Windows XP: Letzte Rettung via Konsole

Diskutiere Windows XP: Letzte Rettung via Konsole im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Leute, ich habe ein Problem mit altem WinXP. Ich habe durch Google diesen Beitrag gefunden: https://www.pcwelt.de/ratgeber/Windo...e-1329880.html Damit komme ich wohl nicht mit weiter. Habe ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #1

    Windows XP: Letzte Rettung via Konsole

    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem mit altem WinXP. Ich habe durch Google diesen Beitrag gefunden:
    https://www.pcwelt.de/ratgeber/Windo...e-1329880.html
    Damit komme ich wohl nicht mit weiter. Habe einen Kontakt zu PC-Welt geschrieben. Für individuelle PC-Probleme haben die wohl keine Zeit.
    Daher hier mal mein Text:
    Hallo Herr Pilzweger,
    mit Begeisterung und hoffnungsvoll habe ich Ihren o. g. Artikel gelesen.
    Ich habe dazu noch ein paar Fragen. Ich habe einen alten Laptop wo das Windows XP nicht mehr so läuft wie es sollte.
    Die Dateien aus dem c:\windows\repair-Ordner kann man doch auch mit einer Boot-CD rüberkopieren oder? Ich habe noch eine Windows Vista PE Live-CD. Da komme ich an alle Ordner dran, auch an System Volume Information mit den RP-Dateien/Ordner.
    Leider war es bei mir so das Windows wegen eines DLL-Fehlers nicht mehr starten konnte, auch im abgesicherten Modus nicht. Habe dann blöderweise das WinXP noch mal drüber installiert. Auch gleicher Benutzername und Computername. Es wurde aber ein neues Profil angelegt. Ich versuche seitdem wieder an die alten Benutzer zu kommen, also einzuloggen. Wollte ich machen um alle Daten zu sichern, auch z. B. Serien-Nr.'n, Outlookdaten usw.
    Bei der Installation wurden doch sicherlich auch die Dateien im repair-Ordner überschrieben?!
    Wie kann ich jetzt die alten Benutzer (geht eigentlich nur um einen wichtigen) wiederherstellen?
    Wie kann ich mit den Wiederherstellungspunkten einen früheren Zustand wiederherstellen?
    Oder kann ich die alten repair-Dateien über ein undelete wiederherstellen und dann Ihrer Anleitung folgen?
    Oder geht das wenn ich mit der Boot-CD die Registry (sind doch die 5 Dateien?!) aus RP... zurückkopiere?
    Wie kann ich sonst alle Daten auslesen?
    Eine andere Idee wäre vielleicht die ProfileList aus der alten Registry-Dateien in die neue Registry einfügen? Auf das neue Windows habe ich ja Zugriff. Und über die Boot-CD habe ich auch Zugriff auf C:\Dokumente und Einstellungen\…
    Hoffe Sie können mir weiterhelfen. Vielen Dank!

    Kann mir da einer bei helfen?

    Vielen Dank.

    VG
    Data2006

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #2
    Hardware Info?
    Die Daten sichern und dann neu installieren.
    Am Besten Windows 10 Pro.

  4. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #3
    Avatar von HerrAbisZ

    Meine Hardware
    HerrAbisZ's Hardware Details
    CPU:
    486DX bis AMD 6core FX6150
    Mainboard:
    P4S533-VX Sony oem u.v.a.m
    Arbeitsspeicher:
    ne Menge
    HDD/SSD:
    verschiedene
    Grafikkarte:
    Nvidia FX 5200 u.v.a.m
    Betriebssystem:
    XP u.a.
    Notebook:
    Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Lenovo
    Sonstiges:
    vieles
    Mit einer Linux Live CD kann man auch Daten retten dann.

  5. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Hallo.

    Vielen Dank. Ich habe ja eine Live-CD. Bitte noch mal durchlesen.

    Backup ist schön und gut. Jetzt aber zu spät. Ich kann ja das alte Profil mit den Einstellungen nicht mehr laden.
    Wie soll ich dann ein Backup machen?

    Laptop ist schon alt. Brauche nur die Daten, dann kommt Lappi in die Tonne. Habe neues Laptop (gebraucht einem guten Freund abgekauft) min Ubuntu 18.04 LTS und Win10 Prof.

    In Outlook PST-Datei werden auch die E-Mail-Adressen im Adreßbuch gespeichert ne? Wie kann ich aber die Autovervollständigenfunktion der E-Mail-Adressen sichern/auslesen?
    Die Outlook-Unterordner werden ja auch in PST-Datei gespeichert ne?

    Alle Dateien (auch PST-Datei!) von C:\Dokumente und Einstellungen\Heiko (der wichtige Ordner) kann ich mit der Live-CD auf externe USB-Festplatte rüberkopieren, aber das ist nicht die Lösung.

    Wie komme ich ohne die Profilwiederherstellung an die ganzen Serien-Nr.'n, Keys usw. dran?
    Ich muß doch das alte Profil wiederherstellen oder nicht. Das geht doch nur über die alte Registry?

    Habe einen Hinweis für http://www.howtodo-it.de/howtos/Soft...ederherstellen bekommen.
    Default User" wird zu "xDefault User" und Heiko wird Default User kann ich mal probieren. Aber was mache ich mit dem alten All Users-Ordner? Der wurde ja sicherlich auch neu angelegt. Und da werden doch auch Programme abgelegt. Oder irre ich mich?

    Ich möchte nicht zuviel rumprobieren, sonst überschreibe ich evtl. wichtige Daten auf der Festplatte.


    Bitte noch mal überlegen. Ich würde zur Not das auch bezahlen wenn jemand mein XP wieder hin bekäme.


    Vielen Dank und schönes WE,

    Data2006

  6. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Zitat Zitat von Keruskerfürst Beitrag anzeigen
    Hardware Info?
    Die Daten sichern und dann neu installieren.
    Am Besten Windows 10 Pro.
    3,06 GHz P III (oder doch eher IV) ohne MMX (glaube ich). 40 GB HD, 2x 1GB RAM - wobei eine Speicherbank kaputt ist (bekommt wohl zuwenig Strom vom Board) und ich nur noch 1 GB nutzen kann.


    LG
    Data2006


    PS: Dell Inspiron 5150

  7. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #6
    Welche Daten sollen denn gesichert werden?

  8. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Nun ja, den Profilordner Heiko möchte ich versuchen mit der Vista CD komplett auf externe USB-Festplatte kopieren. Hoffe das geht einwandfrei ohne Zugriffsprobleme. Windoofs spinnt ja da manchmal.
    Ob ich alle Daten davon brauche, weiß ich noch nicht. Da werden doch auch Programmdaten abgespeichert ne?
    Also wichtig Eigene Dateien und Downloads. Startmenü auch noch, damit ich sehe welche Programme ich alles installiert hatte und das Startmenü angepaßt habe.

    Dann noch Outlook, Registry-Einstellungen zu den Programmen auch. Serien-Nr.'n und Keys. Weiß nicht ob ich noch alle Daten habe und auf welcher Festplatte.

    Im Grunde genommen alles was ich auch zu Anfang geschrieben habe.

    Am liebsten WinXP wie vor meinem "Drüberbügeln".

    Ist ne Bastleraufgabe oder? Ich bin auch gerne bereit Zeit zu investieren.

    Kann man die alten Wiederherstellungspunkte nicht über das "neue" Windows reaktivieren?

    Könnte mir eine Datenrettungsfirma helfen? Gibt's da halbwegs günstige Anbieter?

    Vielen lieben Dank,
    Data2006

  9. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #8
    Threadstarter
    Standardavatar
    Zitat Zitat von Data2006 Beitrag anzeigen
    Habe einen Hinweis für http://www.howtodo-it.de/howtos/Soft...ederherstellen bekommen.
    Default User" wird zu "xDefault User" und Heiko wird Default User kann ich mal probieren. Aber was mache ich mit dem alten All Users-Ordner? Der wurde ja sicherlich auch neu angelegt. Und da werden doch auch Programme abgelegt. Oder irre ich mich?
    Ist das ein Ansatz wert?

    Oder im "neuen" Heiko-Ordner die NTUSER.DAT durch die Version vom "alten" Heiko?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #9
    vernunftgeplagt Avatar von automatthias
    Man könnte dich einfach die alte Platte ausbauen und über einen USB-Adapter an den neuen PC dran hängen.

  12. Windows XP: Letzte Rettung via Konsole #10
    Threadstarter
    Standardavatar
    Zitat Zitat von automatthias Beitrag anzeigen
    Man könnte dich einfach die alte Platte ausbauen und über einen USB-Adapter an den neuen PC dran hängen.
    Ja, das schon. Aber da komme ich auch nicht mit weiter.

Ähnliche Themen zu Windows XP: Letzte Rettung via Konsole


  1. Windows 8 ist der letzte DRECK!: Theoretisch müsste Microsoft doch ein kostenloses Downgrade auf Win 7 einem geben! Weil wegen dem verschissenen Win 8 ich schon Unmengen an Daten...



  2. Windows 10 könnte letzte Windows-Version werden: Das für den Sommer diesen Jahres angekündigte Windows 10 soll laut der Aussage einer Microsoft-Mitarbeiters nicht durch weitere Versionen wie ein...



  3. FestplattenCrash 2,5`` Rettung: Hi mein Vater hat einen FestplattenCrash bei seinem Notebook. Einige Daten konnten noch gerettet werde, jedoch nicht alle (Outlook). Sicherung...



  4. die rettung! (männer): :sing



  5. daten rettung: :repect hallo ihr ich habe ein grosses problem ich hatte probleme beim installieren von linux habe daher nach mehreren versuchen xp wieder...