Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay?

Diskutiere Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? im Win 10 - Hardware Forum im Bereich Windows 10 Forum; Abend, Habe seit kurzer Zeit ein neues Gaming Notebook von Asus. Daten auf einem der Bilder. Habe die Grafik auf Mittel angepasst, bei neuen Games ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #1

    Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay?

    Abend,

    Habe seit kurzer Zeit ein neues Gaming Notebook von Asus.
    Daten auf einem der Bilder. Habe die Grafik auf Mittel angepasst, bei neuen Games wie COD WW2.

    Habe eigntl. auch genügend FPS usw. Aber es fällt total auf sobald das Notebook auf Höchstleistung ist, und die Lüfter ordentlich pusten - habe ich auch wiederrum ruckler/laggs.

    Grafik weiter runter stellen bringt nichts. Deshalb habe ich mal meine Temperaturen im Auge behalten.

    Und für eine PC sind diese zu hoch, aber für ein Notebook? (Kenne mich da wenig aus) sind diese an der Schmerzgrenze, oder müsste die CPU mit 90° klar kommen?



    Wäre sehr erfreut wenn mir jemand sagen könnte, wie hoch Notebook Temperaturen sein dürfen und was zu viel ist.

    Kurzfassung der Temps:

    GPU: war auf 90° teilw.
    CPU: war auf 98° teilw.
    Mainboard: war auf 83° teilw.

    Gruß Jonas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -neue-bitmap.jpg   -neue-bitmap1.jpg   -neue-bitmap2.jpg   -neue-bitmap3.jpg   -neue-bitmap4.jpg  


  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #2
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    12 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    GPU: war auf 90° teilw.
    CPU: war auf 98° teilw.
    Mainboard: war auf 83°
    Also wenn die Werte stimmen sind die m.M. viel zu hoch aber teste das mal gegen mit Tools wie Speccy,CPU-z und GPU-z....

  4. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #3
    Um die höhe der Temperaturen musst du dir keine Sorgen machen. CPU und GPU werden bereits gedrosselt und auf ihren Temp Targets gehalten. Wenn du die nicht verändert hast sind die Temperaturen so wie Asus sie vorgesehen hat. (Ob das im Allgemeinen in Ordnung ist oder nicht ist ne andere Frage.) Bei der GPU sieht man das ganz deutlich weil Aktuell, Max und Durchschnitt extrem dicht beisammen liegen. Die CPU hatte vermutlich auch nur einen ganz kurzen Peak auf 97°C, bis die Kühlung reagiert hat, und wurde dann auf 90°C eingeregelt. Dagegen alleine ist nichts zu sagen.
    Ich glaube auch nicht dass mit dem Laptop etwas nicht stimmt. Das ist für moderne Gaming Laptops leider völlig normal. Die produzieren viel mehr Hitze als man in so einem kleinen Gehäuse loswerden kann, und funktionieren nur weil sie gedrosselt werden sobald sie heiß sind.
    Die Frage ist nicht ob die Temperaturen zu hoch sind, die hat Asus so eingestellt. Gamings Laptops laufen immer am Temp Target. Die Frage ist ob es in Ordnung ist wie lange es dauert bis gedrosselt wird, und ob die Stärke der Drosselung noch akzeptabel ist.
    Ich gehe mal davon aus dass bei einem fast neuem Laptop die Kühler noch nicht verschmutzt sind, das könnte man mal prüfen. Du kannst es mal mit anderen Treibern versuchen, ab und zu helfen die auch mal bei Hitzeproblemen. Aber ansonsten ist das hier leider völlig normal für einen Laptop. Jeder Gaming Laptop drosselt, wie stark ist eine Frage der Qualität. Laptops misst man daran wie stark sie drosseln.

  5. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #4
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    12 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Gut,an einem solchen Gaming Gerät habe ich noch nicht gesessen aber meinste nicht auch das 83°C für ein Mainboard viel zu viel ist?Selbst wenn das Gerät das klanglos mitmacht aber der Lebendsdauer zuträglich ist das sicher nicht.Aber das wissen die Hersteller auch und denken wahrscheinlich: Shitegal,die 2 Jahre bis das Gerät aus der Garantie ist funktioniert das schon....

  6. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #5
    Threadstarter
    Avatar von Hansfisch
    Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
    Gut,an einem solchen Gameing Gerät habe ich noch nicht gesessen aber meinste nicht auch das 83°C für ein Mainboard viel zu viel ist?Selbst wenn das Gerät das klanglos mitmacht aber der Lebendsdauer zuträglich ist das sicher nicht.Aber das wissen die Hersteller auch und denken wahrscheinlich: Shitegal,die 2 Jahre bis das Gerät aus der Garantie ist funktioniert das schon....
    Das wäre natürlich echt mies. Sollte ich mal den Asus Support anschreiben und Ihnen meine Werte preisgeben / was Sie davon halten?


    ps: auch mit Software wie Speccy komme ich auf diese Werte!



    Denkt ihr sowas würde meine Temps senken und evtl. mehr Leistung bringen:
    https://www.amazon.de/AVANTEK-Notebo...ok+k%C3%BChler

    und

    https://www.amazon.de/KLIM-Laptop-K%...ok+k%C3%BChler

  7. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #6
    Moderator Avatar von Meschugges
    Finde die Temp's auch viel zu hoch.
    Bei den GPU weiß ich, das die 100°C aushalten, kommt aber auch immer drauf an, wie lange sie diese Temperaturen auf Dauer ausgesetzt ist.
    Meine GPU hat beim Zocken höchstens 80°C
    CPU mit 97 ist echt schon grenzwertig.
    Übertaktet hast aber nichts? Ich glaube es auch nicht, da es sich nicht wirklich lohnt.
    Chipsatztreiber ist auf dem neusten Stand?

    Von den Notebook Kühlern und so halte ich nicht so viel, die sind meistens lauter als Dein Laptop jetzt schon ist und kühlen eher weniger.

    @edit
    Der AVANTEK 17 Zoll Laptop Kühler hat aber sehr gute Bewertungen. Ich würde das einfach mal testen

  8. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #7
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    12 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 1000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64
    Notebook:
    Dell Precision M4600
    Zitat Zitat von Hansfisch Beitrag anzeigen
    Sollte ich mal den Asus Support anschreiben...
    Solltest Du....

    Zitat Zitat von Hansfisch Beitrag anzeigen
    Denkt ihr sowas würde meine Temps senken und evtl. mehr Leistung bringen?
    Würde ich lassen;das Gerät sollte das selber regulieren können.Wenn es das nicht kann würde ich es zurück geben sofern es nicht doch nur defekt ist....

  9. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #8
    Threadstarter
    Avatar von Hansfisch
    Zitat Zitat von Meschugges Beitrag anzeigen
    Finde die Temp's auch viel zu hoch.
    Bei den GPU weiß ich, das die 100°C aushalten, kommt aber auch immer drauf an, wie lange sie diese Temperaturen auf Dauer ausgesetzt ist.
    Meine GPU hat beim Zocken höchstens 80°C
    CPU mit 97 ist echt schon grenzwertig.
    Übertaktet hast aber nichts? Ich glaube es auch nicht, da es sich nicht wirklich lohnt.
    Chipsatztreiber ist auf dem neusten Stand?

    Von den Notebook Kühlern und so halte ich nicht so viel, die sind meistens lauter als Dein Laptop jetzt schon ist und kühlen eher weniger.

    @edit
    Der AVANTEK 17 Zoll Laptop Kühler hat aber sehr gute Bewertungen. Ich würde das einfach mal testen

    Habe von der Asus Seite mein Notebook Modell ausgewählt und alle Treiber installiert:
    https://www.asus.com/Laptops/FX502VM/HelpDesk_Download/

    Habe zusätzlich mal ASUS angeschrieben, was sie von meinen Temperaturen halten.

    Ja finde ich auch, die haben gute Bewertung und können wohl auch was - laut Tests.
    Was ich nur nicht verstehe, der riesen Lüfter unter dem Notebook bringt ja gut Luft, aber bei mir sind nur kleine Öffnungen unten wo Luft rein kommt. Aber so wird auch schon das ganze Kunststoff ein wenig runter gekühlt.

    Aber mein Problem ist momentan doch eher das, dass mein Notebook die Hardware nicht ordentl. kühlen kann. Die zusätzl. Lüfter sind eher nur zum optimieren da.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #9
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    Gigabyte Radeon Vega 64 Liquid Cooling
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 650 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    und wieder bestätigt sich meine Aussage, dass Notebooks nur bedingt zum zocken geeignet sind...

    ja, man ist mobil und kann auch unterwegs zocken, aber muss man das, lohnt sich das wirklich, z.B. im Zug ein Game zu zocken, welches nach einer halben bis maximal Stunde sowieso beendet werden muss, weil der Akku leergesaugt ist? Wer auf solche "Unterwegs-Spielereien" verzichten kann, kann sich mit einem klassischen Ultrabook/Notebook zufrieden geben und daheim einen vernünftigen Gaming-Desktop-Rechner stehen haben, der auf Wunsch auch als Mini-ITX-System portabel ist und im Notfall auch auf Montage-Einsätze, Internat etc. mitgenommen werden kann. Aber jeder, wie ihm gerne beliebt.

    Back to Topic:

    Die Temperaturen belaufen sich im Rahmen der von Intel und Nvidia festgelegten Spezifikationen und sind (noch) nicht wirklich bedenklich. Da das Gerät allerdings "neu" ist und somit die Lüfter auch sauber sein sollten, empfinde ich diese Temperaturen auch leicht zu hoch - wie andere hier schon geschrieben haben. Das Ruckeln in den Spielen kommt zustande, da bei Erreichen bzw. Überschreiten einer von ASUS fest definierten Temperatur CPU als auch GPU entsprechend gedrosselt werden, um wieder auf eine Temperatur zu gelangen, welche den verbauten Komponenten kein Schäden durch Dauerbelastung zufügen kann. (Wie ebenfalls weiter oben schon angesprochen). Dass dafür der oder bestenfalls die verbauten Lüfter auf Anschlag laufen müssen und somit einer Flugzeugturbine ähneln, davon wollen wir gar nicht erst sprechen.

    Das Konzept eines "Gaming-Notebooks" ist in meinen Augen totaler Murks, da es konstruktionsbedingt kaum Möglichkeiten gibt, auf so engen Raum entsprechende Kühlleistungen bewerkstelligen zu können. Die einzige Möglichkeit, ein Gaming-Notebook ausreichend kühlen zu können, liegt in meinen Augen in einer Wasserkühlung mit "externem" Radiator, was auch niemand wirklich wollen würde.

  12. Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay? #10
    Öffnungsschlitze wo Luft zirkulieren soll, da sollte man zumindest auch darauf achten, dass das auch funktioniert. Zieht man zusätzlich erwärmte Luft durch eine falsche sich schnellerwärmende Unterlage ins Gehäuse, oder hat eine extrem weiche Unterlage, die die Schlitze einengt, so hat das den gleichen Effekt wie eine Verschmutzung.

Ähnliche Themen zu Notebook wird zu heiß beim gamen - oder ist die Temp. noch okay?


  1. Kühlrippen von den RAMs entfernen oder werden die zu heiß?: Habe gebrauchte 16 GB RAM gekauft (GSkill 16 GB DDR3 2400). Jetzt ist die Ummantelung von den Rams so hochstehend, dass ich meinen CPU Kühler nicht...



  2. Mein Notebook wird heiß: Hallo Leute. Mein AMD (Athlon x2 TK-55) ged immer wieder auf 85 C bei Volllast. Ist dass normal? :unsure



  3. GTX 285 2GB wird beim spielen zu heiß!: Hallo Ich habe mir eine Nvidia GTX285 2GB Ram gekauft. Wenn ich Armed Assault 2 spiele, wird die Karte extrem heiß und das Bild bleibt nach ca. 10...



  4. Sony Notebook weißer Bildschirm der an einer Stelle heiß wird: Hallo, brauche dringend Eure Hilfe. Meine Sony Vaio Notebook hat seit kurzem einen weißen Bildschirm mit so komischen vertikalen Streifen. In der...



  5. Notebook wird zu heiß: Hi ich habe folgendes Problem, ich habe ein Notebook wie in meiner Signatur beschrieben ist, dies war am Anfang als es noch neu war immer recht...