Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

Diskutiere Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Ich habe ein Systemabbild erstellt. Es wurden dabei auch VHDX-Dateien erstellt. Diese können in der Datenträgerverwaltung als virtuelle Laufwerke montiert werden. Das Öffnen und Prüfen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #1
    henalWS
    Gast Standardavatar

    Unglücklich Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Ich habe ein Systemabbild erstellt. Es wurden dabei auch VHDX-Dateien erstellt. Diese können in der Datenträgerverwaltung als virtuelle Laufwerke montiert werden. Das Öffnen und Prüfen des Inhaltes war aber im Gegensatz zu Windows 7 nicht möglich.
    Dieser Sachverhalt fördert nicht gerade das Vertrauen in Windows 8.1
    Wie kann man die Sicherung auf Vollständigkeit und Richtigkeit ohne Rücksicherung prüfen?
    Die versteckte Anordnung dieser Funktion auf der Oberfläche lässt auch vermuten, dass Microsoft hofft, dass von dieser Funktion kein Gebrauch gemacht wird, weil sie möglicherweise gar nicht funktioniert (G. Born schreibt auch in seinem Buch Windows 8.1 komplett von einer fehlerträchtigen Funktion, deren Nutzung er nicht empfiehlt).

    Ich denke, dass diese Systemabbildsicherung besonders für alle diejenigen eine wichtige Funktion ist, die einen PC mit vorinstalliertem Windows 8/8.1 ohne Installations-DVD erworben haben.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #2

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Die Abbildsicherung ist ein absolutes Auslaufmodell und wurde hier auch noch nie gross empfohlen. MS hat die Abbildsicherung wegen ihrer Fehlerträchtigkeit auch ersetzt durch die Wiederherstellungsimages (Recimg: http://www.windows-8-forum.net/windo...programme.html) und das zugehörige Wiederherstellungslaufwerk. Die Fehlerträchtigkeit der Abbildsicherung wurde zumindest von mir immer hervorgehoben und als Ausscheidungskriterium bei der Wahl des Sicherungsmittels angesehen. Meine Wahl war schon immer Acronis TIH, dessen Images ich schon immer (was bei mir öfter vorkommt) problemlos zurücksichern konnte.

  4. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #3

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Alex, ich mache es genau so. Einmal hatte ich aber einen HP-PC mit SSD, Win8-vorinstalliert und UEFI-Bios. Da funktionierte Acronis 2011 (= meine Version) überhaupt nicht. Ich sichere immer, indem ich die Linux-CD starte, also Sicherung bei inaktivem Windows. Ich weiß nicht, ob die Nachfolgeversionen Acronis 2013 usw. jetzt wirklich auch schon korrekt mit einem UEFI-Bios funktionieren und auch die versteckten UEFI-Partitionen mit sichern. Ich habe darüber recht unterschiedliches gelesen. @henalWS hat nichts darüber gesagt, ob er ein "normales" oder ein UEFI-Bios sein eigen nennt.
    Entscheident ist ja, ob im Havariefall sich die Sicherung auf eine fabrikneue Platte (ggf. eine andere) mit allen Partitionen, Bootsektoren usw. zurückspielen läßt.

    http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1166496
    http://kb.acronis.com/de/content/41901

  5. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #4

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Hallo hkdd,
    ich habe Windows 8.1 X64 mit UEFI-Bios

  6. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #5

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Im Moment bietet Acronis die Version 2014 recht günstig an, das funktioniert auch mit UEFI.
    System Backup- und Recovery-Software, Online Backup | Acronis
    Es sollte allerdings Acronis True Image 2014 Premium sein

  7. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #6
    Gast
    Gast Standardavatar

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    UEFI & Windows 8 Auf Windows 8.1; Volumenträger in: Systemsteuerung\System und Sicherheit\Verwaltung _Computerverwaltung _ Stellt sich wie folgt dar_
    Z.B. Volumen C: 456 GB _Status Primere Partitionen _ sowie _D: 453GB beide prozentual belegt _ Nun gibt es dort noch 3 Volumen ohne Laufwerksbuchstaben, die nicht als Lokale Datenträger Angezeigt werden 400 /300 & 350 MB
    Der Status ; zweimal Wiederherstellungspartitionen von 400 /350 und einmal EFI 300 MB –Systempartitionen. Diese drei sind 100% Frei also nicht belegt.
    Hier ist doch zu erkennen, dass Windows 8.1 eine Wiederherstellung innerhalb des Systems gar nicht mehr will. Microsoft stellt den Store zur Verfügung. Wer ein UEFI System hätt, kann ohne Aktivierung immer über den Store (Ersatz fürs Systemabbild) neu auffrischen und das ohne Datenverlust! _In der Adresszeile des Browsers_ (ms-windows-store:WindowsUpgrade) _eingeben_
    Windows Old kann ruhig gelöscht werden. Daten werden davon nicht betroffen. Die UEFI-Firmware enthält einen Key. Der Signaturschlüssel ist im BIOS hinterlegt Damit kann das UEFI den Code vor der Ausführung prüfen. Der Secure-Boot-Modus blockiert den Start eines unsignierten Bootloaders und verhindert somit das Laden eines Betriebssystems, dessen Signaturschlüssel nicht im BIOS hinterlegt ist. Welche Betriebssysteme booten dürfen, legt der Hersteller fest und integriert die gültigen Signaturschlüssel im BIOS.
    (Eine eigene, wie hier schon erwähnt, im System erstellte Sicherung, würde sein; Win +X/Als Admin ausführen in Eingabeaufforderung. Eingabe; _ recimg /createimage X:\RefreshIm ( X )ersetzen durch einen Laufwerksbuchstabe aber nicht in C Wieder zurück mit; recimg /deregister und löschen vom Ordner "RefreshIm" der sich erstellte.

  8. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #7

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Das sind ja wunderbare Funktionen, die da Microsoft bereitstellt.
    Die Frage ist nur, wie man diese im Falle eines Plattencrashes nutzen kann.

    Nur auf das Auffrischen von Windows nur auf den Store zu setzten ist aber schon mutig, da zumindest bei jeder der 7 Versionen von Windows, die ich bislang installiert habe, bei Installation zusätzliche von Hardwareherstellern beigestellte Treiber zu berücksichtigen waren.
    Eine Neuinstallation und Aktualisierung eines Systems und der Anwendungen mit den Installationsdatenträgern kann u.U. schon aufwändig sein. Da ist dann eine funktionsfähige Systemabbildsicherung schon hilfreich.

    Die Bereitstellung von recimg zur Erstellung von Auffrischungsabbildern ist schon hilfreich, jedoch nicht ausreichend, weil damit nach einem Plattencrash keine lauffähiges System erstellt werden kann.
    Ein von Recimg erstelltes Auffrischungsabbild wird durch die Registrierung vom System nicht gespeichert und muss beim Auffrischungsvorgang verfügbar sein, es sei denn, es wurde bei der Erstellung eines Restore-Sticks dorthin übertragen und die Auffrischung findet über den Restore-Stick statt.

  9. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #8

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Guten Tag,
    der Fehler bei der Systemabbildsicherung ist bekannt, es gibt dafür zur Zeit keine Lösung. Vielleicht erscheint in ferner Zukunft einmal ein Update.
    Grüße
    Baufuzzi

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #9

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Acronis 2014 noch bis morgen
    System Backup- und Recovery-Software, Online Backup | Acronis

  12. Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild #10

    Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild

    Hallo,
    wenn dem so ist, bin ich schon erstaunt über die Strategie von Microsoft. Bei beschränkten Ressourcen könnte man doch auf einige der implementierten Features verzichten.
    Für einen professionellen Einsatz des Systems, für den Zuverlässigkeit und kurze Reparaturzeiten wesentliche Kriterien sind, kann man doch diese Themen nicht einfach auf Fremdprodukte abwälzen.
    Es kann natürlich auch sein, dass Windows 8.1 als System zum Spielen auf Tablet PCs gedacht ist und man mit einem Einsatz in Produktivsystemen gar nicht rechnet, zumal die bisherigen Verkaufserfolge auch nicht so überzeugend waren.
    Man weiß ja nicht so genau, wohin die Entwicklung künftig geht.
    Vielleicht gibt es einmal ein Statement von Microsoft hierzu.
    Grüße HenalWS

Ähnliche Themen zu Windows 8.1 Datensicherung mit Systemabbild


  1. WindowsME-Operation: Ich habe wieder mal WindowsME neu installiert. Nun möchte ich aber mein neues Windows so klein wie möglich haben. :deal Ich brauche folgende...



  2. WIN-BOARD 2: HIER KLICKEN Ein Kollege ist dran, ein Forum zu gestalten, das inhaltlich diesem ähnelt. Schaut doc ma rein, der link ist oben unter "HIER...



  3. ServicePack1 als Komplettdownload?: Haudi ich hab jetzt auf so was wie der PCgames gesehen, daß es eine ca 11Mb große Komplettdatei gibt, die beim Installieren nichts mehr aus dem...



  4. Updates Als Download: Hallo! Gibt es von Microsoft eine Seite, wo ich mir die ganzen realeasden Updates als Packs ziehen kann? Ich meine, alle Updates z.B. für Office...



  5. Brauch ein Shutdown-Tool!: Hallo Leute! Ich brauch ein "Shutdown-Tool", das ruhig bei allen Systemen funktionieren darf! :blush Es soll überhaupt nicht viel oder noch...


Besucher kamen mit folgenden Suchen

content