cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen

Diskutiere cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hi liebe Leute. Problem ist das, dass ich die OneDrive-Synchronisation per Aufgabenplaner (Win7) starten lasse, dabei aber immer das Explorer-Fenster mitaufpoppt. Nun habe ich eine ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #1

    cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen

    Hi liebe Leute.

    Problem ist das, dass ich die OneDrive-Synchronisation per Aufgabenplaner (Win7) starten lasse, dabei aber immer das Explorer-Fenster mitaufpoppt. Nun habe ich eine cmd zum Fensterschließenlassen geschrieben, die auch gut funktioniert, wenn sie per Hand ausgelöst wird. Via Aufgabenplaner hingegen bekomme ich es bislang nicht hin.

    Inhalt der cmd:
    closewindow -text="I:\Web-Drive\OneDrive" -class="CabinetWClass" -count=1
    exit

    Die cmd liegt gemeinsam mit dem Programm CloseWindow.exe in C:\Windows\System32

    Einstellung beim Aufgabenplaner:
    - Unabhängig von Benutzeranmeldung
    - mit höchsten Previlegien

    Weiß jemand, was ich falsch mache, bzw. wie das Problem auf anderem (automatischen) Wege zu lösen wäre?

    Mit herzlichstem Dank für jede Anteilnahme!

  2. Schau mal hier: cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #2
    Warum der Umweg über einen Batch? Trag Closewindow in die Aufgabe als Programm/Script ein und den Rest der Befehlszeile in das Feld "Argumente".

    -aufgabe.jpg

    Dann sollte die Ausführung auch schon klappen. Ausserdem "Unabhängig von der Benutzeranmeldung" eher nicht aktivieren, das macht eigentlich keinen Sinn. Denn das Explorerfenster öffnet sich ja nicht, wenn Du nicht angemeldet bist. Was hast Du als Auslöser für die Aufgabe eingestellt?

  4. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Hi Alex, danke für Deine Stellungnahme!

    Hat leider nicht funktioniert. "Unabhängig von der Benutzeranmeldung" ist abgewählt. Als Auslöser dient der Zeitplan, 4 x täglich. Allerdings steht Closewindwo (plus Argumente) als zweite Aktion, unter der ersten. Und mit dieser wird auch nicht OneDrive selbst gestartet (hätte ich gleich sagen sollen), sondern eine *.bat. Die führt eine Synchronisation durch, startet dann OneDrv und beendet es nach 15 Minuten.

    Ist also etwas kompliziert. Kann man es trotzdem irgendwie hinbekommen?

  5. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #4
    In dem Fall ist Cmd.exe als Programm und die Batchdatei als Argument einzutragen - dann sollte es funktionieren.

  6. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Hm. Geht auch mit cmd. exe (Argument: -text="I:\Web-Drive\OneDrive" -class="CabinetWClass" -count=1) nicht. Mir kommt aber ein Verdacht: Hapert's vielleicht am Timing? Bevor die *.bat in der ersten Aktion das Programm OneDrive startet, werden ja 2 Ordner synchronisiert:

    rem Name der *,bat ist "Start-Stop OneDrv"
    Start "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4B4D5B87EA7AD189A6AE93140C47AB8E"
    timeout /T 60
    Start "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4D7B33B21A3C41AD29A1BFDA2202B7A5"
    timeout /T 60
    Start "" "C:\Users\xy\AppData\Local\Microsoft\OneDrive\OneD rive.exe"
    timeout /T 2000
    taskkill /im OneDrive.exe /F
    Da könnte sein, dass die cmd.exe gleich nach der *.bat startet, lange bevor OneDrive,exe ausgeführt wird?

  7. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #6
    Avatar von Skyhigh

    Meine Hardware
    Skyhigh's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-6600
    Mainboard:
    ASRock B150 Gaming K4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Kingston DDR4-2134
    HDD/SSD:
    1x 120GB Samsung 840 PRO 3x 500GB Samsung 850 EVO
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB (EVGA)
    Audio/Video:
    1xRealtek ALC1150 7.1 1xUSB Soundblaster PLAY
    Laufwerke:
    1x Samsung USB3.0 (DVD)
    Netzwerk:
    1xKiller E2400 Gigabit Ethernet Controller 1xUSB 3.0 Gigabit Adapter
    Gehäuse:
    BeQuiet Silent Base 600 (Orange)
    Netzteil:
    Be Quiet BQ L8-700W
    Kühlung:
    1x BeQuiet 120mm Silent Wings (Rückseite) 4x BeQuiet 140mm Silent Wings (Vorderseite+Oben)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Home x64
    Notebook:
    Acer Iconia w4-820
    Handy/Tablet:
    BQ Aquaris X5 PLUS
    Sonstiges:
    Monitor: 2x HP Z23N InfoDisplay: GOverlay 3,5"
    Ja das wäre möglich, ähnliches Problem mit der Verzögerung hab ich bei meinem Relais das mein SchreibtischLicht steuert. Kannst du probieren indem du zwischen die Zeilen testweise "Ping -n 10 8.8.8.8" einfügst.

    Damit pingst du 10x den DNS Server von Google an, und verzögerst somit die Ausführung um 8-10 Sekunden. Du kannst den Wert von -n auch erhöhen um die Verzögerung zu erhöhen. Zum testen ob es am Timing liegt reicht das,
    Eleganter wäre es aber über ein VBS Script.

  8. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #7
    Nimm mal die Timeouts raus und stell dafür nach "Start" jedesmal ein "/wait" in die Befehlszeile. Dann dann wartet das Script, bis das Programm wieder schliesst. Ausserdem darf jetzt nicht mehr der Befehl zum Schliessen des Explorerfensters als Argument genannt werden, sondern die Batchdatei, die das Ganze ausführt und diesen Befehl nach Abarbeitung des aufgerufenen Batches abarbeitet.

    Es sollte also so aussehen:
    Code:
    rem Name der *,bat ist "Start-Stop OneDrv"
     Start /wait "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4B4D5B87EA7AD189A6AE93140C47AB8E"
     Start /wait "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4D7B33B21A3C41AD29A1BFDA2202B7A5"
     Start /wait "" "C:\Users\xy\AppData\Local\Microsoft\OneDrive\OneDrive.exe"
     timeout /T 2000
     taskkill /im OneDrive.exe /F
    Ausserdem, gib auch dieser Batchdatei die Endung .cmd!

    Prinzipiell könnte man auch auf den Aufruf des zweiten Batches verzichten und das alles in einen einzigen Batch packen.

  9. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #8
    Threadstarter
    Standardavatar
    Also. Dann sieht die "Start-Stop OneDrive.bat" inhaltlich so aus:

    Start/wait "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4B4D5B87EA7AD189A6AE93140C47AB8E"

    Start/wait "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4D7B33B21A3C41AD29A1BFDA2202B7A5"

    Start/wait "" "C:\Users\Wolfs\AppData\Local\Microsoft\OneDrive\O neDrive.exe"
    closewindow -text="I:\Web-Drive\OneDrive" -class="CabinetWClass" -count=1

    timeout /T 2000
    taskkill /im OneDrive.exe /F
    Als nunmehr einzige Aktion im Aufgabenplaner habe ich "cmd.exe" (Programm staren) und als Argument "Start-Stop OneDrive.bat" eingefügt.

    Einzige Reaktion: es poppt ein cmd Fenster auf. Ich mach also irgendwas falsch. Abgesehen davon, das ja am besten gar kein Fenster sichbar werden soll.

    Auch würde ich vermuten, dass nach dem cmd-Fenster, das der Batch-Datei aufpoopt? Vorher hatte ich meine Batch in eine unsichtbar werkelnde *.exe umgewandelt, nur halt nicht hingekriegt, dass das Explorerfenster eine Sekunde später geschlossen würde.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #9
    Threadstarter
    Standardavatar
    Hi Skyhigh, auch Dir vielen Dank, dass Du mit meinem Problem befasst.
    Eleganter wäre es aber über ein VBS Script.
    Würde ein VBS auch mit dem "/wait" gehen, zu dem Alex mir geraten hat? Oder wie müsste die *.bat oben geändert werden mit den Pings? Was wäre der Vorteil?

    Ahnung habe ich praktisch Null; ich bastel mir halt nach Bauanleitungen aus dem Web mühsam ein paar Zeilen zusammen...

  12. cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen #10
    Das kann man sich doch zurecht pfriemeln!
    Es muss selbstverständlich zwischen "Start" und "/wait" ein Leerzeichen hin, damit Cmd auch zwischen Befehl und Parameter unterscheidet.
    Deshalb sollte es wohl besser so aussehen:
    Code:
    Start /wait "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4B4D5B87EA7AD189A6AE93140C47AB8E"
    Start /wait "" "C:\Program Files\Allway Sync\Bin\syncappw.exe" -e -m -l -s "4D7B33B21A3C41AD29A1BFDA2202B7A5"
    Start /wait "" "C:\Users\Wolfs\AppData\Local\Microsoft\OneDrive\OneDrive.exe"
    timeout /T 2000
    taskkill /im OneDrive.exe /F 
    closewindow -text="I:\Web-Drive\OneDrive" -class="CabinetWClass" -count=1

Ähnliche Themen zu cmd und Aufgabenplaner soll Explorerfenster schließen


  1. cmd browser-fenster schließen: Hallo, ich hab eine kleine Frage an euch. Ich beschäftige mich in letzter Zeit sehr mit cmd aber ich habe noch nicht, trotz langer google- und...



  2. News: Microsoft - Patchday im Februar soll 57 Lücken schließen: News lesen



  3. Batch soll alle Prozesse außer einen schließen: Hallo ich habe hier eine Frage bzgl. Batch. Und zwar geht es darum, dass sagen wir 15 cmd.exe prozesse laufen. Nun will ich mithilfe taskkill alle...



  4. Fenster schließen mit cmd: Hi kennt jemand einen Befehl im cmd mit dem ich ein offenes enster schließen kann?



  5. cmd Programm Start und schließen: Guten Morgen, Ich habe ein kleines cmd script, dass nach der anmeldung nichts anderes tun soll, als 5 sekunden zu warten und dann ein Programm zu...


Besucher kamen mit folgenden Suchen

google aufgabenplanung cmd.exe