Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ?

Diskutiere Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? im Win 10 - Treiber Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hi, für mein Mainboard das Asus M5A99X https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A99X_EVO_R20/ gibt es unter der Sparte win 10 keine Chipsatz Treiber. Ist das unter win 10 nicht mehr ...



Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #1

    Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ?

    Hi, für mein Mainboard das Asus M5A99X https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A99X_EVO_R20/

    gibt es unter der Sparte win 10 keine Chipsatz Treiber. Ist das unter win 10 nicht mehr nötig ? ich kann ja auch einfach die alten installieren... das hätte ich eh versucht. Aber ist das villeicht unnötig weil das Win 10 nicht mehr braucht ?

    mfg

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #2
    Katzennarr Avatar von Hups
    Ich würde das erstmal ohne den Chipsatztreiber in Betrieb nehmen und schauen, wie es läuft.
    Bei mir steht kein Rechner, dem ich einen Chipsatztreiber installiert habe (wurden vom Anbieter auch nicht angeboten).

  4. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #3
    Natürlich gibt es für dein Board Chipsatztreiber fü Windows 10. Musst halt bei AMD schauen weil die sind der Chipsatzhersteller und nicht ASUS.

    http://support.amd.com/de-de/downloa...%2010%20-%2064

    LG

  5. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #4
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Zitat Zitat von Hups Beitrag anzeigen
    Bei mir steht kein Rechner, dem ich einen Chipsatztreiber installiert habe (wurden vom Anbieter auch nicht angeboten).
    Wie jetzt?Also mir ist noch kein Brett unter gekommen wo es überhaupt keine Chipsatztreiber gegeben hätte.Vllt keine aktuellen weil das Zeug einfach irgendwann einfach zu alt ist zu alt ist aber gar nicht kann zumindest ich mir nicht vorstellen.CS Treiber sind normal das Erste was drauf kommt.Hier läuft noch ein Gerät mit AMD 690 Chipsatz;dessen Win7 Treiber produziert BSoD unter Win10.Deswegen ist die USB Performance zwar grottig aber laufen tut es trotzdem ganz passabel.Man sieht das es durchaus auch ohne geht aber mit gewissen Einbußen muss man manchmal leben....

  6. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #5
    ...aber mit gewissen Einbußen muss man manchmal leben....
    @Alfiator
    Das versteh ich jetzt nicht.
    Du bist doch auf Win 10 gewechselt, weil du den Fortschritt 'mitmachen' willst.
    Du sehnst dich ja schon geradezu auf das endgültige Supportende von Win7 herbei.
    Aber beim Fortschritt eines Motherboards, das Win 10 100%ig unterstützt, machst du Abstriche.

  7. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #6
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung PM 830 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Extra noch mal für Dich: Das Brett ist locker 10 Jahre alt und hat sich grade deswegen den Aufstieg auf Windows 10 redlich erarbeitet und damit verdient.Das einzige was fehlt ist ein passender Chipsatztreiber,weswegen es die oben beschriebenen Einbußen gibt.Und weil er immer so treu gedient hat gibt es morgen sogar als Bonbon ein RAM Upgrade auf 4 GB.Jetzt verstanden?

  8. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #7
    Nein, ich glaube, du verstehst mich nicht.
    Wenn ich die Vorzüge von Win 10 nutzen wollte, weshalb man ja schließlich auch umsteigt,
    dann wollte ich aber auch ein neues Motherboard, SSD, 8-12 GB Arbeitsspeicher,
    damit eben Win 10 auch die Vorzüge eines 'neuen' Rechners beanspruchen und ausreizen kann.

    Das ist genauso, wie wenn du einen Ferrari hast, fährst aber mit angezogener Handbremse.
    Logik ? Für mich nicht.

    Deswegen bleib ich ja bei Win 7, aber nicht der einzige Grund.
    Es läuft alles, alle Treiber passen, alles flutscht sozusagen.

  9. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #8
    Katzennarr Avatar von Hups
    Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
    Wie jetzt?Also mir ist noch kein Brett unter gekommen wo es überhaupt keine Chipsatztreiber gegeben hätte.
    Naja, es läuft halt, daher kümmer ich mich da nicht weiter drum.
    Solange es für mich keine Probleme gibt, ist gut so.
    Möglich, das die USB Performance besser werden würde, aber die jetzige empfinde ich auch nicht als schlecht - zumal ich sie sehr selten nutze.
    Eigentlich nur, wenn ich mit Acronis ein Image auf USB erstelle und da muss der Rechner eh noch rechnen und komprimieren, das die Geschwindigkeit eine Nebenrolle spielt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #9
    Threadstarter
    Avatar von Neo126
    Bei mir läuft auch alles tipp Top! Ich lasse das auch erstmal mit dem Treiber denn warscheinlich kommt dann doch bald ein neues MB dann gibts da keine Probs. Und ich muss Windows nicht neuinstallieren... Aber komisch finde ich das schon das ich auf der Asus seite keine Treiber bekomme aber bei AMD schon davon habe ich noch nie was gehört. Gut ich baue ja auch nicht alle 2 wochen ein neues MB ein ^^ ... die halten normal 5 Jahre bei mir.(bis ich sie tausch) Wenn nicht wie beim letzten einfach mal der CPU Sokel gebrochen wäre... Normal nehme ich den von der Dvd und gut ! das ich für ein neues System einen Suchen muss kommt mir auch nicht oft unter Prkatisch noch nie...

  12. Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ? #10
    Die Asus Seite ist manchmal einfach schlecht sortiert, nicht aktuell, oder wie auch immer. Gerade für ältere Boards und Win10_64 schienen die Streichhölzer zu ziehen in welchen Rubriken sie Treiber und Software anzeigen, und welche man sich in der Win7/8 und mitunter sogar der 32bit Rubrik zusammen suchen muss. Ganz schlimm ist es bei Bios Updates, die ja eigentlich unabhängig vom OS sind. Unter Win10 und 8 oft gar nicht zu finden, unter Win7_64 sind ein paar, aber die neueste Version findet man nur unter Win7_32.

    Einen Chipsatztreiber habe ich schon seit vielen Jahren nicht mehr bewusst installiert. Aber ich glaube bei den ganzen Intel Rapid Storage- und Raid-Treibern die ich immer brauche kommt der mit.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Chipsatz Treiber unter Win10 nicht mehr nötig ?


  1. Win10 : Neue Treiber werden nicht mehr Installiert. Meldung : Einer der Installer für dieses Gerät k: Ich kann keine neuen Treiber installieren. Als Beispiel : Ein neuer USB-Stick wird an den Computer gesteckt, Windows versucht einen Treiber zu...



  2. Unter Win10 funktioniert die Office Upgrade-Kette nicht, EXCEL-XP wird unter Win10 verweigert und di: Ich bin im Besitz folgender Versionen: XP-Vollversionen von WORD, EXCEL, OUTLOOK usw. Update Office2000 Small Business (die vorgenannten...



  3. Unter Win10 funktioniert die Office Upgrade-Kette nicht, EXCEL-XP wird unter Win10 verweigert und di: Ich bin im Besitz folgender Versionen: XP-Vollversionen von WORD, EXCEL, OUTLOOK usw. Update Office2000 Small Business (die vorgenannten...



  4. Daten weg? Beim Öffnen von Dateien in Excel2013 unter Win10 sind Dateiinhalte nicht mehr sichtbar: Beim Öffnen von Dateien in Excel2013 unter Win10 sind seit heute die Dateiinhalte nicht mehr sichtbar. Wer kann helfen?



  5. Outlook 2016 unter Win10 start nicht mehr: Hallo, mein Outlook 2016 unter Win10 startet nicht mehr. Ich bekomme folgende Meldung "Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das...


Besucher kamen mit folgenden Suchen

windows 10 mainboard treiber installieren notwendig

chipsatztreiber win10