Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security

Diskutiere Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo zusammen, habe seit ca 5 Monaten einen neuen Laptop mit Windows 8.1 und Avast als Virenschutz. Anfangs war der Windows Defender aktiv und funktionierte ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #1
    mila
    Gast Standardavatar

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security

    Hallo zusammen,

    habe seit ca 5 Monaten einen neuen Laptop mit Windows 8.1 und Avast als Virenschutz. Anfangs war der Windows Defender aktiv und funktionierte neben Avast. Doch auf einmal kamen Meldungen vom Wartungscenter zum Thema 'Virenschutz' und 'Schutz vor Spyware und unerwünschter Software': Windows Defender und Avast Antivirus sind deaktiviert. Bei beiden Meldungen kann ich zwischen 'Windows Defender aktivieren und Definitionen aktualisieren' und 'Avast Antivirus aktivieren und aktualisieren' auswählen.
    Wenn ich den Windows Defender wieder aktivieren möchte, öffnet sich der Ordner 'system32' und wenn ich Avast auswähle passiert nichts.

    Was heisst 'Definitionen auswählen'? Muss ich da im Ordner System32 etwas machen?

    Avast sagt zwar immer 'Alles ist OK', aber ich bin verunsichert, da ich mich nicht wahnsinnig gut mit dem Thema auskenne.

    Kennt jemand das Problem? Ich wäre echt dankbar, wenn mir irgendjemand helfen könnte! bin echt verzweifelt

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #2

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Du kannst keine zwei Virenscanner nebeneinander betreiben! Wenn Du also den Defender betreiben möchtest, dann muss Avast deinstalliert werden: AV Programme mit einem Removal Tool entfernen – Deskmodder.de - andernfalls lässt sich der Defender nicht aktivieren. Sollte das doch mal der Fall gewesen sein und beide waren wirklich gleichzeitig aktiv - dann war eine völlig veraltete Avast Version installiert. In dem Fall musst Du den Rechner unbedingt mit einem Offline Virenscanner: Die besten Live-CDs zur Systemrettung im Überblick - PC Magazin überprüfen, denn zwei aktive Virenscanner hebeln sich gegenseitig aus und Du besitzt keinen Virenschutz.

  4. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #3
    mila
    Gast Standardavatar

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Das mit dem Offline Virenscan werde ich machen.

    Aber kann ich die Meldungen vom Wartungscenter also ignorieren, wenn mein Avast anzeigt, dass alles ok ist?

  5. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #4

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Wenn Avast aktiv ist, der Defender definitiv inaktiv ist und dies auch nie anders war - dann kannst Du die Meldungen ignorieren und ausblenden lassen.

  6. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #5

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Hi Alex,
    schau mal hier.
    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security-defender-avast-001.jpg
    Defender heute erst laufen bzw. prüfen lassen und Avast hat sich heute morgen
    das neueste Programm Update geholt.

  7. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #6

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Ja und jetzt? Zwei gleichzeitig aktive Virenscanner hebeln sich gegenseitig aus. Der Grund: Die Definitionsupdates enthalten die Signaturen von Viren und signalisieren dem jeweils anderen Scanner einen Befall.

    Die Folge: Keiner der beiden Scanner hat jemals aktuelle Signaturen, weil die (abhängig von den Einstellungen) sang und klanglos gelöscht werden.

    Deshalb wird immer davor gewarnt, gleichzeitig zwei Scanner einzusetzen. Du kannst auch nicht pruefen ob die Definitionsupdates vorhandenen sind, denn die Updatefunktion meldet ein erfolgreiches Update.

  8. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #7

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Schon klar, bei mir ist der Defender ja auch wieder deaktiviert und nur Avast aktiv.
    Es heißt ja immer das beide nicht gleichzeitig aktiv sein können und eben das wollte ich zeigen.
    Aktiv können beide sehr wohl sein, allerdings ist dann die eigentliche Funktion so wie von Dir beschrieben, nicht mehr gegeben.
    Ich stimme Dir voll zu, dass immer nur ein Virenscanner aktiv sein soll. Ob es nun der Defender, Avast oder ein anderes Programm ist hängt vom persönlichen Geschmack ab.

  9. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #8

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Eigentlich kann es bei Windows 8/8.1 keine zwei aktive Echtzeitvirenscanner geben - zumindest nicht wenn sie beide Windows 8 konform sind. Das liegt darin begründet, dass die Virenscanner bei Windows 8 als Systemtreiber realisiert werden und den jeweils anderen Scanner bei der Installation deaktivieren müssen. Lassen sich also zwei Scanner gleichzeitig aktiv betreiben, dann ist zumindest einer von beiden nicht Systemkonform oder veraltet. Die Virenscanner sind deshalb als Systemtreiber realisiert, weil sie immer das erste Thirdparty Programm sind, das vom System gestartet wird. Eben um einen wirklich umfassenden Schutz des Systems zu gewährleisten und Schädlinge schon beim Systemstart erkennen zu können. So nebenbei ist es dadurch normalerweise auch nicht möglich, dass Schädlinge den Schutz unterlaufen, indem sie sich selbst als Systemtreiber installieren und den Virenscanner aushebeln.

    Prinzipiell ist es auch völlig unerheblich, welchen Scanner man einsetzt - wichtig ist nur dass der Virenschutz Windows 8 konform ist und funktioniert. Da hat jeder seine eigenen Erfahrungen und sollte das einsetzen was er für richtig hält. Ich weise nur gerne darauf hin, dass so mancher Virenwächter auch heute noch ganz offenbar noch nicht alle Anforderungen erfüllt und so mancher Systemfehler darauf zurückzuführen ist.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #9
    mila
    Gast Standardavatar

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Nochmals vielen Dank für die Antwort. Nun kann ich beruhigt Avast benutzen und blende die Meldungen aus.

    Eine letzte Frage habe ich noch: Vor ein paar Tagen hab ich den Avast deinstalliert um ihn nochmals neu zu installieren. Als ich dazwischen keine Antivirensoftware auf dem Laptop hatte, konnte ich den Windows Defender trotzdem nicht aktivieren. Es öffnete sich der Ordner 'system32'. Ausserdem kommt immer die Meldung 'Die App wurde deaktiviert. Der Computer wird nicht überwacht' wenn ich den Defender starten möchte. Es kommt kein Fenster, wo ich ihn wieder aktivieren kann. Ist das normal?

  12. Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security #10

    Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Secu

    Dass sich der Defender nicht aktivieren lässt ist natürlich nicht normal. Hier solltest Du den Defender mal manuell starten und in den Einstellungen den Echtzeitschutz von Hand einschalten.

Ähnliche Themen zu Meldungen kein Virenschutz und kein Schutz vor Spyware, trotz Avast Internet Security


  1. Geburtstagskinder: Schweitzeronline / BSOnline / BSWinboard / Plittinfo und robiv8 feiern heute Geburtstag herzliche Glückwünsche und alles Gute :sing Gruss



  2. Problem mit DVD-Laufwerk & VideoCD: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte mir eine selbstgebrannte VideoCD auf meinem PC angucken. Ich habe ein ganz normales DVD-Laufwerk....



  3. Aktuelle Computerspiele mit Bester Grafik: Ich kann mich net entscheiden :nixweis



  4. zugriffspasswort: Hi Leute, :) wenn ich von einem PC (win2000) auf den anderen WiNT) über Netzwerk zugreife, muß ich immer das Adminpasswort des zielrechners...



  5. Soldier of Fortune II - cheats: tach leude, ich wollte in SoFII ein bisschen schummeln *g*, jetzt kommt mir bitte nicht mit der antwort "cheater" oder sonst was, is ja nur ein...


Besucher kamen mit folgenden Suchen

avast virenschutz