Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten

Diskutiere Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Interessantes (Video) ; Windows-Remoteunterstützung deaktivieren in (;Systemsteuerung\System und Sicherheit\Wartungscenter_ Systemwiederherstellung konfigurieren öffnen_ Reiter (Remote anklicken) Kann das überhaupt ein Schutz gegen Spielereien, wo Jemand im ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten #1

    Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten

    Interessantes (Video) ; Windows-Remoteunterstützung deaktivieren in (;Systemsteuerung\System und Sicherheit\Wartungscenter_ Systemwiederherstellung konfigurieren öffnen_ Reiter (Remote anklicken) Kann das überhaupt ein Schutz gegen Spielereien, wo Jemand im Besitz einer IP Adressen gelangen konnte, sein? Was mich hier ein wenig stutzig macht, es ist möglich, sich ein Zugriff zu ermöglichen. Und zwar, z.B. durch einen cmd Befehl. (shut down -i). Dieses Fenster konnte ich tatsächlich öffnen. Mir liegt es nicht, nun etwas weiteres zu Experimentieren. Sollte es dagegen keinen Schutz geben, finde ich das schon bedenklich.

    Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten, nutzt das hiergegen überhaupt?
    Das Video ; https://www.youtube.com/watch?v=PDB8EIVN-EI

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten #2

    Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten

    Du musst immer bedenken, der Rechner hat eine andere IP Adresse - als der Router nach aussen besitzt. Die Hürde liegt also doch etwas höher als im eigenen Netzwerk. Es sei denn Du aktivierst unter "Erweitert" die Funktion "Einladungen erstellen". Denn erst dann bekommen von Dir ausgewählte Benutzer die IP Adresse des Rechners, mit der sie sich dann an Deinem Rechner anmelden könnten. Der Router muss aber dann immer noch für den Zugriff von aussen konfiguriert sein. Im eigenen Netzwerk sieht es natürlich anders aus, denn da kann man ja die IP Adresse des Rechners feststellen. Wenn es Deinem Wohlbefinden hilft, dann kannst Du die Remoteunterstützung natürlich abschalten.

  4. Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten

    Danke Dir! Das sieht schon beruhigend aus.


Ähnliche Themen zu Windows-Remoteunterstützung an oder besser ausschalten


  1. Icons nur 16 Farben: Tja Problem besteht nach wie vor... selbst nach Win 2000 Neuinstallation, auch Graka treiber neu DirectX9.0 SP3, praktisch auf dem neuesten...



  2. Client - Server - Virenscanner: hi leutz, welche virenscanner sind für ein domänenumfeld mit w2kserver zu empfehlen? habe da an server-client versionen gedacht. greetz...



  3. RUNDLL: Hallo zusammen Bin leider ein Anfänger und hätte ne Frage an die Profis hier. Beim Starten vom WinXP erhalte ich folgende Fehlermeldung: ...



  4. Datenträgerkontingente: ich habe mal etwas mit den kontingenten experimentiert und da gibt es jo drei warn-einstellungen die man vornehmen kann: - benachrichtigung beim...



  5. Dvd-rom Hängt Sich Auf: Hi an alle! XP läuft soweit ganz stabil, doch wenn ich ne beliebige CD einlege, dann hängt sich das Liteon-163 DVD beim lesen des Leadin auf; die...