PC startet nach RAM einbau nicht mehr

Diskutiere PC startet nach RAM einbau nicht mehr im Win 10 - Hardware Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt: Es handelt sich um folgenden Rechner: CPU: AMD Ryzen 3 1200 4x ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #1

    Frage PC startet nach RAM einbau nicht mehr

    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt:

    Es handelt sich um folgenden Rechner:
    CPU: AMD Ryzen 3 1200 4x 3.10GHz
    RAM: 4GB (1x 4096MB) G.Skill Value DDR4-2133 DIMM
    Mainboard: MSI B350M PRO-VD PLUS AMD B350
    Grafikkarte: 4GB Asus GeForce GTX 1050 Ti
    OS: Windows 10-Pro 64 Bit

    Diesen wollte ich etwas aufstocken und habe ein weiteren Arbeitsspeicher (Genau der selbe wie der, der schon eingebaut ist) bestellt und eingebaut.
    Jedoch als ich den RAM eingebaut habe, wollte mein PC nicht mehr richtig starten. Er fährt zwar hoch jedoch nur bis zu dem erstem Bild (wo die Tasten für den BIOS angezeigt werden). Danach macht der PC eine automatische "PC Reparatur" und hängt sich dann auf, oder startet automatisch neu aber hängt sich wieder auf.

    Einmal habe ich den PC dann zum starten gebracht (danach hat es aber nicht mehr geklappt), als ich jedoch in die System Info gegangen bin stand da auch das 8GB installiert wären jedoch nur 4GB
    Im BIOS werden mir auch beide Arbeitsspeicher angezeigt.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen? Ich weiß leider nicht mehr weiter...

  2. Schau mal hier: PC startet nach RAM einbau nicht mehr. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #2
    Ist der RAM in der Herstellerliste aufgeführt?

  4. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #3
    MODERATOR/FAQ-Team Avatar von DerZong

    Meine Hardware
    DerZong's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3570
    Mainboard:
    AsRock Z77 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    24 GB DDR3-1600
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 830 240GB, OCZ Vertex3 120GB, Seagate ST2000DM001 2TB, WD20EARS 2TB, Samsung HD103SI 1TB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon R9 290 OC TRI-X
    Audio/Video:
    Creative SoundBlaster Recon3D
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST BD-RE BH10LS38 BluRay-Rewriter
    Netzwerk:
    Gigabit-onBoard an AVM Fritz!Box 7390
    Gehäuse:
    Xilence Black Hornet
    Netzteil:
    Corsair TX650M (650 Watt)
    Kühlung:
    Alpenföhn Himalaya
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64 Bit
    Handy/Tablet:
    Sony Z2; Acer Iconia Tab A700
    Zunächst solltest du schauen, ob du die aktuellste BIOS-Version installiert hast.
    Taucht dein Speicher eigentlich bei den kompatibel getesteten mit auf? Leider hast du hier nicht die Modellbezeichnung mit angegeben
    (Kompatibel laut QVL: F4-2133C15Q-16GRR und F4-2133C15S-4GNT(letzterer sowohl mit SK hynix- oder Gloway-Chips))
    Ansonsten könntest du versuchen, die Timings des RAM manuell einzustellen - manchmal klemmt es hier bei der automatischen Erkennung (insbesondere dann, wenn der Speicher nicht in der QVL auftaucht).

  5. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #4
    Avatar von JollyRoger2408

    Meine Hardware
    JollyRoger2408's Hardware Details
    CPU:
    AMD FX-6100
    Mainboard:
    ASUS SABERTOOTH 990FX
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096 MB Kingston (10700)
    HDD/SSD:
    1x Crucial M500 SATA 6Gb/s 120 GB, 1x WD Caviar Green
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD 5400 Series
    Audio/Video:
    Realtek ALC892 @ ATI SB900
    Laufwerke:
    LG DVD RW GH22NS40
    Netzwerk:
    Realtek PCIe GBE Family Controller
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel9 Value
    Netzteil:
    Corsair CX 430
    Kühlung:
    Luft, Scythe Katana 3
    Betriebssystem:
    Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Notebook:
    Toshiba Satellite U400, Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Handy/Tablet:
    HTC One M9
    Sonstiges:
    Monitor: Acer A231HLAbmd
    Mit dem einen, ursprünglichen RAM Riegel startet der PC aber wieder, nehme ich mal an. Eventuell ist der neue RAM Riegel defekt. Es kann schon mal vorkommen, dass so ein Teil DOA ist. Versuche einmal, den PC nur mit dem neuen RAM Riegel zu starten. Wenn das nicht funktioniert, kann man davon ausgehen, dass da ein Defekt vorliegt.

  6. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Ja, ohne den neuen RAM startet der Pc wieder. Das der Defekt ist dachte ich als erstes auch deswegen habe ich den umgetauscht. Der neue RAM wird mir auch angezeigt im BIOS deswegen gehe ich ja nicht davon aus das der defekt ist.
    Hier ist der Link zur Seite wo ich den RAM bestellt habe:
    https://www.mindfactory.de/product_i...e_1013781.html

  7. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #6
    Avatar von JollyRoger2408

    Meine Hardware
    JollyRoger2408's Hardware Details
    CPU:
    AMD FX-6100
    Mainboard:
    ASUS SABERTOOTH 990FX
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096 MB Kingston (10700)
    HDD/SSD:
    1x Crucial M500 SATA 6Gb/s 120 GB, 1x WD Caviar Green
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD 5400 Series
    Audio/Video:
    Realtek ALC892 @ ATI SB900
    Laufwerke:
    LG DVD RW GH22NS40
    Netzwerk:
    Realtek PCIe GBE Family Controller
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel9 Value
    Netzteil:
    Corsair CX 430
    Kühlung:
    Luft, Scythe Katana 3
    Betriebssystem:
    Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Notebook:
    Toshiba Satellite U400, Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Handy/Tablet:
    HTC One M9
    Sonstiges:
    Monitor: Acer A231HLAbmd
    Nur weil der RAM im BIOS angezeigt wird, heißt das nicht zwingend, dass er in Ordnung ist. Hast du den Ersatz für den umgetauschten RAM auch schon bekommen und versucht?

  8. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Ja, das habe ich schon aber war halt das selbe Problem.
    Jedoch habe ich den PC einmal zum starten gebracht und im System stand 8GB installiert und 4GB werden verwendet.

  9. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #8
    Avatar von K-eBeNe

    Meine Hardware
    K-eBeNe's Hardware Details
    CPU:
    AMD Threadripper 1950X
    Mainboard:
    Gigabyte Designare EX X399
    Arbeitsspeicher:
    128GB G.Skill DDR4 3200Mhz CL14
    HDD/SSD:
    SSD: 2x 480gb SSD + 2x 960gb Sandisc Pro jeweils Raid1
    Grafikkarte:
    Radeon Pro WX9100
    Netzwerk:
    1x 16tb (4x 4TB)NAS als zentrale Arbeitsordner per 10Gb angebunden +BackupNAS 32TB, Gigabit WLAN
    Gehäuse:
    Fractal Design C
    Netzteil:
    850W Corsair
    Kühlung:
    Wasser
    Betriebssystem:
    Win10 Pro
    Notebook:
    HP ZBook/Dell M4800
    Hallo,

    hast du schon einen cmos clear gemacht?
    wenn nein, mach das mal, dann ab ins Bios, deine Einstellungen machen, was auch immer, dort gleich schauen was dir an RAM gesamt angezeigt wird.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #9
    Für diesen Prozessor wird ein RAM mit 2667 MHz benötigt.

  12. PC startet nach RAM einbau nicht mehr #10
    Avatar von JollyRoger2408

    Meine Hardware
    JollyRoger2408's Hardware Details
    CPU:
    AMD FX-6100
    Mainboard:
    ASUS SABERTOOTH 990FX
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096 MB Kingston (10700)
    HDD/SSD:
    1x Crucial M500 SATA 6Gb/s 120 GB, 1x WD Caviar Green
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD 5400 Series
    Audio/Video:
    Realtek ALC892 @ ATI SB900
    Laufwerke:
    LG DVD RW GH22NS40
    Netzwerk:
    Realtek PCIe GBE Family Controller
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel9 Value
    Netzteil:
    Corsair CX 430
    Kühlung:
    Luft, Scythe Katana 3
    Betriebssystem:
    Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Notebook:
    Toshiba Satellite U400, Win8.1 Pro x64 mit WMC
    Handy/Tablet:
    HTC One M9
    Sonstiges:
    Monitor: Acer A231HLAbmd
    @Keruskerfürst,
    unabhängig davon funktioniert das aber auch mit langsameren RAM.

    @Exexis,
    um einen defekten RAM Slot am Board auszuschließen, nimm doch einmal den funktionierenden RAM Riegel uns stecke ihn in den anderen Slot.

Ähnliche Themen zu PC startet nach RAM einbau nicht mehr


  1. Windows 10 startet nicht mehr nach RAM Takt erhöhung.: Hallo, ich habe einen neuen RAM-Speicher, dieser ist im BIOS auf 640 MHz eingestellt, alles funktioniert. Der RAM kann aber 800MHz, stelle ich...



  2. Windows 10 startet nicht mehr nach Netzteil aus und einbau: hallo Forum, ich habe da ein Riesenproblem mit meinem System. Ich habe 2 Desktop PC´s bei dem einen habe ich keine Verbindung zum Monitor bekommen...



  3. XP startet nach RAM-Erweiterung nicht mehr: Guten Morgen zusammen, hab hier nen PC von einem Bekannten von mir. Leider startet XP nicht mehr. Ich versuche alles möglichst genau zu erklären was...



  4. Computer startet nach einbau eines neuen Motherboards nicht mehr: Guten Tag, Ich habe ein großes Problem mit meinem Computer. Ich hatte mein Motherboard tauuchen müssen und eine neue Grafikkarte eingebaut. Als ich...



  5. Nach Einbau von IDE-Controller: XP startet, 98SE nicht: Hallo zusammen, habe hier folgedes Problem. Da mir die IDE-Anschlüsse langsam ausgehen habe ich einen gebrauchten Promise Ultra 100 TX-2...


Besucher kamen mit folgenden Suchen

nach ram installation pc startet nicht

sony ram einbauen start nicht mehr

windows startet nicht nach RAM UPDATE

Toshiba Satellite l655 windows startet nicht nach RAM UPDATE

windows 10 startet nicht ram

nach RAM Upgrade startet Windows 10 nicht mehr