Ändern der Partitionen

Diskutiere Ändern der Partitionen im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo Forum.. Ich habe meine Festplatte durch ändern der Partitionierung verändert (siehe eingef. Bild). Frage: Muss ich bei einer evtl. Reparaturinstallation mit Problemen rechnen?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Ändern der Partitionen #1

    Ändern der Partitionen

    Hallo Forum..
    Ich habe meine Festplatte durch ändern der Partitionierung verändert (siehe eingef. Bild). Frage:
    Muss ich bei einer evtl. Reparaturinstallation mit Problemen rechnen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -bild-002.jpg  

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ändern der Partitionen #2

    Ändern der Partitionen

    Da Du Windows wohl selbst installiert hast, sollten Reparaturen keine grossen Probleme machen. Nur das verlegen der Programme nach E: könnte dann natürlich Nacharbeiten erfordern, denn die wirst Du dann wohl neu installieren müssen. Kommt aber auch darauf an wie Du eine Reparatur durchführst.

  4. Ändern der Partitionen #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Ändern der Partitionen

    Hallo areiland..
    Erst mal Dank für die schnelle Antwort.
    Da Du Windows wohl selbst installiert hast, sollten Reparaturen keine grossen Probleme machen.
    Dieses Windows ist vorinstalliert auf einem sogenannten Medion-Aldi-Computer (OEM).
    das verlegen der Programme nach E: könnte dann natürlich Nacharbeiten erfordern,
    Das ich evtl. die Programme auf E:\ Neu Installieren muss, ist mir klar.
    Kommt aber auch darauf an wie Du eine Reparatur durchführst.
    Ich meine die sogenannte ´Auffrischung` oder ´Neuinstallation`.
    Ich kann mich noch Damals an WinXP erinnern, da habe ich auch die Partitionen verändert, und konnte WinXP nicht mehr Reparieren, da angeblich Relevante Daten nicht mehr Vorhanden waren.

  5. Ändern der Partitionen #4

    Ändern der Partitionen

    Dann könnte schon das Auffrischen auf den Auslieferungszustand scheitern. Denn wenn Du die Recovery Partition verändert hast, dann kann es sein dass das Wiederherstellungsimage nicht mehr gefunden wird. Ich hoffe, dass Du Dir wenigstens einen Wiederherstellungsdatenträger erstellt hast, entweder mit der von Medion vorgesehenen Möglichkeit oder mit den Windows Bordmitteln. Das kannst Du immer noch versuchen, indem Du es entweder mit den Medion Mitteln machst oder es in der Systemsteuerung unter "Wiederherstellung" - "Wiederherstellungslaufwerk erstellen" anstösst. Dabei dann die Wiederherstellungspartition auf den USB Stick oder die USB Festplatte (derzeit wohl die einzigen unterstützten Datenträger typen) kopieren lassen. Ein Auffrischen aus dieser Quelle setzt den Rechner auf Auslieferungszustand, alle selbst installierten Programme gehen verloren.

    Unbedingt beachten: Keine Festplatte oder Sticks verwenden, auf denen sich wichtige Daten befinden, beim Erstellen des Wiederherstellungslaufwerks wird der Datenträger neu aufgeteilt (partitioniert) und gespeicherte Daten gehen verloren. Eine weitere Möglichkeit, sich für möglicherweise anfallende Reparaturen zu wappnen und auch die selbst installierten Programme zu behalten, habe ich hier: http://www.windows-8-forum.net/windo...programme.html erläutert.

  6. Ändern der Partitionen #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    Ändern der Partitionen

    Die Recovery Partition >D:< wurde ja nur in der Größe verändert. Die Daten im Ordner D:\Recover\Esp.wim, install.wim, installinfo.sbr und WinRe.wim sind ja immer noch vorhanden. Auch hat sich die Reihenfolge der Partitionen nicht geändert, sondern Neue Laufwerke (E:\ und W:\) wurden "dahinter" angefügt (siehe Bild im 1. Post)

  7. Ändern der Partitionen #6

    Ändern der Partitionen

    Schon das ändern der Partitiongrösse kann Auswirkungen auf das Erstellen der Recovery Datenträger und die Wiederherstellungsfunktion haben. Denn die Lage der Partition ist festgehalten, ich weiss aber jetzt nicht ob auch ihre Grösse festgehalten ist. Kannst Du am einfachsten feststellen, indem du das von mir angeregte Vorgehen mit dem erstellen des Wiederherstellungslaufwerks probierst. Denn wenn das funktioniert und auch die Wiederherstellungsimages kopiert werden, dann dürfte das verändern der Partitionsgrösse keine Auswirkungen gehabt haben.

  8. Ändern der Partitionen #7
    Threadstarter
    Standardavatar

    Ändern der Partitionen

    Ich glaube, ich habe da ein Problem s. Bild
    -bild-001.jpg

  9. Ändern der Partitionen #8
    Gast
    Gast Standardavatar

    Ändern der Partitionen

    Ist das Windows 8

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ändern der Partitionen #9
    Threadstarter
    Standardavatar

    Ändern der Partitionen

    ist das eine Frage? Wenn >ja<, dann Windows 8.1 [Version 6.3.9600]

  12. Ändern der Partitionen #10
    Gast
    Gast Standardavatar

    Ändern der Partitionen

    Gut Windows 8.1 Du hast UEFI Bios habe ich gesehen.

    Schau hier; https://www.youtube.com/watch?v=c3SNIswzkRA

Ähnliche Themen zu Ändern der Partitionen


  1. Hotmail über WAP ?: kennt jemand die wap adresse für hotmail oder msn, denn ich würde gerne meine e-mail auf dem handy sehen. danke im voraus max



  2. WinBoard in der Windows INTERN: Hi Leute, winboard.org steht ja in der aktuellen Ausgabe von der Zeitschrift "Windows INTERN" :repect Auch wintotal und xp-helpdesk sind...



  3. PS/2 Maus: Hallo&#33; Vielleicht kann mir jemand weiter helfen&#33;&#33;&#33; Wollte an einem Rechner eine PS/2 Maus an die Seriellen Schnittstelle anschliessen doch es...