ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

Diskutiere ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Festplattengröße = 1TB...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #1
    gast
    Gast Standardavatar

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Festplattengröße = 1TB

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #2

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    ? Gibt es einen Grund, seine Anfrage nicht freundlich und ausführlich zu stellen? Sind wir bei Twitter oder Facebook?

  4. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #3

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Wenn man Partitionen sichert, dann macht man das gerne für Windows, weil da viele Ordner und Dateien enthalten sind. Windows kommt aber mit einer Partition von 250 MB oder weniger ganz gut zurecht, den Rest kann man für die eigenen Dateien benutzen. Ich habe die i.d.R. auf DVD, BluRay oder externer Platte als Duplikat. Deshalb muss die große Datenpartition nicht unbedingt noch einmal gesichert werden.
    Wenn alles in einer Systempartition steht, also die Programmdaten, Windows usw. und die eigenen großen Dateien (Bilder Videos usw.) dann müsste man beim Sichern des Systems immer diesen großen Datenpool, der eigentlich nicht gesichert werden muss, mit sichern. Das erfordert einen größeren Sicherungsdatenträger und eine längere Sicherungsdauer.
    Wenn man Windows auf eine große Platte macht, dann sind Partitionen sinnvoll.
    ODER: Für Windows eine kleinere schnellere Platte (ggf. SSD) benutzen.

  5. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #4

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Auf meiner 1TB SSD habe ich auch nur eine Partition (plus die zwei automatisch angelegten für Bootloader etc). Partitionieren ist heutzutage eigentlich nicht mehr nötig. Außer man frickelt gerne am System, da sollte man dann eine Partition für die persönlichen Daten machen, um das System ohne Datenverlust wieder formatieren zu können.

  6. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #5

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Ganz eindeutig JEIN , hängt alles von der Art der Nutzung und den dadurch enstehenden Anforderungen , sowie der sonstigen verbauten und genutzten Hardware, sowie persönlichen Vorlieben ab.

  7. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #6

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Ist mir zu gefährlich.
    Wenn eine Platte partitioniert ist bleibt sie jedoch physikalisch immer noch eine Platte. Das heißt wenn etwas passiert sind alle Daten, auch die auf den verschiedenen Partitionen futsch.
    Ich habe seit Jahren in meinen Rechnern eine Systemfestplatte plus eine zweite für die interne, schnelle Datensicherung. Dazu noch eine externe Festplatte welche jeden Monat einmal die zweite interne Festplatte sichert.
    Somit habe ich eine dreifache Absicherung und egal welche Festplatte den "Geist aufgibt" habe ich immer noch zwei komplette Sätze.

  8. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #7

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Meine Rede, es macht eigentlich keinen Sinn mehr eine Partitionierung vorzunehmen. Besser ist es, System und Daten auf verschiedenen physikalischen Datenträgern vorzuhalten. Das hab ich inzwischen auf allen unseren Rechnern so umgesetzt. System und Programme liegen auf SSDs und die eigenen Dateien auf Festplatten. Die Sicherungen von System und Daten sind dabei ebenfalls immer voneinander getrennt.

    Das Problem mit der Partitionierung ist ja auch immer das, dass man sich durchaus mal verschätzt und hinterher feststellt, dass eine Partitionsgrösse für den vorgesehenen Zweck einfach nicht ausreicht. Dann versucht man das wieder aufzulösen und stellt meist fest, dass man an seine Grenzen stösst. Denn Windows bietet keine Möglichkeit verlustlose Änderungen an der Partitionierung frei zu realisieren. Dann sind dann schon wieder Fremdprogramme nötig und das ist nicht jedermanns Sache. Ausserdem ist eine partitionierte Festplatte leichten Einschränkungen unterworfen, was die Schreib-/Lesegeschwindigkeit angeht. Denn anders als im Dateisystem und auf einer SSD, wird auf der Festplatte die Partitionierung realisiert, indem genau abgegrenzte Bereiche geschaffen werden.

    Dadurch kann das lesen und schreiben, über die Partitionen hinweg, dazu führen dass sich die Zugriffsgeschwindigkeiten reduzieren. Weil der Schreib/Lesekopf der Festplatte im Zweifel ständig vom Anfang der Platte bis zum Ende Platte bewegt werden muss um beispielsweise Programmdateien und dann die zum Programm gehörigen Dateien zu laden. Da aber alle grösseren Programme ihre Funktionen meist erst bei Aufruf der Funktion nachladen, kann das dazu führen dass der Schreib/Lesekopf ständig über die gesamte Festplatte pendelt. Im Extremfall dann zusätzlich noch immer wieder auch zur Systempartition. Dass die Systemperformance darunter stark leiden würde, das muss ich wohl nicht nochmal betonen.

    Mit ein wenig Hintergrundwissen kann man diese ganze Partitioniererei abmildern und eine praktisch unbegrenzt grosse Systempartition realisieren. Denn man kann ja Partitionen in die Systempartition integrieren, indem man sie in einem leeren Ordner bereitstellen lässt. Das entspricht dem Linux Modell, mit dem Verzeichnisbaum in den alle Partitionen als Ordner eingehängt sind. Man kann also auch bei Windows darauf verzichten, Partitionen zu verschieben und in ihrer Grösse anzupassen. Man hängt sie einfach an passender Stelle in einen Ordner ein und hat ihren Platz dann in einer anderen Partition zur Verfügung.

  9. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #8

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Wobei es auch Geräte (Laptop) geben soll , in die rein mechanisch keine 2 Platten rein passen.
    Aber auch dies wird in der Fragestellung leider offen gelassen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #9

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Man kann das optische Laufwerk durch einen Caddy ersetzen in den eine Festplatte kommt. Hab ich bei meinem Notebook auch gemacht um die eigenen Dateien von der SSD zu bekommen.

  12. ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren #10

    ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren

    Daten sind bei mir fast ausschlieslich auf einem NAS, welches zudem auf einem anderen NAs gespiegelt wird.

Ähnliche Themen zu ist es sinnvoll unter Win 8.1 die Festplatte zu partitionieren


  1. Programmieren mit C Sharp: Da mein eigenes Wissen mal wieder nicht ausreicht wende ich mich hier wieder mal an die Prifis. Ich habe mir voprgenommen zu lernen in C# zu...



  2. Die Nachbarn und das Ei .....: Ein Italiener und ein Jugo sind Nachbarn. Der italiener hat ein Huhn, das täglich ein Ei legt, was den Jugo mächtig eifersuchtig macht. ...



  3. Farbe änder der Taskleiste: Wie kann ich das machen???!!??



  4. Datei Speichern Unter...: Hallo! Wenn ich was mit der rechten Maustaste speichere (Ziel speichern unter...) erscheint ja ein Fenster, in dem ich das Zielverzeichnis...



  5. Outlook Konten weg: Hi, auf dem win2k term srv kommt es immer wieder vor, dass die outlook einstellungen (konten) einfach weg sind!! das fällt auf wenn man auf ne...