"Sitzungs-Manager für Desktopfenster-Manager" zickt rum?!

Diskutiere "Sitzungs-Manager für Desktopfenster-Manager" zickt rum?! im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hi mein System für die bessere Analyse: http://www.sysprofile.de/id24870 kurze Vorgeschichte: habe gestern den neuen ATi-Treiber installieren wollen (Update von glaube 10.2 auf glaube 10.4) und ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. "Sitzungs-Manager für Desktopfenster-Manager" zickt rum?! #1

    Unglücklich "Sitzungs-Manager für Desktopfenster-Manager" zickt rum?!

    Hi

    mein System für die bessere Analyse: http://www.sysprofile.de/id24870
    kurze Vorgeschichte:
    habe gestern den neuen ATi-Treiber installieren wollen (Update von glaube 10.2 auf glaube 10.4) und dazu noch Visual C++ 2010 samt .NET-Framework 4 installiert.
    Irgendwas scheint dabei jedoch schiefeglaufen zu sein, sodass Windows 7 zwar noch startet und den Logon-Screen anzeigt, aber nachdem ich mich eingeloggt habe, das "Willkommen" nach kurzer Zeit verschwindet und der Bildschirm dann schwarz bleibt, anstatt den Desktop anzuzeigen.
    Habe dann im Abgesicherten Modus den Treiber im Gerätemanager ganz runtergeschmissen (sodass der Windows-Treiber wieder verwendet wurde) und dann klappte es auch im normalen Modus wieder. Also hab ich den vorherigen Treiber wieder installiert, weil ich dachte, der würde funktionieren. Leider hatte ich nach dem Neustart dann schon wieder dasselbe Problem. Irgendwie hab ich dann aber rausgefunden, dass wenn ich auf Alt+F4, Alt+TAB und Windows+D rumhaue irgendwann der schwarze Bildschirm verschwindet und ich dann doch auf den Desktop komme. Also dachte ich, es liegt an meinem Programm das sich beim Windowsstart im Vordergrund öffnet und habe dann über msconfig alle Autostartelemente ausgeschaltet: immernoch dasselbe Problem.

    Nachdem ich dann mal den Diagnosestart eingeschaltet hab, funktionierte es auf einmal wieder, sodass ich daraus schließen konnte, dass es an einem Dienst liegt.
    Durch einzelnes reaktivieren der Dienste bin ich dann wohl auf den Verursacher gestoßen: Der "Sitzungs-Manager für Desktopfenster-Manager"!
    Sobald dieser Dienst aktiviert ist, bleibt Windows nach dem Einloggen im schwarzen Bildschirm hängen. Ohne diesen Dienst (aber alle andren Dienste + Autostartobjekte sind aktiviert) funktioniert der Login fehlerfrei, sodass ich ihn als Verursacher vermute.

    Leider funktioniert ohne diesen Dienst aber die Aero-Oberfläche nicht, die ich aber sehr gerne zurück hätte.

    Was könnte da passiert sein? Und wie könnte ich das wohl lösen?

  2. Hi,

    schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu "Sitzungs-Manager für Desktopfenster-Manager" zickt rum?!


  1. Alternative "SQL Server Enterprise Manager": Kann jemand eine kostenlose Alternative für den MS Enterprise Manager für MSSQL-Server empfehlen? Der EMS SQL Manager 2008 Lite bringt leider nicht...



  2. Ranish Boot Manager startet nicht im "Text 25x80"-Mode: Hallo, ich versuche gerade auf einem neuen leeren Rechner (AMD 5000+ X2 mit Foxconn A74MX-K-Motherboard, aktuelles BIOS) den Ranish Partition...



  3. Microsoft-Manager: "Klaut unsere Software!": Na der Typ ist doch mal optimistisch: :D Neulich auf der Morgan Stanley Technology Conference in San Francisco: "Wenn ihr schon Software klaut,...



  4. Mozilla-Manager: "Firefox ist der sicherste Browser": Tristan Nitot sieht sich durch Symantec-Bericht bestätigt "Firefox ist der sicherste Browser derzeit. Das hat der Symantec-Bericht gezeigt". Mit...



  5. Power Toy "virtual Desktop Manager": Ich habe mir das Power Toy "Virtual Desktop Manager" runtergeladen. Nach der Installation tut sich aber gar nichts. Wie funktioniert das Tool?


Stichworte