatte ), in der Menuleiste "Gparted" die Festplatte markieren. Du siehst dann, ob eine Partition vorhanden ist. Wenn ja, diese unter "Home" ( Desktop ) suchen und die Daten retten. Dann die Partition ( Mit Geparted - Rechtsklick auf die Partition) formatieren- fertig.
    Sollte die Partition nicht mehr vorhanden sein, mit Rechtsklick und " New " anlegen und formatieren - fertig
    Dann sollte Windows alles finden.

  4. Nach Backup sind alle Daten weg #3

    HIIIILFE!!! Nach Backup sind alle Daten weg

    Hallo WiredSamy,
    vielleicht teilst Du uns mit, wie du das Backup gemacht hast, also mit welcher Software und welchen Optionen.

  5. Nach Backup sind alle Daten weg #4

    HIIIILFE!!! Nach Backup sind alle Daten weg

    @WiredSamy
    Und vor allem ob Du den Hinweis, dass beim Erstellen des Sicherungslaufwerks alle Daten gelöscht werden - weil Windows es formatiert und neu aufteilt, nicht gesehen hast. Denn genau diesen Hinweis bekommt man, wenn man eine Sicherung einrichtet und das Sicherungslaufwerk auswählt.

    Nach Backup sind alle Daten weg-unbenannt.jpg

    Jetzt kannst Du natürlich erst mal mit Testdisk, Recuva und ähnlichen Programmen versuchen Deine Dateien wiederherzustellen. Hier: https://www.google.de/#lr=lang_de&sa...w=1242&bih=594 das Google Ergebnis zur Suche nach Testdisk und Recuva - das führt Dich auch zu den Downloadquellen und weiteren Programen, die in Frage kommen.

    Für Dein Leistungsindex Problem - einfach neu erstellen lassen.

  6. Nach Backup sind alle Daten weg #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    HIIIILFE!!! Nach Backup sind alle Daten weg

    Hey!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort (ich hatte nur leider keine Zeit mich schnell zu melden).

    @ Latte: danke, der Tipp mit der Zuteilung eines Laufwerkbuchstabens hat super funktioniert. Ich hab dann mit der Software GetDataBack die Daten retten können, sie auf den Laptop kopiert und dann F: formatiert, damit ich das in Zukunft nutzen kann.

    @ areiland: ja natürlich kam diese Meldung, und ich habe sie auch gelesen, verstanden und auf Erstellen gedrückt. Warum ich auf Erstellen gedrückt habe? Weil ich mir dachte, dass es lediglich die Partition E: betrifft, nicht aber F: davon betroffen wäre (offensichtlich war dem nicht der Fall).

    Fazit: Bevor man was macht, besser zweimal drüber nachdenken (oder zumindest davor eine Sicherung der Sicherung erstellen loL). Aber es ging schlussendlich doch noch alles gut

    Ich danke für die Antworten!

    Bitte Thread schließen *wink*

  7. Nach Backup sind alle Daten weg #6

    HIIIILFE!!! Nach Backup sind alle Daten weg

    Deshalb wird vom Laufwerk (ganzer Datenträger) gesprochen und nicht der Begriff Partition verwendet. Aber es ist ja nochmal gut gegangen - das ist das Wichtigste!

Ähnliche Themen zu Nach Backup sind alle Daten weg


  1. IE 6.0 mit 0 Bit Verschlüsselung?: Hallo, Ich habe vor kurzem bei einem Bekannten den neuen Internet Explorer 6.0 installiert. Das System ist ein Win98SE mit 56k-Modem. Nun...



  2. unter W98SE keine sicheren Seiten mehr aufrufbar: ich bin momentan ein wenig verzweifelt :nixweiss. Alle Seiten die eine sichere 128 Bit Verschlüsselungsstärke brauchen, lassen sich seit ein paar...



  3. Warum werden CDRs und CD-RWs nicht erkannt?: Ich hab heute den Sony Vaio FX705 Laptop in die Finger bekommen. Das Teil ist mit einem Combo-Laufwerk Brenner/DVD-Rom ausgestattet, Betriebssystem...



  4. test: test



  5. Fehler 71 bei Zugr. auf NT-WS: Hallo! ich habe neben einem Win NT 4.0 Server einen NT4 WS Rechner (SP6) im Netz integriert, der zusätzlichen Speichplatz zur Verfügung stellt....