Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

Diskutiere Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Was soll das für ein Gerät sein ? So wird es von Win 8.1 angezeigt Ist damit die Image-Sicherung gemeint ? Bei Win8 sieht es ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #1

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    Was soll das für ein Gerät sein ?
    So wird es von Win 8.1 angezeigt
    Name:  8gm.jpg
Hits: 141
Größe:  18,3 KB

    Ist damit die Image-Sicherung gemeint ?

    Bei Win8 sieht es so aus
    Name:  8gm8.jpg
Hits: 129
Größe:  15,1 KB

    und bei Win7 gibt es diesen Eintrag nicht
    Name:  7gm64.jpg
Hits: 134
Größe:  19,4 KB

    Es ist immer der gleiche PC.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #2

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    Scanner? .

  4. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #3

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    Oder Kameras?

  5. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #4
    Threadstarter
    Standardavatar

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    Wenn ich den Scanner einschalte, wird er so angezeigt
    Name:  7gmScaner.jpg
Hits: 103
Größe:  7,8 KB
    Meine Cam (Sony Cyber-shot) wird als USB-Laufwerk angezeigt (SD-Karte).

  6. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #5

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    XPM = XP Mode Geräte!

  7. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    XPM ist nur der Name des PC, da ich verschiedene Windows-Versionen habe, gilt für alle dieser Name, da kommen die anderen Netzwerkgeräte gut zurecht (BD-Player usw.), egal, welches Windows gerade das aktive ist.. Unter 8.1 gibt es nicht den XP-Mode des Win7. Ich habe den VMware-Player, der ist aber auch bei Win8 und Win7 installiert.
    ############
    Ich habe mein CSL-Win8.1-Tablet PANTHER mal eingeschaltet und dort sehe ich auch IMAGING.
    -cslgm.jpg
    Ich vermute folgendes...
    1) Tablet und PC haben denselben MS-User
    2) Da ich Acronis nicht mit dem Tablet Booten kann, nutze ich die Win8.1 Systemabbild-Sicherung
    http://www.pcwelt.de/ratgeber/System...g-8395183.html
    3) IMAGING ist wahrscheinlich ein gestarteter Dienst, der dafür zuständig ist.
    Mein PC-8.1 benutzt den MS-User, Win8 und Win7 benutzen lediglich lokale User, deshalb gibt es IMAGING nur bei 8.1 mit dem MS-USER.

  8. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #7

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    [QUOTE=hkdd;504172) Da ich Acronis nicht mit dem Tablet Booten kann, ...[/QUOTE]
    Und wieso soll das nicht gehen?!

  9. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #8
    Threadstarter
    Standardavatar

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    Weil das UEFI des CSL-Tablets weder den Acronis-USB-Stick bootet noch meine Linux-CD (auch von Acronis erstellt und in den anderen PC genutzt) über ein USB-CD-Laufwerk. Allerdings wird vom USB-Stick gebootet, den Win8.1 als Notfallmedium erstellt, um im Falle einer defekten Platte die Rocovery-Funktion von der Sicherungsplatte auf eine fabrikneue Platte zurückzuspielen. Dieser Stick sieht völlig anders aus
    Hier der Acronis-USB-Stick (davon kann nicht gebootet werden mit dem CSL-Tablet)
    Code:
     Datentr„ger in Laufwerk Q: ist ACRONIS2014
     Volumeseriennummer: 4C41-1B45
    
     Verzeichnis von Q:\
    
    12.05.2015  09:15            26.624 bootwiz.sys
    12.05.2015  09:15               284 bootwiz.cfg
    12.05.2015  09:15             4.850 mouse.com
    12.05.2015  09:15            32.006 bootmenu.exe
    12.05.2015  09:15         2.118.563 ti_boot.so
    12.05.2015  09:15         4.917.695 cpp.so
    12.05.2015  09:15           355.246 libgcc_s.so
    12.05.2015  09:15           397.108 libc.so
    12.05.2015  09:15           108.772 threads.so
    12.05.2015  09:15         1.989.936 icu38.so
    12.05.2015  09:15         1.804.368 icudt38.so
    12.05.2015  09:15         1.458.797 graphapi.so
    12.05.2015  09:15         2.800.848 fox.so
    12.05.2015  09:15           175.988 resource.so
    12.05.2015  09:15           103.120 osfiles.so
    12.05.2015  09:15            12.665 menulogo.png
    12.05.2015  09:15             7.908 icon_continue_48.png
    12.05.2015  09:15             1.127 bootmenu.xml
    12.05.2015  09:15            14.563 C1.png
    12.05.2015  09:15            67.819 SPL1.EXE
    12.05.2015  09:15        65.783.532 dat2.dat
    12.05.2015  09:15         2.304.384 dat3.dat
    12.05.2015  09:15            15.690 C2.png
    12.05.2015  09:15            67.819 SPL3.EXE
    12.05.2015  09:15        65.783.338 dat4.dat
    12.05.2015  09:15         2.304.384 dat5.dat
    12.05.2015  09:15    <DIR>          Recovery Manager
    12.05.2015  09:15    <DIR>          efi
                  26 Datei(en),    152.657.434 Bytes
    
     Verzeichnis von Q:\Recovery Manager
    
    12.05.2015  09:15    <DIR>          .
    12.05.2015  09:15    <DIR>          ..
    12.05.2015  09:15            12.665 bootmenu_logo.png
    12.05.2015  09:15            26.624 bootwiz.bin
    12.05.2015  09:15         2.492.336 bootwiz.efi
    12.05.2015  09:15         4.917.695 cpp.so
    12.05.2015  09:15               231 f11-efi.xml
    12.05.2015  09:15               246 f11-grub.cfg
    12.05.2015  09:15               273 f11.cfg
    12.05.2015  09:15         2.800.848 fox.so
    12.05.2015  09:15            32.006 gen_bootmenu.bin
    12.05.2015  09:15         1.458.797 graphapi.so
    12.05.2015  09:15         1.989.936 icu38.so
    12.05.2015  09:15         1.804.368 icudt38.so
    12.05.2015  09:15         2.304.384 kernel.dat
    12.05.2015  09:15         2.926.816 kernel64.dat
    12.05.2015  09:15           397.108 libc.so
    12.05.2015  09:15           355.246 libgcc_s.so
    12.05.2015  09:15             4.850 mouse.com
    12.05.2015  09:15           103.120 osfiles.so
    12.05.2015  09:16        65.665.819 ramdisk.dat
    12.05.2015  09:16        68.991.758 ramdisk64.dat
    12.05.2015  09:16           175.988 resource.so
    12.05.2015  09:16            67.819 splash.run
    12.05.2015  09:16           108.772 threads.so
    12.05.2015  09:16         2.118.563 ti_boot.so
                  24 Datei(en),    158.756.268 Bytes
    
     Verzeichnis von Q:\efi
    
    12.05.2015  09:15    <DIR>          .
    12.05.2015  09:15    <DIR>          ..
    12.05.2015  09:15    <DIR>          boot
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von Q:\efi\boot
    
    12.05.2015  09:15    <DIR>          .
    12.05.2015  09:15    <DIR>          ..
    12.05.2015  09:16         2.492.336 bootx64.efi
    12.05.2015  09:16               657 bootx64.xml
    12.05.2015  09:16        69.109.469 dat8.dat
    12.05.2015  09:16         2.926.816 dat9.dat
    12.05.2015  09:17        69.109.275 dat12.dat
    12.05.2015  09:17         2.926.816 dat13.dat
                   6 Datei(en),    146.565.369 Bytes
    
     Verzeichnis von Q:\System Volume Information
    
    12.05.2015  09:39    <DIR>          .
    12.05.2015  09:39    <DIR>          ..
    12.05.2015  09:39                76 IndexerVolumeGuid
                   1 Datei(en),             76 Bytes
    
         Anzahl der angezeigten Dateien:
                  57 Datei(en),    457.979.147 Bytes
                  11 Verzeichnis(se),  1.569.325.056 Bytes frei
    Hier der Win8.1-USB-Stick (davon kann gebootet werden mit dem CSL-Tablet)
    Code:
     Volume in Laufwerk H: hat keine Bezeichnung.
     Volumeseriennummer: 9EAA-A0B5
    
     Verzeichnis von H:\
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          efi
    01.11.2014  06:20           404.250 bootmgr
    19.04.2015  15:49    <DIR>          boot
    01.11.2014  06:20         1.356.632 bootmgr.efi
    19.04.2015  15:49    <DIR>          sources
                   2 Datei(en),      1.760.882 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\efi
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    19.04.2015  15:49    <DIR>          boot
    19.04.2015  15:49    <DIR>          microsoft
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\efi\boot
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    01.11.2014  06:20         1.358.168 bootia32.efi
                   1 Datei(en),      1.358.168 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\efi\microsoft
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    19.04.2015  15:49    <DIR>          boot
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\efi\microsoft\boot
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    18.06.2013  14:24           262.144 BCD
    19.04.2015  15:49    <DIR>          fonts
    19.04.2015  15:49    <DIR>          resources
                   1 Datei(en),        262.144 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\efi\microsoft\boot\fonts
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    18.06.2013  14:18         3.694.080 chs_boot.ttf
    18.06.2013  14:18         3.876.772 cht_boot.ttf
    18.06.2013  14:18         1.984.228 jpn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18         2.371.360 kor_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           165.764 malgunn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           168.212 malgun_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           132.888 meiryon_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           134.508 meiryo_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           152.892 msjhn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           154.896 msjh_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           142.124 msyhn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           146.228 msyh_boot.ttf
    18.06.2013  14:18            36.020 segmono_boot.ttf
    18.06.2013  14:18            77.088 segoen_slboot.ttf
    18.06.2013  14:18            77.404 segoe_slboot.ttf
    18.06.2013  14:18            47.452 wgl4_boot.ttf
                  16 Datei(en),     13.361.916 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\efi\microsoft\boot\resources
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    22.08.2013  07:25            18.272 bootres.dll
                   1 Datei(en),         18.272 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\boot
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    18.06.2013  14:24           262.144 BCD
    19.04.2015  15:49    <DIR>          resources
    18.06.2013  14:43         3.170.304 boot.sdi
    19.04.2015  15:49    <DIR>          fonts
                   2 Datei(en),      3.432.448 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\boot\resources
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    22.08.2013  07:25            18.272 bootres.dll
                   1 Datei(en),         18.272 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\boot\fonts
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    18.06.2013  14:18         3.694.080 chs_boot.ttf
    18.06.2013  14:18         3.876.772 cht_boot.ttf
    18.06.2013  14:18         1.984.228 jpn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18         2.371.360 kor_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           165.764 malgunn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           168.212 malgun_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           132.888 meiryon_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           134.508 meiryo_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           152.892 msjhn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           154.896 msjh_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           142.124 msyhn_boot.ttf
    18.06.2013  14:18           146.228 msyh_boot.ttf
    18.06.2013  14:18            36.020 segmono_boot.ttf
    18.06.2013  14:18            77.088 segoen_slboot.ttf
    18.06.2013  14:18            77.404 segoe_slboot.ttf
    18.06.2013  14:18            47.452 wgl4_boot.ttf
                  16 Datei(en),     13.361.916 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\System Volume Information
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
    19.04.2015  15:49                76 IndexerVolumeGuid
                   1 Datei(en),             76 Bytes
    
     Verzeichnis von H:\sources
    
    19.04.2015  15:49    <DIR>          .
    19.04.2015  15:49    <DIR>          ..
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
         Anzahl der angezeigten Dateien:
                  41 Datei(en),     33.574.094 Bytes
                  32 Verzeichnis(se),  3.648.811.008 Bytes frei
    Man müsste den Acronis-Stick so abändern, damit er wie der 8.1-Stick aussieht. Es kann sein, dass die neueste Acronis-Version so einen USB-Stick erstellen kann. Ich habe Acronis 2014 - damit geht es leider nicht.

    Anderen geht es auch so
    http://extreme.pcgameshardware.de/ta...usb-stick.html
    http://www.windows-8-forum.net/windo...-tab-10-a.html

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #9

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    Dann nimm mal Acronis 2016

  12. Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager #10
    Threadstarter
    Standardavatar

    Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager

    Und damit soll es gehen ?
    Was gibt es sonst noch, was ein Grund wäre, das Geld für 2016 auszugeben ? Immerhin kostet ein Upgrade für 3 PCs ca. 60 Euro. Ich bin mit 2014 sehr zufrieden. Die CD / der USB-Stick bootet auch von anderen UEFI-Systemen mit Windows 8.1 - nur eben nicht vom CSL Panther.
    Den sichere ich mit Win8.1 - die Platte ist ja nur 64GB groß, da gibt es nicht viel zu sichern.

    Ich habe auch noch kein anderes Linux auf dem CSL-Panther starten können.
    Vielleicht wurde das extra so gemacht, damit dort nicht anderes, als Windows läuft.

Ähnliche Themen zu Was verbirgt sich hinter IMAGING im Gerätemanager


  1. Rechner bootet nich mehr !?: Hallo, Brauche dringend schnell hilfe von euch&#33; Hier mein Problem: Habe gestern ganz normal an meinem PC gearbeitet und ordnungsgemäß...



  2. Port 5000 und Trojaner Blazer 5: Auf dem Port 5000 hat sich bei einem Verwandten der Trojaner Blazer 5 eingenistet. Wie kann man den Entfernen. Meldung vom Suchprogramm für...



  3. Winboard Chat: hmmmmmmm im Winboard Chat ist ja immer noch nichts los :unsure



  4. Neuen Benutzer anlegen?: hallo&#33; kann mir vielleicht jemand sagen wie ich bei windows XP einen neuen benutzer anlegen kann? also das man sich beim start des computers so...