Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu

Diskutiere Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Servus, wie oben beschrieben sorgt benanntes "Programm" für eine sehr hohe Cpu Auslastung..auf meinem Acer Aspire 8920g sind das ca.25% ständig und mit ts3 sogar ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu #1
    ´Dennis
    Gast Standardavatar

    Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu

    Servus,
    wie oben beschrieben sorgt benanntes "Programm" für eine sehr hohe Cpu Auslastung..auf meinem Acer Aspire 8920g sind das ca.25% ständig und mit ts3 sogar knapp 50%. Ich habe windows 8 32bit drauf und da hört meine sonstige Fachkenntniss auch leider schon auf..ich würde mich sehr freuen wenn da jemand weiterhelfen könnte da mir der wert sehr hoch erscheint..ich hoffe auch, das ich hier an der richtigen Stelle bin.

    viele grüsse und danke schon einmal
    Dennis

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu #2

    Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu

    Und was bitteschön, soll das für ein Programm sein? Noch nie was von "Graphisolierung für Audiogeräte" gehört...

  4. Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu #3

    Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu

    Der Begriff war mir auch erst mal unbekannt - also gesucht und
    dort eine Lösung gefunden
    Hier steht auch noch einiges.
    audiodg.exe ist wohl das Problem/Sorgenkind.
    Viren und andere schädliche Dateien können sich als audiodg.exe tarnen

  5. Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu #4
    Dennis
    Gast Standardavatar

    Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu

    Danke erst einmal für die schnellen Antworten! Die Tags sind mir natürlich bekannt..haben mir aber leider beide nicht weitergeholfen. Bei dem einen Post habe ich nur einen Mikroeingang und wenn ich wie im zweiten post die soundeffekte deaktiviere ändert sich nur der Ton der dann nicht mehr 5.1 ist aber an der Leistung nichts..entschuldigug aber ich hätte dazu schreiben sollen, dass ich bereits gegoogelt habe..
    gruss

  6. Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu #5
    EMP
    Gast Standardavatar

    Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu

    Diese Posts habe ich auch schon gefunden. Beim 2. ändert sich bis auf Soundqualität nichts.
    Beim ersten wüsste ich nicht, wie man Anschlüsse deaktiviert.

    Seit ich heute mein Logitech Headset angeschlossen habe, sehe ich diesen Prozess auch und er braucht 3 Prozent CPU, wenn ich zB etwas aufnehme (dazu will ich nicht das integrierte Laptop-Mikro verwenden, da die Qualität einfach um einiges schlechter ist) oder wenn ich Musik höre.
    Davor hat der Prozess nicht aufgescheint, zumind. nicht mit mehr als 0 Prozent CPU.

  7. Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu #6
    Fabi
    Gast Standardavatar

    Windows Graphisolierung für Audiogeräte frisst Cpu

    Hei Leute,
    Ich hab diesen Prozess auch seit ich ein neues Headset habe...
    seit dem ist der PC total laut, wenn ich Youtube gucke, einfach fürchterlich!
    Der Prozess belegt ca. 3 - 4 % CPU und zusammen mit dem Flashplayer und Firefox sind das über 10%.
    Da dreht der Lüfter stärker => mehr Windgeräusche.