Netzwerkerkennung unter Win10

Diskutiere Netzwerkerkennung unter Win10 im Win 10 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 10 Forum; Ein im privaten Netzwerk eingetakteter Tower mit Win10 Pro wird in diesem Nertzwerk nicht mehr oder nur noch sporadisch erkannt bzw. gelistet. Der eigene Rechnername ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Netzwerkerkennung unter Win10 #1

    Netzwerkerkennung unter Win10

    Ein im privaten Netzwerk eingetakteter Tower mit Win10 Pro wird in diesem Nertzwerk nicht mehr oder nur noch sporadisch erkannt bzw. gelistet. Der eigene Rechnername ist im "Verschwunden"-Zustand nicht mehr in der eigenen Liste der Computer sichtbar, die anderen Rechner jedoch schon.
    Es ist generell kein "Heimnetzwerk" eingerichtet, weil dies auf Fehler lief. Bis kürzlich hat alles wie beschrieben noch funktioniert. Der Tower hat keine Internetprobleme oder sowas.

    Es sind eingerichtet Freigaben mehrerer Ordnerbereiche sowie eines via USB angesteckten Druckers, welcher im Netzwerk (DHCP von einem Speedport W723) gemeinsam genutzt wird.

    Die Bordmittel helfen in diesen Fällen nicht. Ich kenne fein Feature, welches dezidiert die Sichtbarkeit im Netz steuern würde, von der allgemeinen Schalterstellung abgesehen, die für den Netzwerktypus des Rechners steht.

    netconnectionprofile:
    Name : stadtgarten
    InterfaceAlias : Ethernet
    InterfaceIndex : 10
    NetworkCategory : Private
    IPv4Connectivity : Internet
    IPv6Connectivity : NoTraffic

    Windows-IP-Konfiguration
    Hostname . . . . . . . . . . . . : RR4DG5D
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_723V_1_43_000


    Sollzustand, wie es normal aussieht, solang alles gut und sichtbar ist:
    Name:  2017-10-02 17_09_21-__RR4DG5D.jpg
Hits: 289
Größe:  21,6 KBName:  2017-10-02 17_08_55-__RR4DG5D.jpg
Hits: 288
Größe:  20,3 KB
    Die Anzeigen dieser Auflistung kamen zustande, nachdem ich den Rechnernamen gekürzt habe. Ich bin nun gespannt, wie lange das so vorhält.

    Einstellungen aktuell

    Netzwerkerkennung unter Win10-2017-10-02-16_01_41-einstellungen-netzwerk.jpgNetzwerkerkennung unter Win10-2017-10-02-16_18_16-systemsteuerung_netzwerk-und-internet_netzwerk-und-freigabecenter_erweitert.jpgNetzwerkerkennung unter Win10-2017-10-02-16_17_24-systemsteuerung_netzwerk-und-internet_netzwerk-und-freigabecenter_erweitert.jpgNetzwerkerkennung unter Win10-2017-10-02-16_17_07-systemsteuerung_netzwerk-und-internet_netzwerk-und-freigabecenter_erweitert.jpg

    So sah das heute morgen aus. Nach zehn Minuten Daddelei mit der Win powershell, um einen Aufruf zu testen und einlesen in eine Anleitung, war unterdessen der eigene Compi wieder in der Liste erschienen, so wie ein Wackelkontakt
    Netzwerkerkennung unter Win10-2017-10-03-08_57_16-einstellungen.jpgNetzwerkerkennung unter Win10-2017-10-03-08_57_58-netzwerk.jpg

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzwerkerkennung unter Win10 #2
    Hi Tom13086,

    generell ist die Windows Netzwerkumgebung nicht sehr zuverlässig.
    Kannst du den Rechner erreichen wenn du unter Ausführen -> "\\NameDesRechners" eingibst?
    Versuche mal folgendes um die Sichtbarkeit in der Netzwerkumgebung zu erhöhen.

    Ich habe im Moment kein Windows 10 zur Hand bei Win 7 geht das so:
    Eigenschaften des Netzwerkadapter -> Internetprotokol Ver. 4 -> Eigenschaften -> Erweitert -> WINS -> NetBios über TCP/IP aktivieren -> OK

    Schönen Feiertag

    T@cky

  4. Netzwerkerkennung unter Win10 #3
    Threadstarter
    Avatar von tom13086
    1 \\NameDesRechners ... ja, wird so im eigenen Fenster gelistet
    Freigaben über PS C:\WINDOWS\system32> net share ebenfalls
    aber:
    Computerliste unter Netzwerk: nein
    Außensicht durch andere Rechner im Netzwerk: nein
    2 Eine abweichende WINS-Aktivierung im IvP4-Protokoll via TCP/IP statt vom DHCP-Server bringt keine Änderung
    3 temporäre Deaktivierung / Aktivierung des Ethernet-Adpaters oder des WLAN-Adapters (wahlweise einer von beiden aktiv und verbunden oder beide zeitgleich) ohne meßbare Änderung
    4 temporäre Deaktivierung / Aktivierung des Netzwerks mittels PS C:\WINDOWS\system32> net stop/start ohne meßbare Änderung

  5. Netzwerkerkennung unter Win10 #4
    Hi Tom13086,

    ich glaube wir haben uns mißverstanden: "1 \\NameDesRechners ... ja, wird so im eigenen Fenster gelistet"
    ich meinte \\NameDesEntferntenRechners
    Oder geht es Dir darum das du den lokalen PC auch unter Netzwerk siehst?


    T@cky

  6. Netzwerkerkennung unter Win10 #5
    Threadstarter
    Avatar von tom13086
    Die Form \\NameDesxxxRechners stellt auch den eigenen dar. Der eigene Rechner ist im "Verschwindefall" sowohl in der eigenen Liste wie auch auf anderen Rechnern NICHT sichtbar. Ich schreibe deshalb auch
    Außensicht durch andere Rechner im Netzwerk: nein Das ist schließlich die Voraussetzung für einen Druckerzugriff von außen her

  7. Netzwerkerkennung unter Win10 #6
    ...interessant. Dieses Thema wollte ich gerade einstellen.

    Es geht lediglich um die Anzeige der Computernamen in der Netzwerkumgebung. Alles andere funktioniert. Alle Rechner hängen im LAN, laufen mit einer Arbeitsgruppe unter WIN10 Desktop (also keine Server). Alle Rechner beziehen ihre Daten vom DHCP-Server, der gleichzeitig der DNS-Server ist. Aber alle Rechner haben eine andere Anzeige. Und witziger Weise ändert sich das hin und wieder. Ping funktioniert überall mit Name und mit IP.

    Ich habe, um das zu testen und es ein bisschen übersichtlicher zu halten, das LAN mal nur mit 4 Maschinen (FileServer, InZBook,CxW520 und CxW540) und dem DHCP-Server (DLS-Router) bestückt. In der Netzwerkumgebung sieht das dann wie folgt aus:

    FileServer sieht...
    FileServer

    InZBook sieht...
    CxW520
    CxW540
    FileServer
    InZBook

    CxW520 sieht...
    CxW520
    FileServer

    CxW540 sieht...
    FileServer

    Das hat schon mal permanent astrein funktioniert. Wie bekommt man so etwas in der Griff? Hat jemand eine Idee?

    Gruß
    Ingo

Ähnliche Themen zu Netzwerkerkennung unter Win10


  1. Unter Win10 funktioniert die Office Upgrade-Kette nicht, EXCEL-XP wird unter Win10 verweigert und di: Ich bin im Besitz folgender Versionen: XP-Vollversionen von WORD, EXCEL, OUTLOOK usw. Update Office2000 Small Business (die vorgenannten...



  2. Unter Win10 funktioniert die Office Upgrade-Kette nicht, EXCEL-XP wird unter Win10 verweigert und di: Ich bin im Besitz folgender Versionen: XP-Vollversionen von WORD, EXCEL, OUTLOOK usw. Update Office2000 Small Business (die vorgenannten...



  3. Mausbeschleunigung unter Win10: Hey Community, ich würde gerne wissen wo ich unter Win10 die Mausbeschleunigung deaktiviere. Gruß Niklas Zarnecke



  4. Netzwerkerkennung einschalten :(: Hallo wie es beim titel steht brauche ich hilfe bei meine netzwerkerkennung Wenn ich es anschalte möchte klick ich auf fortsetzen und dann kommt...



  5. Netzwerkerkennung: Ich habe das Problem, dass mein neuer Pc mit Windows Vista kein Netzwerk findet. Wenn ich jetz aber auf "Problemhilfe" klicke sagt mir Vista das...


Stichworte