WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

Diskutiere WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Ich habe seit einiger Zeit WIN 8.1, wie fast alle Nutzer über das Upgrade im Store bekommen. Ich habe heute mal seit längerer Zeit den ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #1

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Ich habe seit einiger Zeit WIN 8.1, wie fast alle Nutzer über das Upgrade im Store bekommen.
    Ich habe heute mal seit längerer Zeit den Store mal wieder geöffnet. Da kam die Ausschrift: "Der Windows Store kann auf diesem PC nicht geöffnet werden. Bitte starten Sie den PC neu, und versuchen Sie es noch einmal. Falls das Problem weiter auftritt, müssen Sie ggf. Windows auf Ihrem PC auffrischen."
    Ein Neustart brachte keine Lösung. Darauf versuchte ich das Auffrischen. Das funktionierte auch nicht. Es kam die Ausschrift: "Einige Dateien fehlen. Die Dateien sind auf dem Windows-Installations- oder Wiederherstellungsmedium enthalten."
    Kann mir jemand einen Rat geben, was ich machen soll?
    Normalerweise hat man nach dem Upgrade kein Installationsmedium für 8.1, sondern bestenfalls für WIN8. Ich habe mir inzwischen ein Installationsmedium besorgt, bin jedoch unsicher, ob ich damit einfach weitermachen kann.
    Ich habe bisher noch nie aufgefrischt. Ich befürchte, dass alle installierten Programme dann weg sind. Das würde ich gern vermeiden.
    Ich habe noch eine Acronis-Sicherung, aber die ist maximal eine Woche alt. Möglicherweise ist da der Fehler schon drauf.

    Vielen Dank im Voraus

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #2

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Beim Auffrischen, auch mit Medium, gehen keine Daten verloren. Auch mit der Acronis Sicherung: einfach ausprobieren.

  4. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Hallo Smartis,
    vielen Dank für die Antwort.
    Ich habe mehrfach gelesen, dass beim Auffrischen zwar die Nutzerdaten erhalten bleiben, aber die selbst installierten Programme weg sind. Es bleiben nur die aus dem Store installierten Apps bzw. die von Windows mitgelieferten Apps.
    Ist das so?
    Zur Ursache: Ich habe inzwischen in den administrativen Ereignissen nachgesehen. Es werden ESENT-Fehler ausgewiesen. Eine Protokolldatei C:\ProgramData\Microsoft\Windows\AppRepository\edb .log ist beschädigt - Prüfsummenfehler. Keine Ahnung, woher das kommt. Der ESENT-Fehler tritt seit dem 25.1. auf. Meine Sicherungen Acronis sind vom 1.2. und 6.2. - also brauche ich die nicht zurückzuspielen.
    Hat irgendjemand eine Idee, wie man diese Protokolldatei reparieren kann?

  5. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #4

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Du könntest das hier: http://www.windows-8-forum.net/windo...ows-store.html durchführen und hoffen, dass sich das so erledigt. Ansonsten, könnte man auch den grossen Hammer auspacken und das AppRepository einfach löschen (vorher natürlich eine Sicherung erstellen!), normalerweise werden die Repositorys von Windows neu aufgebaut, wenn sie fehlen.

  6. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Hallo Areiland,
    vielen Dank für die Unterstützung.
    sfc /scannow und dism mit scanhealth und restorehealth habe ich bereits probiert. Das ergab zwar einige Fehler, aber die Reparatur führte zu keiner Verbesserung. Ich glaube, die vorgeschlagene Prozedur würde das nur wiederholen. Die angezeigten beschädigten Dateien waren für mich nicht zu identifizieren

    Wenn ich den großen Hammer nehme: Ich habe versucht, auf das Repository zuzugreifen. Da werden spezielle Zugriffsrechte benötigt, nur durch "Fortsetzen" bekommt man das Zugriffsrecht nicht, sondern nur über die Registerkarte Sicherheit. Wenn ich diese Registerkarte aufrufe, sehe ich: Owner dieses Ordners ist der TrustedInstaller, Admins haben nur lesenden Zugriff. Möglicherweise muss ich mir den Zugriff verschaffen, indem ich mich zum Owner erkläre. Und was muss ich dann löschen, nur die edb.log, oder noch mehr, evtl. alles?

    Ich habe mir mal die Acronis-Backups angesehen - denn da habe ich Zugriff auf das Repository ohne Zugriffsschutz. Da die aktuellen vermutlich auch schon beschädigt sind - ich habe noch eine Sicherung WIN8 von November. Was würde passieren, wenn ich einfach versuche, dieses alte Repository zurückzuspeichern?

  7. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #6

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Du könntest im abgesicherten Modus starten und von dort aus den Repository Ordner umbennen. Das sollte gehen und Windows müsste die Datenbank wieder aufbauen.

  8. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #7
    Threadstarter
    Standardavatar

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Hallo areiland,
    ich habe es probiert: im abgesicherten Modus den Ordner umbenannt, anschließend im normalen Modus wieder gestartet. Der AppRepository Ordner wird nicht neu aufgebaut. Der Fehler bleibt erhalten - der Store startet nicht, will immer noch auffrischen. Danach habe ich mal einen alten Ordner AppRepository mit Acronis zurückgespeichert, zu dem Zeitpunkt lief das Ganze noch. Auch das hat keinen Erfolg, der Fehler bleibt bestehen.
    Ich befürchte, diese App Store hat ihre Daten zerschossen und es gibt keine richtige Möglichkeit zum Recovern.
    Mich ärgert, dass ich von dem Fehler erst erfahre, wenn ich mal zufällig den Store öffne. Und in den Administrativen Ereignissen werden dazu bereits seit 14 Tagen Fehler angezeigt. Wenn ich davon früher gewusst hätte, würde ich das System zurückgesetzt haben oder ein Acronis-Image zurückspielen. Jetzt ist es dafür leider zu spät.

    Wenn ich auffrische, gehen mir alle bisher auf dem Desktop installierten Programme verloren, ich muss dann alles neu installieren. Da ich die Desktop-Programme viel häufiger benutze, möchte ich das eigentlich vermeiden. Und ich habe inzwischen in einem früheren Beitrag in diesem Forum gelesen, dass das Auffrischen den Fehler nicht behoben hat. Dann bleibt nur noch die komplette Neuinstallation!

    Vielleicht sollte ich statt dessen lieber übergangsweise auf den Store verzichten. Ich habe ihn bisher nur ein einziges Mal benutzt, als ich das 8.1-Update heruntergeladen habe. Ich habe ansonsten bisher keine App darin gefunden, die mich wirklich begeistert. Im Gegenteil: Ich habe einige der Standard-Apps von WIN8.1 nur dadurch bemerkt, dass sie Abbrüche im Wartungscenter angezeigt haben, obwohl ich sie nicht benutzt habe. Daraufhin habe ich Mail, Skype und noch einige weitere von der Metro-Oberfläche deinstalliert. Viele dieser Apps inklusive des Stores scheinen ein wenig oberflächlich programmiert zu sein.

    Nachtrag:
    Ich hatte im Forum den Tipp gelesen, alle XML-Dateien zu löschen, dann würde sich der Store reparieren. Tut er nicht.
    Der entscheidende Fehler ist in den Administrativen Ereignissen beschrieben:

    svchost (5100) Instance: Bei Überprüfung des aus Datei "C:\ProgramData\Microsoft\Windows\AppRepository\ed b.log" bei Offset 471040 (0x0000000000073000) für 4096 (0x00001000) Bytes gelesenen Protokollbereichs ist durch eine Inkonsistenz der Bereichsprüfsumme ein Fehler aufgetreten. Die erwartete Prüfsumme war 8708843628157491675 (0x78dc07236cc059db), und die tatsächliche Prüfsumme war 8708843628157491675 (0x78dc07236cc059db). Fehler -501 (0xfffffe0b) beim Lesevorgang. Wenn dieser Zustand andauert, stellen Sie die Protokolldatei aus einer vorherigen Sicherung wieder her.

    Komischerweise sind die Prüfsummen identisch! Jeder Versuch, eine andere alte LOG-Datei zurückzuspeichern, bringt Fehler. Wenn ich die LOG-Datei lösche, kommt der Fehler, dass keine Log-Datei da ist. Ich verstehe es nicht.

  9. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #8
    maxxdmg
    Gast Standardavatar

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Hier die Lösung:

    - Drücken Sie WINDOWSTASTE + X und wählen Sie ‘Eingabeaufforderung (Administrator)’
    - Geben Sie folgenden Befehl ein und bestätigen Sie mit ENTER:

    powershell -ExecutionPolicy Unrestricted Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $Env:SystemRoot\WinStore\AppxManifest.xml

    Grüß

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #9

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    hallo
    bei mir lässt sich der Store auch nicht mehr öffnen, gestern funktionierte es noch, hab seit dem nichts am PC verändert
    kann den Store anklicken, wird auch gross aber die Ladeanzeige sreht unerlässlich und es passiert nichts, habe gerade mal den Patch von Areiland durchlaufen lassen, danach hat sich nichts geändert
    das wurde von der Storreperatur angezeigt

    *** Beginn: 11 Uhr 23 - Dism Scans und Reparaturen ausfuehren und die Meldungen in der Storereparatur.log speichern ***


    Tool zur Imageverwaltung fr die Bereitstellung
    Version: 6.3.9600.17031

    Abbildversion: 6.3.9600.17031

    Der Komponentenspeicher kann repariert werden.
    Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

    Tool zur Imageverwaltung fr die Bereitstellung
    Version: 6.3.9600.17031

    Abbildversion: 6.3.9600.17031

    Der Komponentenspeicher kann repariert werden.
    Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

    Tool zur Imageverwaltung fr die Bereitstellung
    Version: 6.3.9600.17031

    Abbildversion: 6.3.9600.17031

    der Befehl von Gast über diesen Beitrag läuft nicht, bekomme die Anzeige Befehl sei fehlerhaft
    danke im Vorraus
    Gruß Citation

  12. WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten #10

    WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten

    Vielleicht ein Tippfehler drin?
    Windows Store reparieren - Deskmodder Wiki

Ähnliche Themen zu WIN 8.1 Store lässt sich nicht mehr starten


  1. ATI Hightech excalibur radeon 9000 PRO: die karte läuft einwandfrei auf einem win2k prof. system, sp3 inkl. alle aktuellen security-patches mit dem neusten treiber von ati auf einem msi...



  2. Happy bithday: 'n Abend Leute Ich habe soeben festgestellt, dass heute 3 (evtl. sind's nur 2) Mitglieder Geburtstag feiern. Herzlichen Glückwunsch und alles...



  3. Spielen übers Internet: hallo Ich möchte gerne übers Internet Spielen. Kann mir da jemand eine Seite oder einen Server empfehlen: danke



  4. WIndows NT Server Bootdisk: Hi ich suche Windows NT 4.0 Server Bootdisketten mit den Files von Bootdisk.de weiss ich nicht anzufangen da sie so eine komische Extension hat...



  5. Ereigniskennung (63): Ich hoffe das ich im richtigen Forum bin ,) Die Beschreibung der Ereigniskennung (63) in (RMSPPPOE) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer...