Internetseiten sperren

Diskutiere Internetseiten sperren im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, unter WINXP konnte ich Seiten sperren mit folgender Vorgehensweise: Internet Seiten sperren, wie gehts? Die hosts Datei ist eine einfache Textdatei und kann mit ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Internetseiten sperren #1

    Internetseiten sperren

    Hallo,
    unter WINXP konnte ich Seiten sperren mit folgender Vorgehensweise:
    Internet Seiten sperren, wie gehts?

    Die hosts Datei ist eine einfache Textdatei und kann mit jedem Texteditor bearbeitet werden.
    Sie liegt im Verzeichnis:
    "c:\WINDOWS\System32\driver\etc"
    Da sie keine Dateiendung hat weiß Windows nicht, dass es sich um eine Textdatei handelt und öffnet nicht automatisch den Texteditor wenn man doppelt auf sie klickt.
    Es erscheint stattdessen der Dialog "Öffnen mit". Hier wählt man den "Editor" aus und klickt dann auf "OK".


    Geht sowas auch unter WIN8?

    Besten Dank für eine Rückmeldung.

    mfg

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Internetseiten sperren #2

    Internetseiten sperren

    Natürlich geht das immer noch, einfach eine Kopie der hosts in einem anderen Ordner bearbeiten und dann an den alten Platz zurückschreiben. Wichtig ist eben, die Datei kann in ihrem angestammten Verzeichnis nicht bearbeitet werden - sie muss also ausserhalb angepasst und dann zurückkopiert werden.

  4. Internetseiten sperren #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Internetseiten sperren

    DANKE - hat geklappt!

  5. Internetseiten sperren #4

    Internetseiten sperren

    Was muss ich eintragen um INetseiten zu sperren?
    Nur mal so interessehalber...

  6. Internetseiten sperren #5

    Internetseiten sperren

    Indem Du die betreffenden Seiten nach Localhost (127.0.0.1) umleitest. Einfach für eine zu sperrende Seite (als Beispiel Youporn.com) die Zeilen:

    127.0.0.1 www.youporn.com #Youporn gesperrt
    127.0.0.1 youporn.com #Youporn gesperrt


    in die Datei aufnehmen. Zwei Zeilen deswegen, weil sich viele Seiten auch ohne das vorangestellte "www" auffinden lassen. Für jede funktionierende Abwandlung der Webadresse muss deswegen eine eigene Umleitung existieren. Dann weren die Seiten auf Localhost umgeleitet und sind nicht mehr zugreifbar. Bei mir kommt bei einem solchen Zugriff dann die Suchseite von Google oder wenn die Funktion "In Adressleiste suchen" abgeschaltet ist, kommt der Hinweis dass die Seite nicht verfügbar ist. Der Kommentar (# blablabla) ist optional.

  7. Internetseiten sperren #6

    Internetseiten sperren

    Wenn man aber die IP der Webseite kennt, dann wird das ausgehebelt....
    Besser wären da Router-Einstellungen und/oder Windows-Programme....

    Gruß

    Carsten

  8. Internetseiten sperren #7

    Internetseiten sperren

    @
    areiland

    Merci Dir, jetzt habe ich es verstanden.

    Aber der Einwand mit den INetadressen ist nicht ohne und deswegen werde ich auf die Hosts Lösung dennoch verzichten.
    Aber nett zu wissen

  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Internetseiten sperren #8
    Kathi
    Gast Standardavatar

    Internetseiten sperren

    Hallo Zusammen
    Ich würde den Thread gerne einmal wiederbeleben, weil ich Probleme beim Sperren von Websites habe.
    Bei mir lassen sich die Websites nämlich nach wie vor öffnen.

    Ich bin so vorgegangen:
    Editor als Admin geöffnet, eine Liste von "127.0.0.1 blablubb.com"'s eingefügt, im entsprechenden Ordner gespeichert.

    Wenn ich die Datei jetzt öffne, sehe ich meine Veränderungen, aber wenn ich die Websites öffnen will, geht das trotzdem. Was habe ich verkehrt gemacht?

    Habe btw Win 8.1.

    Liebe Grüße,
    Kathi

  11. Internetseiten sperren #9

    Internetseiten sperren

    nun, die Frage ist erstmal was, warum du machen willst.

    Wenn du z.B. einen guten Contentblocker suchst um Kids auch mal unbeaufsichtigt vor dem Rechner zu lassen, dann gibt es dafür sehr gute und schnelle Programme.
    Diese Art bevorzuge ich für Kinderrechner

    Wenn du aber in einer Firma etwas blocken willst, dann ist die Hosts Liste einfach zu "kompliziert" zu handeln

Ähnliche Themen zu Internetseiten sperren


  1. Gleitmittel: Im Plakat geht es um Gleitmittel, die Werbung sollte aber möglichst nicht ordinär wirken. Das Foto bitte GENAU betrachten.... Fällt hier etwas auf...



  2. Beitritt zu einer Domäne: Beim Beitritt zu unserer Domain erhalte ich diese Fehlermeldung: "Der angegeben Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar" Hat jemand eine Idee?



  3. I LOVE THIS ERROR MESSAGE:: I REALLY LOVE IT ;D