desktop.ini Datei ?

Diskutiere desktop.ini Datei ? im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, Heute hat mein Win8 Laptop 17 Updates heruntergeladen und installiert. Zwei Mal sollte ich dabei den PC neu starten. Es klappte alles ohne Probleme. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. desktop.ini Datei ? #1

    desktop.ini Datei ?

    Hallo,

    Heute hat mein Win8 Laptop 17 Updates heruntergeladen und installiert. Zwei Mal sollte ich dabei den PC neu starten. Es klappte alles ohne Probleme. Nach der Prozedur hatte ich eine Datei auf dem Desktop namens 'desktop.ini'. Die Datei hat folgenden Inhalt:

    [.ShellClassInfo]
    LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell 32.dll,-21769
    IconResource=%SystemRoot%\system32\imageres.dll,-183

    Mit dem Inhalt kann ich leider nichts anfangen. Was mache ich mit der Datei? Auf dem Desktop wollte ich sie nicht lassen.

    Lorenz

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. desktop.ini Datei ? #2

    desktop.ini Datei ?

    Die kannst Du zwar löschen, sie wird aber immer wieder auftauchen. Bei der Datei handelt es sich um eine Konfigurationsdatei, die die Ordnereigenschaften festlegt. Alle Systemordner besitzen eine solche Datei, denn das Dateisystem wird von Windows in englisch angelegt und über die Zeile "LocalizedResourceName=..." der Desktop.ini werden erst die deutschen Ordnernamen vergeben. In der Datei können noch wesentlich mehr Informationen stehen, die das Aussehen und Verhalten der Ordner steuern.

    Hier: Informationen über die Datei "Desktop.ini" findest Du mehr Informationen über die Funktion der Desktop.ini

  4. desktop.ini Datei ? #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    desktop.ini Datei ?

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Richtig ist, dass ich so eine Datei an vielen Ecken im Ordnerbaum fand. Ich habe sie immer gelassen wo sie waren. Nur auf dem Desktop stört sie mich ein wenig. Wenn das Löschen keine weiteren Auswirkungen hat werde ich sie wohl löschen, und die zukünftigen auch.

    So, und jetzt lese ich mich mal in deinen Link ein.

    Lorenz

  5. desktop.ini Datei ? #4

    desktop.ini Datei ?

    Ich würde Dir empfehlen, die versteckten Dateien NICHT anzeigen zu lassen, dann hast Du auch keine Probleme mit der Desktop.ini
    In 99,9% aller Fälle musst Du NIEMALS an einer Datei die versteckt ist etwas ändern (deshalb sind die auch versteckt)...

  6. desktop.ini Datei ? #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    desktop.ini Datei ?

    Hallo,

    ja, du hast ja Recht. Aber ich habe DOS von der Picke auf gelernt. Ich blende auch keine Dateiendungen aus. Die sagen mir mehr als das Symbol neben dem Dateinamen. Im Explorer lasse ich mir die 'Details' anzeigen und nicht die Bilder. Da sehe ich viele Informationen, die ich sonst nicht sehen würde.

    Lorenz

  7. desktop.ini Datei ? #6

    desktop.ini Datei ?

    Hallo Lorenz, die Dateiendungen blende ich auch nicht aus, aber um diese Desktop.ini nicht zu sehen, musst du wie pefo schon geschrieben hat, die versteckten Dateien ausblenden.
    Das ist aber nicht mit "Geschützte Systemdateien ausblenden" zu verwechseln.
    Wenn du das nicht willst, musst du damit leben das sie auf dem Desktop zu sehen ist.

  8. desktop.ini Datei ? #7
    Gast
    Gast Standardavatar

    desktop.ini Datei ?

    Mann oh Mann...
    Es ist überall das Gleiche. Jemand stellt die Frage "Wie kann ich eine Datei löschen?" und bekommt als Antwort:
    "Blende diese Datei einfach in der Ansicht aus." Dass dabei noch zig andere Dateien mit "verschwinden" ist ja egal. Wenn ich einen Dateimanager öffne, will ich alle Objekte sehen können, während ich eine saubere Desktopansicht schätze.
    Bevor nochmal die Erklärung aufkommt, ich weiß zu welchen Zwechen die Desktop.ini in Ordnern unter Windows dient. Es braucht niemand jetzt und hier erneut zu erklären. Unter Windows 7 kann man "beide" Desktop.ini's des Dektops problemlos löschen, evtl. taucht die eine oder andere mit einer Instalation oder einem Windows-Update wieder auf (Der Hintergrund dafür ist ebenfalls evident.). OK, Fazit: jeden Monat einmal löschen.
    Unter Windows 8 sind die Dateien ebenfalls problemlos entfernbar, jedoch taucht die Datei im Benutzerpfad spätestens mit der nächsten Neuanmeldung wieder auf.
    Also jetzt die Frage: Warum ist das so? Kann das jemand erklären?

  9. desktop.ini Datei ? #8

    desktop.ini Datei ?

    Jemand stellt die Frage "Wie kann ich eine Datei löschen?"
    Wo das denn? Der TE hat gefragt "Was mache ich mit der Datei? Auf dem Desktop wollte ich sie nicht lassen." Nach einer Möglichkeit zum Löschen hat er nicht gefragt. Also wenn du schon meckerst, dann bitte vorher richtig lesen.

    Zu deiner Frage, kann ich dir nichts sagen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. desktop.ini Datei ? #9

    desktop.ini Datei ?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also jetzt die Frage: Warum ist das so? Kann das jemand erklären?
    Ich dachte Du weisst für was diese Datei da ist und welchen Zwecken sie dient? Dann müsste Dir auch einleuchten warum Windows sie automatisch wieder anlegt, wenn sie fehlt. Die Desktop.ini liegt nur in Ordnern, die das Systemattribut besitzen und sie wird nur dann ausgewertet - auch nur dann, wenn in diesem Ordner Inhalte sind. Vermisst Windows sie beim Einlesen des Ordners, dann legt es sie mit den Defaultwerten an - wie sie sich aus den Spracheinstellungen ergeben. Dies ist in allen Systemordnern so. Nur sieht man das allein beim Desktopordner, weil nur der die Desktop.ini im Sichtfeld des Benutzers abbildet.

    In früheren Windows Versionen war für solche Überprüfungen und Ersetzungen der Windows Dateischutz zuständig - der veränderte oder fehlende Dateien, die vom Dateischutz überwacht wurden, automatisch wiederherstellte oder ersetzte. Seit Vista ist diese Funktion nicht mehr beeinflussbar im System verankert. Deshalb reicht im Falle der Desktop.ini sogar das Neueinlesen des Desktopordners beim Start um die Desktop.ini wiederherzustellen.

  12. desktop.ini Datei ? #10

    desktop.ini Datei ?

    Das ist so, weil die Microsoft Programmierer es so programmiert haben. Das was auf dem Desktop angezeigt wird sind alles Dateien, auch Links sind Dateien. Daher taucht dort auch die desktop.ini auf, wenn die Systemdateien angezeigt werden sollen.

Ähnliche Themen zu desktop.ini Datei ?


  1. Welches Betriebssystem Ist Besser Für Spiele?: Ich möchte wissen auf welches BS die meisten User dieses Boards stehen...



  2. Warcraft III: Also woran kanns liegen? Hab den Win98-Kompatibilitätsmodus schon aktiviert, bleibt aber trotzdem nach wie vor einfach irgendwo hängen. Patches...



  3. Media Player spielt SVCD nur schwarz weiss ab: Mein Media-Player spielt SVCD nur noch in schwarz weiss ab. Wie bringe ich Ihn dazu wieder in Farbe zu spielen ? Danke im Voraus Berny 24



  4. Formatieren: Hi, ich habe winXP auf der C Partition meiner HD und will diese einfach nur formatieren. Wenn ich aber im Dos modus format c: eingebe kommt leider...



  5. Verschlüsselung runterschrauben: hi leute fragE: wie bring ich die verschlüsselung von meinem browser von 128 auf 56 Bit runter?