Fazit meinerseits

Diskutiere Fazit meinerseits im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo zusammen, schön das man sich hier nicht registrieren muss Ich möchte allen mal mein persönliches Fazit posten, vielleicht kann ich dem ein oder anderen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Fazit meinerseits #1
    Isaibed
    Gast Standardavatar

    Fazit meinerseits

    Hallo zusammen, schön das man sich hier nicht registrieren muss
    Ich möchte allen mal mein persönliches Fazit posten, vielleicht kann ich dem ein oder anderen bei seiner Entscheidung helfen. Aber bevor ihr weiter lest, sage ich euch das bei mir Windows 8 durchgefallen ist, warum erkläre ich euch nun.

    Ich habe voller Vorfreude Windows 8 installiert, die Installation ging richtig fix, wenn ich da an Windows 7 denke...nach der Installation war ich schon überrascht das er meine gesammte Hardware gefunden hat, ich habe einen sehr aktuellen Rechner, worauf hin windows 7 nicht alles findet und ich in alter Windows 98 Manier alles von Hand installieren muss.

    So Windows war installiert,....schon das erste Problem,....Gottverflucht warum kan ich statt eine Microsoft Email nicht meine Hauptemail nutzen? Ich bin Android Smartphone besitzer und nutze diese Email als Hauptemail, warum MUSS ich eine Hotmail Adresse haben, wieso kann ich meine Gmail nicht bei MS registrieren und anschliessend diese nutzen, NEIN man muss erstmal ein MS konto haben,....unerklärlich dieser Zwang....nagut, MS Konto eingerichtet,....ich wollte ja Up2Date sein, also nix mit Offline Konto....nach erstellen und einrichten des Kontos und anschliessenden erscheinen der neuen Metro Oberfläche, hatte ich ein lächeln auf den Backen wie ein Kind zur Weihnachtszeit...leider hilt es nicht lang an.

    Nach installation meiner Programme fing das Theater erstmal richtig an,....kein Startmenü auf dem Desktop....gut dachte ich mir, brauche ich nicht, habe ja den Startscreen,....weit gefehlt,....hat schonmal emand versucht von Word was in Excel zu kopieren, na mal viel Spass,.....oder habt ihr mal versucht Dinge aus der Metro Oberfläche zu kopieren die dann zu einem Programm welches auf dem Desktop liegt? Herzlichen Glückwunsch, kurzum Idee genial umsetzen 6 setzen!

    Im Grundde ist windows 8 schnell und frisch und ganz wichtig inovativ, was sich ja viele gewünscht haben, mitunter ich....aber das resultat ist grauenhaft,...entweder hätte MS die Taskleiste auf dem Metro Bildschirm packen sollen, oder Windows so konzipieren sollen, das es garnicht mehr Möglich ist auf einem Desktop zu kommen und alles in die Metro Oberflächer einbauen, auch den Explorer,...den derzeit ist kontraproduktiv dieses System so zu nutzen wie es MS sich vorstellt.

    Wer effektiv und schnell arbeiten will und muss, ist mit windows 7 besser bedient, wer darauf steht 200 Fenster in weniger als 2 Minuten zu sehen, der ist mit Windows 8 besser bedient, mir ist windows 8 einfach zu umständlich als das ich damit produktiv arbeiten kann,....vor allem weil es kaum Metro Apps gibt, die man unter windows 7 noch als Desktop Prgramm nutzt,...ich kann mir vorstellen das windows 8 perfekt mit 2 Monitoren zu nutzen ist, sofern ich auf dem zweiten monitor den Desktop nutzen kann, wo af dem anderen Monitor die Metro Oberfläche ist, dann ist das ganze wahrscheinlich perfekt, aber nicht wenn man einen 1 Monitor Betrieb hat...

    Also Idee volle 10 Punkte, die Umsetzung hat bei mir nur 5 Punkte eingebracht und das windows 7 wieder auf meinem Rechner läuft.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fazit meinerseits #2

    Fazit meinerseits

    Schön dass Du es probiert hast! Nur hast Du nicht im geringsten kapiert wie Windows funktioniert. Das Modern UI ist auf einem Desktop PC das Startmenü, nicht die Arbeitsfläche. Alles was Du an Dateiverwaltungsoperationen zu tun hast geschieht auf dem Desktop, der sich gegenüber Windows 7 nicht verändert hat. Von Word nach Excel kopieren - kein Problem - Zwischenablage nutzen um Screenshots zu machen - kein Problem. Genauso Deine Kritik am Live Konto - das kann man mit jeder beliebigen E-Mail Adresse verknüpfen, es geht dabei nämlich nur darum dass es eine E-Mail Adresse gibt an die der MS Server Nachrichten schicken kann in denen man z.B. bei Änderungen am Live Konto diese Änderungen bestätigt.

    Du solltest wirklich lieber bei Windows 7 bleiben, bis Du das Konzept Windows 8 auch verstanden hast.

  4. Fazit meinerseits #3
    Isaibed
    Gast Standardavatar

    Fazit meinerseits

    Es ist schön das DU das Konzept verstanden hast. Aber dennoch ist es umständlich, wenn ich zum Beispiel aus Chrome Metro was kopieren möchte und es dann in einem Programm welches nur auf dem Desktop arbeitet einfügen möchte,....den so muss du erst Chrome Minimieren und dann auf die Desktop Kachel klicken um dann das Programm auf dem Desktop auszuwählen, wo ist da jetzt bitte schon das Konzept welches ich nicht verstehe?

    Wenn ich das doch richtig verstehe ist es doch gerade das was Metro ausmacht, Apps zu nutzen welche im Metro laufen, wie zB Chrome Metor oder die aktuelle Nighly vom Firefox Metro.

    Es ist einfach nicht ausgereift um das man es "JETZT" schon produktiv nutzen kann. Ic werde es mir vielleicht nochmal in einem halben Jahr anschauen, wenn es mehr Programme gibt die Windows 8 besser unterstützen und damit meine ich die Metro Oberfläche.

    Vom verstehen des Kozepts und von der Umsetzung liegen jedoch Welten, was MS damit bezwecken will, ist mir einleuchtend,...wie es nun aber umgesetzt wurde ist grausam.

    Und das Problem mit der email, das ist genau das was ich möcte, das verbinden, welches aber in meinem Hotmail Account nicht aufzufinden ist, oder die Option bei der erstellung der Email, das ich eine bereits vorhandene nutzen möcte, in meinem Fall die Gmail.

    Ich habe auch nicht behauptet das alles schlecht ist an Win8, es ist einfach noch zu undurchdacht, MS hätte den Entwicklern weit aus mehr Zeit einräumen müssen, um zu Release weit aus mehr Apps und Desktop Programme zu verfügung zu haben, wenn ich eine soschicke Startseite habe, dann möchte ich auch die Apps so nutzen wie MS sich das vorstellt und zwar im Vollscrenn Modus wie IE10 oder Chrome.

  5. Fazit meinerseits #4

    Fazit meinerseits

    Hi,

    ich muss mich dem "Gast" hier leider anschließen. Nicht dass ich Windows8 für schlecht finde, nein ich habe es mir als Preview auch installiert und kräftig getestet, doch erschloß sich mir der Sinn nach einem System, dass sich bevorzugt auf Apps und Touch bezieht, auf einem Desktop-PC nicht wirklich. Natürlich habe ich mir mit Zusatzprogrammen und Tweaks das Win8 so eingerichtet wie ich damit am besten zurechtkomme, um dann eben festzustellen-Oh-Ich habe nun ein aufgebohrtes Windows 7. Gerade vor 3 Wochen, als der neue PC ins Haus kam und sich die Frage stellte, Bewährtes oder Neues zu installieren ?

    Und wer mich kennt, der weiss, dass ich nunmal auch sehr auf Design wert lege und dann diese Bahnhofskacheln-dass geht ja mal Optisch gar nicht (Augenkrebsgefahr). Kurzum-Ich habe mir Windows8 zwar bestellt und es wird auf der VMware sicher seinen Platz finden und vielleicht kann ich mich doch irgendwann damit anfreunden, aber zur Zeit wird es wohl eher das gleiche Schicksal ereignen wie Vista-ich werde es überspringen. Denn Win7 lässt mich, bisher, nichts vermissen.