Windows updaten hängen ewig bei 15%

Diskutiere Windows updaten hängen ewig bei 15% im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, bin nue zurück auf windows und hab ne frage zu den updates die ein system macht (wenn zB Neustart erforderlich wird). bei einem solchen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Windows updaten hängen ewig bei 15% #1
    smoof
    Gast Standardavatar

    Windows updaten hängen ewig bei 15%

    Hallo,
    bin nue zurück auf windows und hab ne frage zu den updates die ein system macht (wenn zB Neustart erforderlich wird). bei einem solchen update/reboot/aktualisierung bleibt mein system immer eine EWIGKEIT bei 15% hängen, dann nochmal Lange bei 16% und iwann gehs einigermassen schneller voran. Aber ein banaler System-reboot wegen veränderung kann so fats 25 min dauern. Und das ist mal richtig nervig
    kennt jemand sowas von sich? Hab übrigens den gerade erschienenen ALDI Rechner und bin sonst auch sehr happy. Danke für Infos und evtl. Hilfe.
    le sm0u

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows updaten hängen ewig bei 15% #2
    Gast
    Gast Standardavatar

    Windows updaten hängen ewig bei 15%

    Tja, da wäreich mal gespannt auf eine Antwort, ich habe nämlich genau das gleiche Problem, ebenfalls mit dem Aldi-PC

  4. Windows updaten hängen ewig bei 15% #3
    aldi-pc-fix
    Gast Standardavatar

    Windows updaten hängen ewig bei 15%

    Hi !
    Ich habe auch seit ein paar Tagen die Ehre.. Schwiegereltern haben den Aldi PC (Februar 2013) gekauft. Die updates hingen ewig bei 15%, das Herunterfahren dauerte teilweise > 1 Stunde.
    Ich denke ich habe das Problem in den Griff bekommen: Den Rechner neu installieren, und zwar nicht über "Ausgangszustand wieder herstellen", wie es im Handbuch beschrieben ist, sondern BIOS betreteten, CD Laufwerk als Bootlaufwerk einstellen. Danach die beiliegende WIN8 - Recovery CD einlegen und Windows neu installerien. Nicht auffrischen. So erhält man ein "sauberes" Windows 8 ohne den ganzen Aldi - Software - Quatsch. Danach ging das Update bei mir relativ flott.
    Daten sichern nicht vergessen! Treiber muss man dann wohl nach Bedarf von Hand installieren.

Ähnliche Themen zu Windows updaten hängen ewig bei 15%


  1. unmoutable boot folume :-(: :angry: hallo, erhalte nach jedem start einen xp-bluescrenn "unmoutable boot folume" 3 neuinstallationen von xp (formatiert !!!!) hielten...



  2. IDE Festplatte: Ich habe vollgenddes Problem... An meinem ASUS P2B mit P3 500 MHz sind 2 Gleiche 20 GB Maxtor Platten angesschlossen Primary Master und Secondary...



  3. Treiber für HP-PSC-500: weiss einer wo ich denn treiber für HP-PSC-500 finde ? auf der homepage von hp ist nix und der englishe treiber funtz nicht gibs da moch eine...



  4. Erst NT4, dann W2K und nun WinXP: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe durch dieses Forum :blush naja, also: Ich habe auf einem Firmenrechner NT 4.0 gehabt, wollte...