Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition

Diskutiere Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Leute, eigentlich sollte es ganz einfach sein . Systemsteuerung -> Wiederherstellung -> Wiederherstellungslaufwerk erstellen -> Häkchen setzen beim Kopieren auf das Wiederherstellungslaufwerk -> Weiter ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition #1

    Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition

    Hallo Leute,
    eigentlich sollte es ganz einfach sein . Systemsteuerung -> Wiederherstellung -> Wiederherstellungslaufwerk erstellen -> Häkchen setzen beim Kopieren auf das Wiederherstellungslaufwerk -> Weiter und Fertig
    (Zusatz: Ich hätte gerne die Wiederherstellungspartition vom PC auf das Wiederherstellungslaufwerk kopiert. - deswegen das gesetzte Häkchen)
    ABER
    Ich kann kein Häckchen setzen, denn das Feld ist bei mir ausgegraut.
    In diesem Fall wird das Wiederherstellungslaufwerk zwar erstellt, aber ohne die Daten.
    Hat jemand eine Idee warum das nicht geht? Oder was ich unternehmen kann das es geht?

    Zu meinem System:
    Win 8.1 Pro
    System hat alle Updates
    RAM 8GB
    HDD 180GB frei
    Bin als Administrator angemeldet

    Hab ich für die Frage wichtige Angaben vergessen?

    Danke und Grüße
    Grünstern

  2. Hi,

    schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition #2
    Windows sieht keinen Sinn darin die Wiederherstellungspartition zu sichern. Ich auch nicht. Diese Partition enthält nur Daten die zum booten in den Wiederherstellungsmodus nötig sind. Um diese Partition wiederherzustellen müsstest du erst in den Wiederherstellungsmodus booten. Das ist ein Henne und Ei Problem, beides setzt zuvor das andere voraus.
    Wenn deine Originale Wiederherstellungspartition hops geht brauchst du sowieso ein anderes Bootmedium um eine Wiederherstellung durchzuführen, ergo ist die Wiederherstellungspartition obsolet und braucht nicht gesichert zu werden. Windows weiß das und bewahrt dich davor unnötig große Sicherungen zu machen.

    Oder anders ausgedrückt: Eine Sicherung der Wiederherstellungspartition wäre wie eine Sicherheitskopie der Windows DVD, an die du aber erst ran kommst nachdem du Windows installiert hast.

  4. Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Danke für die Antwort.
    Wenn ich das richtig verstehe, mache ich also das Wiederherstellungslaufwerk um bei einem Systemfehler (Wenn ich z.B. nicht mehr booten kann) wieder eine Weg zurück zu haben.
    Ich habe in diesem Beispiel eine Win 8.1 Pro Installations CD und könnte dann mit Hilfe des vorher gemachten Wiederherstellungslaufwerkes meine ursprünglichen (verloren gegangenen) Daten zurück bekommen?

    Hab ich das so richtig verstanden?
    Danke Dir G-SezZ

    Grüße
    Grünstern

  5. Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition #4
    Vorsicht mit den Begrifflichkeiten! Es gibt das Wiederherstellungslaufwerk, und die Wiederherstellungspartition.
    Das Laufwerk ist eine Datensicherung. Die erstellst du um deine persönlichen Daten, Systemeinstellungen, etc., zu sichern.
    Die Partition ist im Grunde einfach nur das was früher die Rettungs Disk war, nur fest integriert. Sie stellt Hilfsmittel zur Verfügung um das installierte System zu reparieren, oder eine Sicherung vom Wiederherstellungslaufwerk zurück zu spielen.
    Verlierst du im worst case auch die Wiederherstellungspartition, dann startest du stattdessen einfach vom Windows-USB Stick, und diese Partition wird im Laufe der Installation und Wiederherstellung des alten Systems neu erstellt.

    Wenn du also dein System sichern möchtest, dann musst du ein Wiederherstellungslaufwerk anlegen, und darauf deine System- und Datenpartitionen sichern. Die Wiederherstellungspartition brauchst du in diese Sicherung nicht integrieren. (Was auch nicht geht, weil ja das Kästchen ausgegraut ist.)

Ähnliche Themen zu Wiederherstellungslaufwerk erstellen MIT der Partition


  1. wiederherstellungslaufwerk erstellen funkts nicht: Hi Meldung auf diesem PC kann kein Wiederherstellungslaufwerk erstellt werden, ich möchte es auf einem USB stick erstellen (32GB) das Image ist...



  2. Wiederherstellungslaufwerk erstellen geht nicht: Hallo. Ich habe ein ASUS A55V Laptop: Intel Core i5 ~ 3210M 2,5Ghz Geforce GT 635M 2GB RAM: 8GB Betriebssystem: Windows 8...



  3. Sicherung auf (externes) Wiederherstellungslaufwerk löscht Partition: Hallöchen :) also was Win 8 angeht bin ich leider absoluter Neuling... Die Vorgängerversionen haben mir persönlich nie solche Probleme bereitet,...



  4. Wiederherstellungslaufwerk erstellen funktioniert nicht: Seit dem Windows 8.1 Update kann ich kein mehr Wiederherstellungslaufwerk erstellen. Der Hake bei "Kopieren Sie die Wiederherstellungspartition vom...



  5. wiederherstellungslaufwerk windows8 erstellen: hallo zusammen ich bin neu im Forum und habe folgende frage an euch: ich wollte ein WhLW erstellen, habe einen entsprechend grossen USB-stick...