Meine Bootloader Leidensgeschichte

Diskutiere Meine Bootloader Leidensgeschichte im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Ich habe neben Windows 8.1 auch Win7 installiert weil 8.1 meine Sony Cybershot Kamera USB Schnittstelle nicht unterstützt. Mit beiden Systemen bin ich sehr zufrieden. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Meine Bootloader Leidensgeschichte #1

    Meine Bootloader Leidensgeschichte

    Ich habe neben Windows 8.1 auch Win7 installiert weil 8.1 meine Sony Cybershot Kamera USB Schnittstelle nicht unterstützt.
    Mit beiden Systemen bin ich sehr zufrieden.
    Jetzt mein Problem:
    ich habe Win 8.1 auf einer Samsung SSD installiert, Win 7 auf einer Western Digital Sata 2 Festplatte. Beide Alle Festplatten, auch die die kein Betriebsystem besitzen, werden im AS Rock UEFI einwandfrei erkannt. Nach einem Start Lesefehler benutzte ich BCCD 2.2 um die Startreihenfolge des Bootens wieder zu ermöglichen was auch gelang. Seitdem habe ich das BCCD Bootloader Menue auf denen meine beiden Windows Versionen auch korrekt eingetragen sind und bei Auswahl auch korrekt starten.
    Seit einiger Zeit vergisst mein System diese BOOT Einstellungen und zeigt statt dem Bootloader die Meldung an es könne nicht starten wegen Lesefehler oder keiner Systempartition.
    Ich muss also jedes Mal ins Uefi, die Startreihenfolge ändern, wobei ich die SSD Platte als 1. nehme sicher und neu starte und dann wird der Bootloader angezeigt und ich kann auswählen.
    Manchmal nützt auch das Auswählen der SSD nichts und ich stelle dann die Sata Platte ein um zu starten.
    Meine Frage: wie komme ich wieder zu meinem Windows Bootloader ? Reparieren mit der Win8.1 DVD hat nicht funktioniert er meldet Reperatur wäre nicht möglich.
    Hat jemand, ausser einer Neuinstallation eine Lösung ?

    Ich wäre euch sehr dankbar.

    Liebe Grüße

    Shenandoe

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meine Bootloader Leidensgeschichte #2

    Meine Bootloader Leidensgeschichte

    Zitat Zitat von Shenandoe Beitrag anzeigen
    ... Hat jemand, ausser einer Neuinstallation eine Lösung ? ...
    Hallo,

    ... könnte es vielleicht daran liegen, dass Win8 beim Herunterfahren nicht vollständig geschlossen wird?

    Windows 8 endgültig herunterfahren und alle offenen Dateien schließen:
    - Rechts-Klick auf der Metro-Seite
    - 'all Apps' anklicken
    - 'Run' wählen
    - shutdown.exe /s /t 0 eintragen
    - Enter

    Es empfiehlt sich, einen Link auf dem Desktop zu erstellen und "C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /t 0" einzutragen. Probieren geht über studieren.

    Gruß

  4. Meine Bootloader Leidensgeschichte #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Meine Bootloader Leidensgeschichte

    Danke für die Antwort.
    In der Tat fährt der PC seit einiger Zeit nicht korrekt herunter. Er schliesst zwar Windows aber er schaltet sich nicht vollständig ab (Lüfter läuft weiter). Ich beende ihn dann durch mehrsekündiges drücken der Powertaste oder schalte die Stromzufuhr ab.
    Wie ich ein vollständiges herunterfahren erreichen kann habe ich versucht zu recherchieren aber keine Lösung gefunden.
    Auch das von ihnen gepostete shutdown.exe /s /t 0 fährt nur win8.1 herunter und schaltet nicht ab.
    In den Energieeinstellungen habe ich geschaut aber keine Einträge gefunden.

    Komisch ist dass dieser Lesefehler nur sporadisch, das aber sehr oft, auftritt. Es nervt unheimlich.

    Weitere Lösungsvorschläge ?

  5. Meine Bootloader Leidensgeschichte #4

    Meine Bootloader Leidensgeschichte

    Dieser Lesefehler kann durch das Shutdownproblem verursacht sein. Möglicherweise hängt sich der Rechner während des Shutdowns auf, wenn Windows noch auf die Festplatte schreibt. Was sagt die Ereignisanzeige zu auftretenden Fehlern? Was sagt der Zuverlässigkeitsverlauf? Ich würde mal in den Energieoptionen unter "Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll" den Schnellstart deaktivieren. Ausserdem in beiden Systemen den Ruhezustand deaktivieren.

  6. Meine Bootloader Leidensgeschichte #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    Meine Bootloader Leidensgeschichte

    Habe alles ausprobiert auch eure Lösungsvorschläge alle nach und nach getestet.
    Helfe mir jetzt damit mit Neustart den Rechner runterzufahren, denn dann schaltet er ganz ab und beende dann die Stromzufuhr per Steckerleiste.
    Das scheint zu klappen, denn Lesefehler treten bislang keine mehr auf beim booten.
    Vielen Dank für eure Hilfe

    Shen

Ähnliche Themen zu Meine Bootloader Leidensgeschichte


  1. norton antivirus!: hi leute, wenn ich im windows einen ordner oder ein protokoll öffnen will scant der virenscanner immer duch daduech verzögern sich die ladezeiten...



  2. Kontextproblem mit rechter Maustaste-Auswahl: Hi Leutz, hab da ein Problem mit dem Kontextmenü, wenn ich die rechte Maustaste klicke. Z.b. wenn ich einen Ordner oder Laufwerk mit rechts...



  3. Net Meeting: Hi Habe eine Frage Mit Net Meeting klappt die Verbindung und Ton nicht (Ton super schlecht) Bei Yahoo habe ich Verbindung zu Camera, aber Ton...



  4. Win2k Domain: Hallo! Ich habe einen Windows2000 Domain Server aufgesetzt. Der Rechner soll einer Schule gespendet werden und dort als Terminal Server fungieren....