Systemsicherung fehlgeschlagen

Diskutiere Systemsicherung fehlgeschlagen im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Ich habe mir einen neuen Laptop gekauft, auf dem Windows 8 vorinstalliert war. Jetzt wollte ich das System auf meine externe Festplatte sichern. Dabei kam ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. Systemsicherung fehlgeschlagen #1
    Beep
    Gast Standardavatar

    Frage Systemsicherung fehlgeschlagen

    Ich habe mir einen neuen Laptop gekauft, auf dem Windows 8 vorinstalliert war. Jetzt wollte ich das System auf meine externe Festplatte sichern. Dabei kam die Fehlermeldung, dass auf einem der beiden Datenträger nicht genug Speicherplatz frei ist. Das hat mich sehr gewundert, da ich auf der externen noch über 1 TB und auf der interen noch fast 500 GB frei hab. Nach langem Suchen bin ich in der Datenträgerverwaltung gelandet. Da sah ich das auf der EFI-Systempartition nur 300 MB verfügbar sind. Ist das das Problem und wenn ja bzw. wenn nicht, wie kann ich es beheben?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Systemsicherung fehlgeschlagen #2

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Das ist sicher nicht das Problem, denn weder Du noch das System haben auf dieser Partition rumzuschreiben. Gib bitte mal die genaue Fehlermeldung wieder, denn die war sicherlich deutlich präziser formuliert.

  4. Systemsicherung fehlgeschlagen #3
    Beep
    Gast Standardavatar

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Die Fehlermeldugn lautet:
    Das Sichern des Systemabbilds wurde von der Windows-Sicherung übersprungen, da auf einem der wichtigen Volumes nicht genügend freier Speicherplatz zur Verfügung steht. Löschen Sie nicht benötigte Dateien, um Speicherplatz freizugeben, und wiederholen sie den Vorgang.

    Der Fehlercode ist:
    0x81000033

  5. Systemsicherung fehlgeschlagen #4

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Schau mal hier: Windows Sicherung schlägt fehl: Fehlercode 0x81000033 - Microsoft Community, hier wurde ganz genau erklärt wie man diesen Fehler behebt. Ist zwar für Windows 7 beschrieben worden, funktioniert aber auf die gleiche Weise auch bei Windows 8.

  6. Systemsicherung fehlgeschlagen #5
    Beep
    Gast Standardavatar

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Leider gibt es bei mir keine System-reserviert-Partition.

  7. Systemsicherung fehlgeschlagen #6

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Diesen Part müsste die EFI Partition inne haben. Und hier haben wir auch ein richtiges Problem - denn das anpacken der EFI Partition kann dazu führen, dass der EFI Bootmanager beim nächsten Systemstart das Booten verweigert.

  8. Systemsicherung fehlgeschlagen #7
    Beep
    Gast Standardavatar

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    An der EFI-Partition kann ich auch leider nichts machen, da sind alle Aktionen blockiert.

  9. Systemsicherung fehlgeschlagen #8

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Das ist auch gut so

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Systemsicherung fehlgeschlagen #9
    Beep
    Gast Standardavatar

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Ich will aber ja eigentlich nur mein System sichern, damit ich mir, wenn der Laptop mal total abstürzt, kein neues W8 kaufen muss.

  12. Systemsicherung fehlgeschlagen #10

    Systemsicherung fehlgeschlagen

    Dafür gibt es auch noch das Wiederherstellungsimage - mit dem Du das System auffrischen oder auf den Werkszustand setzen kannst. Ganz allein gelassen bist Du also nicht. Ausserdem ist der Produkt Key von Windows 8 ins UEFI gebrandet, eine Neuinstallation mit einer passenden Windows 8 DVD würde den nehmen zum Aktivieren. Desweiteren kannst Du auch ein eigenes Wiederherstellungsimage definieren, in dem der Zustand nach Deinen Programminstallationen festgehalten ist und das dann anstelle des Herstellerimages benutzt wird.

    Dafür gibt es das Kommandozeilentool Recimg.exe, das in einer Eingabeaufforderung einfach nur mit recimg /createimage Laufwerk\Ordner (kann auch eine externe Festplatte sein) aufgerufen wird und das Image dann anlegt und registriert. Beim Auffrischen würde dann dieses Image genommen und so der selbst definierte Systemzustand wiederhergestellt. Bei Änderungen am System halt dann neu erstellen lassen, damit das Image immer aktuell ist.

Ähnliche Themen zu Systemsicherung fehlgeschlagen


  1. Windows 2000 Server über W98 Runterfahren: Hallo, ich möchte gern über die Arbeitsplatzrechner den Server Runterfahren, so wie das bei Novell 4.x mit der Datei Down.exe möglich ist. ...



  2. kein Zugriff auf Daten: Ich hab 2 Festplatten, auf der 1. sind Win 98 und Win XP installiert, die zweite ist nur für Daten, beide Festplatten sind FAT32 ( auch die Partition...



  3. Fehlermeldung Bei Unkorrekter E-mail-adresse: Seit einiger Zeit haben wir einige Mail-Empfänger, bei welchen die E-Mail Adresse nicht korrekt geschrieben wird und dies natürlich dem Absender...



  4. Gladiator - Wie findet Ihr den?: Hi Leute wie findet Ihr den Film Gladiators? Hab ihn grad gesehen, genial!!! Mehr Screenshots gibts auf http://screenshots.winland.info



  5. Terminalserver (Win2k Server) unter Win2k Prof.: Hallo Leute, ich wollte mal fragen, ob es möglich ist, den Terminalserver Dienst von Win2k Server auf einer "normalen" Win2k Prof. Maschiene...