Google Earth Müllt Festplatte zu

Diskutiere Google Earth Müllt Festplatte zu im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Gestern hatte ich ein weniger schönes Erlebnis mit Google Earth. Irgendwie hat sich das Programm nicht beendet und lief im Hintergrund weiter. Nach gut 30 ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. Google Earth Müllt Festplatte zu #1

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    Gestern hatte ich ein weniger schönes Erlebnis mit Google Earth.

    Irgendwie hat sich das Programm nicht beendet und lief im Hintergrund weiter.
    Nach gut 30 Minuten war die Festplatte
    Randvoll und im sonst verstecken Ordner "Local" waren 85000 .sst Dateien mit 62. Gb. Ich konnte live beobachten wie er sich füllte.
    Its not a bug its Google.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Google Earth Müllt Festplatte zu #2

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    Ja, aber scheint mir eher ein Einzelschicksal zu sein
    Its'n not Google its tha user.

  4. Google Earth Müllt Festplatte zu #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    Zitat Zitat von Tha.Piranha Beitrag anzeigen
    Ja, aber scheint mir eher ein Einzelschicksal zu sein
    Its'n not Google its tha user.
    Das mag schon sein das der User der ist der Google Earth programmiert hat .
    aber erst mal schaut man dumm aus die Wäsche wenn die Dell System Überwachung
    "zu wenig freier Festplattenspeicher" meldet.
    Übrigens das richtige Verzeichnis lautet C:\Users\Dein Name\AppData\LocalLow\Google\GoogleEarth\webdata
    derzeit sind nur 165 Dateien drin.
    übrigens wer ist "tha" ? :

  5. Google Earth Müllt Festplatte zu #4

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    "tha" ist altenglisch oder slang für "the".

  6. Google Earth Müllt Festplatte zu #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    Zitat Zitat von Tha.Piranha Beitrag anzeigen
    "tha" ist altenglisch oder slang für "the".
    thanks, man lernt nie aus...ein hoch auf die Forums

  7. Google Earth Müllt Festplatte zu #6
    platte voll
    Gast Standardavatar

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    Scheint doch kein Einzelschicksal zu sein.
    Habe hier auch einen Rechner mit den ominösen .sst Dateien (über 40000)

  8. Google Earth Müllt Festplatte zu #7
    BANNED Standardavatar

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    Ist kein Einzel Schicksal hatte auch das Problem mit 20k Dateien ... bin damals aus allen Wolken gefallen also ich das sah xD

  9. Google Earth Müllt Festplatte zu #8
    Wettersteinbock
    Gast Standardavatar

    Ausrufezeichen Google Earth Müllt Festplatte zu

    Ist mir gestern auch passiert - ich hatte Google Earth im Hintergrund offen gelassen und irgendwann war das Laufwerk "C" bis Anschlag voll. Es hat eine Zeit gedauert, bis ich herausfand, was da los ist. Letztendlich waren knapp 270 Gigabyte! im AppData-Ordner mit diesen .sst-Dateien belegt.
    Ist wohl ein Bug gewesen, welches angeblich in der allerneuesten Version von GE behoben worden ist - also am besten die bestehende Version auf dem Rechner erst mal deinstallieren.
    In den englischsprachigen Communities gibt's auch etliche Einträge zu diesem Thema... also gewiss kein Einzelschicksal

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Google Earth Müllt Festplatte zu #9
    DirkF
    Gast Standardavatar

    Böse Google Earth Müllt Festplatte zu

    Mich traf fast der Schlag als ich gemerkt hab... das meine Festplatte voll ist... nach einiger Suche habe ich dann rausgefunden, daß es einen Unterordner auf der Festplatte gab, welcher sich LocalLow nannte... in welchem ein Ordner mit Google Earth war... in dem innerhalb der letzten 36 Stunden sage und schreibe 950 GB abgelegt wurden.... (NEUNHUNDERTFÜNFZIG GB)!!!

    ich lass grad Virenscanner und Anti-Malware drüberlaufen und Google Earth hab ich auch grad deinstalliert... -.-

  12. Google Earth Müllt Festplatte zu #10

    Google Earth Müllt Festplatte zu

    Der Ordner AppData\LocalLow\Google\GoogleEarth\webdata wird von Earth gebraucht um Webdaten zu puffern, damit sie nicht ständig aus dem Internet geladen werden müssen.
    Der Ordner kann jederzeit gelöscht werden und wird bei Bedarf neu aufgebaut.

Ähnliche Themen zu Google Earth Müllt Festplatte zu


  1. TV Tuner MTV 878: Hallo alle mit einander, ich habe folgendes Problem, meiner TV Karte von Powercolor MTV 878 wurde nur ein Win98/Me Treiber beigelegt, ich benötige...



  2. PS2, gutes Game: hiho welches games ist eines der besseren für die ps2, vor allem im bereich racing??



  3. Internet Verbindungsfreigabe mit 2 Netzwerkkarten: Hallo, Hiiilfe! Ich weiss nicht mehr weiter... Ich habe ein alten PC (Pentium 200) mit Windows 2000 den ich als Gateway mit der Internet...



  4. Optimale Hardware für Videosoftware ???: Bin auf der Suche nach einer halbwegs erschwinglichen Hardwarekonfiguration auf der meine Videosoftware Pinnacle Studio 7 (7.02.7)" endlich ohne...



  5. interaktive Anmeldung: Wenn ich versuche mich auf dem Win2k Server mit dem Account eines Clients ein zu loggen, dann kommt immer eine Warnung das eine interaktive Anmeldung...