Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

Diskutiere Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, eigentlich kein spezielles Win8"-Problem, sondern ein Windows-Dauerproblem: Wenn man die Symbole für Ordner und Programmverknüpfungen sortiert, etwa "nach Name", funktioniniert das nicht. Windows teilt ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop #1

    Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

    Hallo,
    eigentlich kein spezielles Win8"-Problem, sondern ein Windows-Dauerproblem: Wenn man die Symbole für Ordner und Programmverknüpfungen sortiert, etwa "nach Name", funktioniniert das nicht. Windows teilt auf dem Desktop sowohl die Verknüpfungen als auch die Ordner jeweils nochmals in Untergruppen mit jeweils eigener Sortierung auf. Das ist ärgerlich und nervig. Offenkundig gibt es da noch andere Kriterien im Hintergrund, nach denen Windows entgegen der vordergründig angebotenen Sortieroption vorgeht. Über "Eigenschaften" (etwa der Ordner) bin ich noch nicht dahinter gekommen, um welche "anderen" Sortierkriterien es sich handeln könnte. Ich sehe da keine Unterschiede zwischen den Eigenschaften der Ordner.

    Frage also: Was muss ich beim Anlegen von Ordnern auf dem Desktop beachten, um sicherzustellen, dass ALLE von mir angelegten Ordner von Windows EINHEITLICH sortiert werden und nicht wieder in irgendwelche "Untergruppen" aufgeteilt werden? Optimal wäre es, wenn diese Einheitlichkeit auch für auf dem Desktop abgelegte Programmverknüpfungen hergestellt werden könnte.
    Danke.
    Gruß
    kpl1949

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop #2

    Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

    Was heißt bei Dir "auf dem Desktop"? Bei mir wird da exakt so angeordnet wie ich die Reihenfolge festlege. Oder redest Du von was anderem als dem Desktop?

  4. Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

    Hallo,

    natürlich spreche ich vom klassischen Windows-Desktop, nicht von der neuen Kacheloberfläche unter Windows 8.

    Bei mir wird da exakt so angeordnet wie ich die Reihenfolge festlege
    Tja, bis Du "Rechtsklick - Sortieren nach ..." ausführst. Dann sortiert Windows neu. Und zwar nicht genau nach Deinen Vorgaben - etwa "alphabetisch" -, sondern nach den von mir beschriebenen Eigentümlichkeiten ...

    Einfach mal ausprobieren!

    Gruß
    kpl1949

  5. Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop #4

    Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

    Ah da kommen wir der Sache etwas näher. Ich sortiere immer manuell und lasse nur am Raster ausrichten, dann bleibt die Sortierung immer erhalten und ich muss mich nicht ärgern. Windows sortiert (angefangen oben links) immer zuerst die Systemsymbole, dann die selbst erstellten Verknüpfungen ein. Dabei wird dann auch noch unerschieden zwischen Verknüpfungen, die auf dem öffentlichen Desktop liegen und denen die auf dem persönlichen Desktop angelegt wurden. Ausserdem geniessen Ordner höhere Priorität als Dateien. Ändern kann man das leider nicht, denn Windows orientiert sich dabei am Dateisystem und räumt seinen Systemsymbolen ohnehin immer die höchste Priorität ein.

  6. Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

    Hallo,

    "manuell" ist für mich zu umständlich, weil ich zu viele Symbole auf dem Desktop habe und ich laufend daran Änderungen vornehme, d.h. es kommen durch Installationen/De-Installationen oder das Anlegen von Projektordnern ständig neue Symbole hinzu oder alte fallen weg. Außerdem benenne ich öfters Verknüpfungen/Ordner aus gewissen Systematikgründen um. Dies permant von Hand umzusortieren, dafür fehlen mir die Nerven ...

    Dass Windows einmal nach "Ordnern" und dann nach "Programmverknüpfungen" sortiert, akzeptiere ich ja noch. Aber dabei bleibt es ja leider nicht. Selbst die ausschließlich von mir angelegten "Ordner" hat "mein" Windows inzwischen (aus mir unerfindlichen Gründen) in zwei "Gruppen", die jeweils getrennt sortiert werden, aufgeteilt. Bei den Programmverknüpfungen ist es noch extremer. Ständig muss ich suchen, wo denn jetzt wieder die eine oder andere Verknüpfung geblieben ist ...

    Ändern kann man das leider nicht
    Eine solche Möglichkeit ist mir bisher auch nicht geläufig. Aber genau an einer solchen Möglichkeit - einem "Hack" - suche ich!

    Gruß
    kpl1949

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

    Hallo nochmals,

    möglicherweise bin ich hinsichtlich einer Lösung des Problems fündig geworden.

    Mit einem Tool namens "Fences 2.0" (Kosten ca 8 Euro umgerechnet bei stardock.com) scheint es möglich zu sein, nach automatisch oder selbst definierten Regeln Kategorien von Verknüpfungen anzulegen. Die Sortierung innerhalb jeder Kategorie erfolgt nach dem gewählten Kriterium und wird offenkundig nicht durch hinter den Verknüpfungen stehende (versteckte) Typeigenschaften beeinflusst. Das Tool bietet darüber hinaus noch virtuelle Desktops a la Android.

    Und danke für die Antworten ...

    Gruß

    kpl1949

  9. Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop #7

    Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop

    Zitat Zitat von kpl1949 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Dass Windows einmal nach "Ordnern" und dann nach "Programmverknüpfungen" sortiert, akzeptiere ich ja noch. Aber dabei bleibt es ja leider nicht. Selbst die ausschließlich von mir angelegten "Ordner" hat "mein" Windows inzwischen (aus mir unerfindlichen Gründen) in zwei "Gruppen", die jeweils getrennt sortiert werden, aufgeteilt. Bei den Programmverknüpfungen ist es noch extremer. Ständig muss ich suchen, wo denn jetzt wieder die eine oder andere Verknüpfung geblieben ist ...

    kpl1949
    Möglicherweise liegt ein Teil auf dem Benutzer Desktop und ein anderer auf dem Öffentlichen Desktop

    Öffentlicher Desktop :
    C:\Users\Public\Desktop bzw. C:\Benutzer\Öffentlich\Öffentlicher Desktop\

    Benutzer Desktop :
    C:\Users\dein Benutzername\Desktop bzw. C:\Benutzer\dein Benutzername\Desktop\

Ähnliche Themen zu Logik der Ordner-Sortierung auf dem Windows Desktop


  1. Video brennen: Wie bekomme ich den Inhalt einer Videocassette auf die Festplatteum dann eine CD davon zu brennen? Gibt es irgendwo Schritt für Schritt Anleitungen...



  2. Kindersprache: :D



  3. Energieschemas Weg nach SP1 Update: Hallo zusammen, Ich bin schon länger am suchen einer Antwort im Netz, habe aber nichts gefunden !! Ich habe neu auf das XP das update XP SP1...



  4. DSL/DFÜ feste IP verpassen: Hi@ alle, also ich habe auch das Problem das ich XP nach dem Start nicht nutzen kann und fast eine minute warten muss, nun habe ich gelesen man...



  5. Zertifizierungsstelle: Hallo, ich habe ein Problem mit der installierten Zertifizierungsstelle. Ich habe auf W2k Server ohne ActiveDirectory zu Testzwecken eine...