Windows 8 Startmenü aktivieren

Diskutiere Windows 8 Startmenü aktivieren im Win8 - FAQ Forum im Bereich Windows 8 Forum; Weiterlesen: Startmenü bei Windows 8...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. Windows 8 Startmenü aktivieren #1
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    Gigabyte Radeon Vega 64 Liquid Cooling
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 650 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX

    Startmenü bei Windows 8

    Weiterlesen: Startmenü bei Windows 8

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows 8 Startmenü aktivieren #2

    Startmenü bei Windows 8

    Wobei man sich ein einfaches Startmenü auch schon per Symbolleiste einrichten kann und es sich so erspart zusätzliche Programme installieren zu müssen.

  4. Windows 8 Startmenü aktivieren #3
    Man könnte auch einfach Windows 7 installieren wen man keinen Bock auf Win 8 hat.

  5. Windows 8 Startmenü aktivieren #4

    Startmenü bei Windows 8

    Hallo El Gran Rabo,

    was aber in diesem Thread nicht das Thema ist :

  6. Windows 8 Startmenü aktivieren #5
    Redakteur
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    Gigabyte Radeon Vega 64 Liquid Cooling
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 650 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    areiland - Heute, 13:30
    Wobei man sich ein einfaches Startmenü auch schon per Symbolleiste einrichten kann und es sich so erspart zusätzliche Programme installieren zu müssen.
    El Gran Rabo - Heute, 13:51
    Man könnte auch einfach Windows 7 installieren wen man keinen Bock auf Win 8 hat.
    Das könnte man durchaus, aber diese Thematik soll Leuten helfen, welche mittlerweile nicht mehr drumherum kommen, mit Win8 arbeiten zu MÜSSEN. Es geht um ein kleines Tool, welches vieles leichter machen kann. Groß rummeckern kann jeder, aber wirklich für Lösungsansätze sorgen, die wenigsten.

    PS.: nein, galt jetzt nicht dir, areiland

  7. Windows 8 Startmenü aktivieren #6

    Startmenü bei Windows 8

    @maniacu22
    Das dachte ich mir schon

    Je nach Anwendungsspektrum und natürlich der Wünsche des Anwenders, kann es unterschiedliche Ansätze zum Realisieren des Startmenüersatzes geben. Die einfachste Variante wäre halt das Anlegen einer Symbolleiste, die ein klassisches Startmenü a`la 9x - Vista nachbildet. Muss es komplexer sein, um z.B. auch direkt auf den Desktop zu gelangen, dann stösst die Symbolleistenlösung natürlich an ihre Grenzen und man muss sich ein entsprechendes Programm zulegen.

    Für die reinen Alltagsaufgaben - Startmenü, der Zugriff auf häufig benötigte Ordner und auf die Shortcuts zu den einzelnen beenden Möglichkeiten - reicht die Symbolleistenlösung eben aus. Eine Suchfunktion, wie bei Vista und 7 ist so natürlich nicht realisierbar.

  8. Windows 8 Startmenü aktivieren #7
    Zuerst einmal: das Folgende ist meine perönliche Meinung, die ich natürlich niemandem aufzwingen will.

    Ein bisschen wundert es mich schon, wie sehr sich das Startmenü in den letzten über 20 Jahren in die Gehirne der Benutzer eingebrannt hat – so dass man heute Metro nicht mehr als solches erkennt. Hinterfragt man einmal das alte Design, erkennt man schnell dessen Schwächen: Startbutton>Alle Programme>Ordnerliste durchscrollen>Klick auf Ordner>Klick auf Programmsymbol. Weil das natürlich etwas umständlich ist, legt man sich Desktopsymbole an. Hat man aber zig Fenster offen, muss man unten rechts alles minimieren, das Desktopsymbol anklicken und dann irgendwann die minimierten Fenster nach Bedarf wieder hervorholen. Als weitere "Krücken" gibt es noch Favoriten, Suche oder die Schnellstarticons in der Taskleiste (die wirklich immer erreichbar sind, leider ist der Platz dafür begrenzt).

    Windows 8:
    Egal, wieviel auf dem Desktop offen ist, ich erreiche alles mit zwei Kicks: Einmal unten links, wo sonst sowieso der Startbutton war und noch einer auf das Programm (meistens x86, also Desktop). Alle Programmsymbole liegen auf Metro, nichts mehr auf dem Desktop (bei mir noch einige Ordnerverknüpfungen). Konsequenterweise bleibt auch die Taskleiste leer. Nach dem Booten würde ich nun vor einem leeren Desktop sitzen, also ist ein Booten zur Modern UI, wo ich mein erstes Programm starten kann nur logisch. Außerdem sehe ich sofort durch die LiveTiles, was Sache ist (Mails, Kalender, Benachrichtigungen aus anderen Quellen). Alle Systemsteuerungs- und Verwaltungstools erreiche ich nun mit Rechtsklick unten links.

    Auch ich war erstaunt, dass ich diesen Knoten erst aus dem Kopf kriegen musste, der mich partout zu meiner alten Gewohnheit zurück drängen wollte. Dabei ist doch nichts einfacher als Klick unten links, Klick Programm. Metro-Kacheln sind außerdem genauso breit wie eine Zelle des Desktoprasters, nur höher weil quadratisch. Meine 70 Kacheln in 5 Gruppen (etwa anderthalb Bildschirme) finde ich wirklich übersichtlich und greife mit der Maus instinktiv nach dem richtigen Tile (finde Maussteuerung auf Modern UI auch viel besser als Touch).

    Auch die Behauptungen der Presse, der Desktop wäre nur eine App – naja (die Kachel ist nur ein Shortcut). Ich hatte aufgrund der Berichterstattung nämlich die Befürchtung, der Desktop müsste ersteinmal laden und sei nur eine Art Virtual Machine (so ein Blödsinn, ich weiß). Aber er läuft immer mit, Autostartprogramme wie BOINC oder Vuze funktionieren wie früher auch, ohne auf dem Desktop sein zu müssen.

    Irgendwie macht es mich traurig, dass diese wirklich mal innovativen und durchdachten Änderungen so schwer angenommen werden. Demnächst werde ich auch meinen Rechner auf Arbeit darauf umstellen (schön, wenn man der dafür Zuständige ist). Hoffentlich fällt man mit Win 9 nicht wieder zurück.

    Wie gesagt, nur meine Meinung, bin ich wirklich der Einzige, der das ganz ansehnlich findet:

    http://www.frankhaller.net/Win8.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -win8.jpg  

  9. Windows 8 Startmenü aktivieren #8

    Startmenü bei Windows 8

    Hallo Atze,

    auch wenn ich derzeit (noch) mit meinem geliebten Desktop und einem Startmenü in win8 arbeite, so kann ich deine Sichtweise durchaus verstehen und akzeptieren. Immerhin hat sie mich spontan zum Nachdenken gebracht, ob ich mich nicht doch noch intensiver mit der modernUi auseinandersetzen sollte.

    Da ich parallel auf einem zweiten Rechner noch mit win7 arbeite, werd ich wohl eher in der Desktop-Version bleiben, damit ich mich nicht jedes mal umstellen muss. Aber .... alles ist relativ

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows 8 Startmenü aktivieren #9

    Startmenü bei Windows 8

    @Atze
    Sicher bist du nicht der einzige, der das Modern UI ansehnlich und funktional findet. Ich finde es nämlich ebenfalls ganz brauchbar. Trotzdem habe ich mir die Symbolleistenlösung und die Quicklaunch in die Taskbar gelegt. Aus dem einfachen Grund: Ich starte immer mal auf die Schnelle eines meiner Tools und fände es recht unbequem, dafür dann auf das Modern UI zu wechseln um dann über den Start des Tools wieder zum Desktop zu kommen. So hab ich die meist genutzten Sachen in der Quicklaunch und die weniger oft benötigten im improvisierten Startmenü. Einige Verknüpfungen liegen auch auf dem Desktop - was aber eher kosmetische Gründe hat. Ganz kann ich meine Affinität zum Desktop eben nicht verbergen. Nichts destotrotz nutze ich das Modern UI natürlich auch, genau wie ich die Apps nutze.

    Nur verweile ich die meiste Zeit eben auf dem Desktop und muss nicht für jeden Programmstart zum Modern UI springen. Ich hab exakt die gleiche Aufteilung, wie jetzt bei Windows 8, schon unter Windows 7 genutzt und bin immer gut damit gefahren. So gesehen, habe ich durch den Wechsel zu Windows 8 keine Abstriche machen müssen.

    -unbenannt.jpg -unbenannt1.jpg

  12. Windows 8 Startmenü aktivieren #10
    @areiland
    Das sieht in der Tat auch sehr praktisch aus. Ich möchte mich halt gern dazu "zwingen", auch mal nach den Live Tiles zu schauen. Ich empfinde es inzwischen auch nicht mehr so, dass ich zwischen ModernUI und Desktop springe – eher, dass ich ein bildschirmfüllendes Startmenü aufklappte. Und ich brauche unbedingt mal einen größeren Monitor

    @w55
    Eine Überlegung, die ich von Anfang an mit einbezogen hatte: Microsoft musste es irgendwie erreichen, die Non-x86-Programme losgelöst vom Desktop betreiben zu können. Die jetzige Lösung ist dafür eigentlich ideal. Aus Entwicklersicht bin ich beeindruckt, dass ich nun mit (fast) demselben Programmcode auf PC, Tablet, Windows Phone und sicherlich bald auch XBOX veröffentlichen kann. Ideal sind dafür Fullscreen-3D-Anwendungen (aber nicht zwangsläufig nur Spiele). Aber ob mit oder ohne herkömmliches Startmenü: Windows 8 ist auch sonst ein größerer Sprung als von Vista zu 7 (habe Vista 64 Bit übrigens mit SP1 gekauft und war damit entgegen der allgemeinen Meinung auch sehr zufrieden).

    Kleine Anekdote: Ich habe mit MS-DOS 5.0 angefangen und erinnere mich noch gut an den Aufschrei bei Erscheinen von Windows 95 eben wegen des Startbuttons. Und natürlich, dass die hart erarbeiteten config.sys- und autoexec.bat-Künste plötzlich überflüssig waren...

Ähnliche Themen zu Windows 8 Startmenü aktivieren


  1. Linux Live System direkt von CD: Neeeeeeeeee... es geht hier net um diese dumme Live Evalution CD von Suse... aber um sowas ähnliches nur um weiten besser... es geht um Knoppix...



  2. W2K-Bootmanager: Hallo Windowsfreaks, weis jemmand von euch wie man alte Windowsinstallationen die nicht mehr funktionieren aus dem Auswahlmenü des...



  3. Windows98: Woran kann es liegen, dass sich keine Windows 95/98 Clients an der Domäne anmelden können? Wird der W2k Server neu gestartet, klappts beim ersten...



  4. Linux Cracks gesucht: Ich möchte im Forum die Kategorie "Linux" wieder aufnehmen. Falls sich jemand mit Linux, Suse, Redhat o.a. gut auskennt und interessiert ist, ein...



  5. Probleme mit Geforce 2Mx: Hi Leute also ich habe eine Geforce 2 Mx, habs sie installiert funktioniert aber bei vielen Spielen einfach nicht mit OpenGL warum nicht??? ach ja...