Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

Diskutiere Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Für alle die es interessiert und es noch nicht entdeckt haben. Manch einer hat vielleicht schon festgestellt das CD Label Print zum bedrucken von CD/DVD ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint #1

    Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

    Für alle die es interessiert und es noch nicht entdeckt haben.

    Manch einer hat vielleicht schon festgestellt das CD Label Print zum bedrucken von CD/DVD unter Windows 8 nicht mehr funktioniert.
    Das wird auch eigentlich gar nicht benötigt denn die Alternative ist in zu mindest einer Hinsicht sogar besser: Es gibt keine Beschränkung für den mittigen Kreisausschnitt.
    Das heißt natürlich das man selber darauf achten muss das in der Mitte keine Farbe ist,
    sonst wird einfach über den Haltenippel drüber gedruckt.
    Ein Durchmesser von 2.2 cm (CD Label Print beschränkt das auf 3.2 cm) reicht für die Mitte vollkommen aus.
    In den Druckereinstellungen steht zur Auswahl auch CD-Fach (bei mir wird das automatisch
    eingestellt wenn ich nur das CD-Fach geöffnet habe).
    Wenn ich ein DVD Label mit 12 cm Durchmesser drucke funktioniert das mit einem
    Abstand vom oberen Rand mit 8.332 cm (in PS jedenfalls)
    Gruß
    insel

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint #2
    Gast
    Gast Standardavatar

    Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

    Wie groß muss den die Vorlage sein? Quadratisch oder rechteckig? Und welche Abmessungen? Das wäre immerhin ein Notbehelf. Obwohl wir viele (ich meine viele!) Vorlagen haben, die müssten wir konvertieren oder neu machen.

    Übrigens, Deine PS-Vorlage könnte ich nicht bekommen?

    Gruß,
    Klaus

  4. Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

    Wenn die Vorlagen eine (quadratische) Größe von 12 cm x 12 cm haben müssen sie nicht verändert werden.
    Die Größe muss also nicht anders sein wie der Kreisdurchmesser, den Abstand vom oberen Rand stellt man nur im Drucken Dialog ein - jedenfalls bei diesem Canon Drucker.
    Warum der Pixma iP 5200 genau diesen Abstand benötigt um das Bild exakt auf die CD/DVD zu drucken ist mir auch noch nicht ganz klar, ich habe das durch Testen ermittelt.
    Gruß
    insel

  5. Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint #4
    Gast
    Gast Standardavatar

    Rotes Gesicht Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

    Danke für diesen Tip, er fehlt auf der Supportseite von Canon.
    Ich habe einen Drucker MG5250 und kann nun den Disk-Druck wieder benutzen.
    Von Gimp aus gedruckt ist der Druck in eine Hälfte verschoben und lässt sich auch nicht verändern, egal welche Einstellungen ich vornehme.
    Drucke ich aus LibreOffice, muss ich das vorgegebene Papierformat verwenden. Dazu habe ich in LibreOffice Draw eine Vorlage mit den Massen, die in der Vorschau erscheinen - 13,1x25,43 cm, erstellt. Das Zentrum für den Kreis lässt sich wie folgt ermitteln: seitlich 1/2 Papierbreite, in der Höhe ist es die gemessene Länge von der äusseren Kante des Disk-Trägers bis zum Mittelpunkt der Disk-Aufnahme (gemessen in Pfeilrichtung), bei mir sind es 15 cm.
    Derzeit ertelle ich in Draw einen Kreis, in dem ich Bilder positioniere. Weil sie über den Kreis hinausragen und somit auf den CD-Halter gedruckt werden, kopiere ich sie und mache sie in Gimp rund. Anschliessend füge ich das runde Bild wieder in Draw ein.
    Das war bei CD-Labelprint deutlich einfacher. Immerhin gibt es eine Möglichkeit DVD´s zu bedrucken. An dem Wie muss ich noch feilen.

  6. Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint #5
    Mario
    Gast Standardavatar

    Idee Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

    CD Label Print funktioniert unter Windows 8 x64 bei Canon IP5200R wie folgt:

    Es muss zusätzlich zum Druckertreiber das "Canon Inkjet Printer Driver Add-On Module" (aomwin110ea23) installiert werden.
    Dieses Modul erweitert den Druckertreiber um weitere Funktionen.
    Damit habe ich das Tool zum laufen bekommen.

    MFG

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint #6

    Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

    Ich kann Sie auf der Programm-CD DVD Label Maker zu beraten. Um Etiketten, Cover und Einsätze für Boxen CD / DVD-Laufwerk zu erstellen. Das Programm unterstützt Windows 8 sowie alle gängigen Drucker (HP, Canon, Epson, ...). Mehr Infos hier.

  9. Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint #7

    Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint

    Bei meinem Windows 8.1 läuft Canon Label Print für CD's einwandfrei und ohne Probleme.

Ähnliche Themen zu Canon Pixma iP5200 und CD LabelPrint


  1. Abit BE6: Hallo alle zusammen! Aus diversen Gründen würde ich auf dem Abit BE6 gern den Onboard Controller HPT366 abschalten. Leider findet sich kein...



  2. Starke Website: Schaut auch mal die folgende Seite an. Echt der Hammer :smokin http://www.k-m-x.de/



  3. Systemwiederherstellung nach Bootfehler: Heute habe ich spaßeshalber mal alle vorhanden Updates von XP runtergeladen und installiert. Dabei muß aber was schief gegangen sein, da mein Rechner...



  4. Gelesene Beiträge / Datum: Salü zusammen Wozu gibt es verschiedene Symbole für gelesene und neue Beiträge/Themen? Diese werden nicht richtig angezeigt.... jedenfalls bei mir...



  5. Problem mit WindowsInstaller MSI: Hallo, beim Installieren von MS Word 2000 auf Win 98 bricht die Installation gleich zu Beginn wieder ab. Neuinstallation von MSI hat nichts...