Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel

Diskutiere Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo zusammen, ich habe ein Samsung Notebook ~3 Jahre alt mit vorinstalliertem Win8. Wie damals üblich, eine Partition C:\ ist alles drauf. BS und alle ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel #1

    Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel

    Hallo zusammen,
    ich habe ein Samsung Notebook ~3 Jahre alt mit vorinstalliertem Win8. Wie damals üblich, eine Partition C:\ ist alles drauf. BS und alle Daten. Die HDD ist 500GB groß und soll durch eine 1TB HDD ersetzt werden. Die Platte ist mit >300GB nahezu voll und es soll nichts verloren gehen. Der PC gehört meiner Schwiegertochter.
    Ich habe es mit MS eigenen Mitteln versucht. Keine Chance.
    Ich habs mit Diskimage versucht, nix.
    Es ist frustrierend, wenn ein Diskimage von>300GB gezogen wird, was Stunden dauert. Das Aufspielen auf die neue HDD dauert wieder Stunden und dann kommt eine Fehlermeldung:
    "insert proper bootdevice and press any key"
    Hat jemand ne Idee wie ich das angehen kann.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel #2

    Systemwiederherstullung nach Festplattenwechsel

    Nimm Acronis 2014 und klone die Festplatte, dann klappt es.

    oder ziehe ein Image davon, dann mit der Start-CD von Acronis Image zurück spielen.

    Die Testversion für 30 Tage sollte dazu reichen.

  4. Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Systemwiederherstullung nach Festplattenwechsel

    Klonen war das Stichwort. Das hab ich vorher nicht probiert. Mit acronis hats nicht geklappt, lag bestimmt an mir. (zu doof zu) Habs mit Software von mir (AOMEI Backuper and Restore) hinbekommen. Da kann man auch klonen. Nur die Software kann nur von Platte zu Platte klonn. Das war aber kein Hindernis, ich habe Adapter um Festplatten jeder Art als USB Drive laufen zu lassen. Noch ein kleines Manko. Platte geklont, eingebaut und eingeschaltet. ---- Nix! Die Kiste hat wieder nicht gebootet. Aber ohne Fehlermeldung. Fuhr den EFI Check durch hat dann die Arbeit eingestellt. Nach Abschalten von "Secure boot" im EFI läuft die Kiste.
    Danke schön und Gruß

  5. Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel #4

    Systemwiederherstullung nach Festplattenwechsel

    Gerne immer wieder.

Ähnliche Themen zu Systemwiederherstellung nach Festplattenwechsel


  1. Lokale Drucker per Script einrichten?: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Netzwerk mit ca 20 PCs wobei an jedem PC ein lokaler Drucker angeschlossen ist, welcher auch...



  2. Matrix Revolutions SPOILER INSIDE!!!!!: Was haltet ihr von Matrix Revolutions. Also fand ihn super. Außederdem sehe ich es nicht als ein Film sonder als Teil der Trilogie, und deswegen ist...



  3. Druckaufträge: Hi Leute, mehrere meiner User haben mir berichtet, dass Sie den Eindruck haben das Ihre Druckaufträge wesentlich langsamer ausgedruckt werden als...



  4. Installation extrem langsam aus Dos heraus: Hallo, Ich hab en Problem mit der Geschwindigkeit des Setups von Windows 2000, wenn ich mit einer DOS-Diskette boote, und mit winnt.exe /s:x:\i386...



  5. |||problem Beim Herunterfahren Unter Win Xp||: Immer wenn ich den Pc herunterfahren möchte kommt immer ein Bluescreen. Habe Windows Xp Professional Edition und will den pc nicht komplett...