Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

Diskutiere Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, ich habe mir zu Weihnachten eine neue Festplatte mit 1TB gegönnt. Diese soll die alte 80GB ersetzen. Ist es möglich den Wechsel der Platte ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #1

    Frage [gelöst] Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    Hallo,

    ich habe mir zu Weihnachten eine neue Festplatte mit 1TB gegönnt. Diese soll die alte 80GB ersetzen. Ist es möglich den Wechsel der Platte OHNE eine Neuinstallation von Windows vorzunehmen?

    Kann ich die alte Festplatte sozusagen klonen?

    LG

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #2

    Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    Na klar kannst Du das, wenn Du eine passende Software dafür besitzt!

    Beispiel: Paragon Drive Copy Professional - Überblick

  4. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    Vielen Dank für die Antwort.Ich muss zugeben, dass ich abgesehen vom Spiele-PC, Linux Nutzer bin und freie Software vorziehe. Gibt es auch eine gratis Alternative?

  5. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #4

    Daumen hoch Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    Hallo,

    Vielleicht kann dir das Helfen:

    Clonezilla: Festplatten kostenlos klonen - CHIP Online

    Windows 7 64Bit auf größere Festplatte kopieren - Forum - CHIP Online

    COMPUTER BILD-Notfall-CD - Komplette Windows-Festplatte klonen - COMPUTER BILD

    Windows von HD auf SSD kopieren - So gehts - PC Magazin

    Festplatte klonen, How to

    Ich würde dir aber auch die Empfehlung von pefo beachten, da dieses Programm besseren Umfang bietet als die Freeprogramme. :rolleyes:

  6. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #5

    Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    Manuel,

    ich kann nur das von OO empfehlen; ist eine Testversion, kannst du 30 Tage kostelos nutzen.
    Das klonen funktioniert einwandfrei, unter Win7, Win8, Vista.
    Von HDD auf SSD und auch umgekehrt. Wird dir alles angezeigt, kannst individuell einstellen.

    O&O DiskImage Pro - Download - CHIP Online

  7. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    Vielen Dank für eure Antworten!
    In einem Linuxforum habe ich zudem noch folgende Vorschläge erhalten: dd und Parted Magic. Clonezilla wurde auch genannt.

    Jetzt habe ich die Qual der Wahl Ich werde euch später berichten, wenn die neue HDD da ist.

    LG

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #7

    Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    Pass halt auch auf, was du bei dem einzelnen Programm beim klonen einstellst!
    Die meisten Programme löschen die alte Platte (Quell-Platte), wenn sie auf die neue (Ziel)Platte klonen.
    Das könnte unpraktisch werden
    Dies passiert bei O&O DiskImage Pro - Download - CHIP Online nicht.

  10. Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?) #8

    Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)

    @ManuelSchweer
    Da du Linux usw. bevorzugst kann ich Redo Backup and Recovery 1.04 ebenfalls empfehlen.
    Basis ist da Ubuntu 12 und gestern gerade zwei 128 GB SSDs ausgetauscht. d.h. die Systeme auf beiden gegeneinander via Zwischenspeicherung auf HD gewechselt.
    Einmal war es ein einfaches System und zum andere ein Multibootsystem.
    Die Ursprungsquelle wird nicht gelöscht aber natürlich dann beim aufspielen der Backupsicherung von der HD auf die jeweils andere SSD.
    Ging problemlos und beide Systeme starteten anstandslos nun jeweils von der andere SSD.
    Mit 1.04-Version lassen sich nun auch direkt aus dem Programm bootbare USB-Sticks für das Backupprogramm erstellen.
    Ist mir aber noch nicht gelungen - wohl zufällig zwei Sticks erwischt die sich dafür nicht eigenen - soll ja vorkommen.

    edit:
    Es kam auch keine Meldung wegen Hardwarewechsel o.ä.

    Ich bevorzuge dies Boot-CD-System für Backups, weil da das Ursprungssystem tatsächlich im Ruhezustand ist.
    Acronis macht das zwar im laufenden System, greift mir aber zu tief in das System ein und bei Multiboots hatte ich damit immer so einige Probleme.
    Da ist die Acronis-Boot-CD die bessere Lösung.

Ähnliche Themen zu Festplatten-Wechsel (Windows-Festplatte klonen?)


  1. Dateien komprimieren rückgängig machen?: Hi, ich habe in der sog. Datenträger angekreuzt, dass lang nicht benutzte Dateien komprimiert werden. Jetzt möchte ich diese Einstellung aber...



  2. Adressverteiler aus Outlook ausdrucken: Hallo, weis jemand von euch wie man einen Adressverteiler aus dem Outlookadressbuch ausdrucken kann ? Ist dies überhaubt möglich ? Ich danke...



  3. anmeldefenster deaktivieren: jedesmal wenn ich mich anmelde, kommt dieses anmelde fenster, wie kann ich es denn unterdrücken bzw. deaktivieren? ich habe win2000 sp2 mit einer...



  4. Drive Image 5: Hallo Leude Ich habe Drive Image 5. Konnte das Programm unter Me auch problemlos einsetzen. Nur unter XP bekomme ich beim Start (Drive Image...



  5. IRC Chat: Hallo, ich habe im IRC Net einen Raum am laufen fuer WIN XP User. Kommt doch mal vorbei. Der Chat wird von 2 Bots aufgehalten. Den Raum findet ihr...