Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts

Diskutiere Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Windows 10 Forum; Originalansicht: Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts Windows 10 ist wie bereits seine Vorgänger-Betriebssysteme auch, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #1
    Redakteur Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 1000 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX

    Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts

    Originalansicht: Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts

    Windows 10 ist wie bereits seine Vorgänger-Betriebssysteme auch, von Hause aus so eingestellt, dass sämtliche zu löschenden Dateien und Ordner im Papierkorb gesammelt werden, bis über diesen dann ein separater Löschbefehl gegeben wird, welcher diese Dateien endgültig löscht. Welche Möglichkeiten es gibt, Dateien direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen zu können, soll euch dieser Praxis-Tipp zeigen


    Canon LBP-4 Plus-windows-modifikation.jpg


    Wie schon unter Windows 7 oder auch Windows 8.x ist auch Windows 10 von Hause aus so eingestellt, dass zu löschende Dateien erst einmal in den Papierkorb abgelegt werden, bis dieser aufgrund Überfüllung manuell gelöscht werden muss. Da viele Windows-Nutzer eines Komplett-PCs oder Notebooks diese Einstellung auch nicht ändern, kann diese unter Umständen dazu führen, dass das System bei überfülltem Papierkorb träge und langsam wird. Es gibt allerdings auch einige Möglichkeiten, einen überfüllten Papierkorb zu vermeiden, sei es durch direktes, automatisches Löschen oder aber auch durch eine Änderung des Speicherortes.


    Dateien und Ordner sofort löschen und nicht in den Papierkorb verschieben:

    Windows 10 ist in seiner Werkseinstellung nach einer Neuinstallation oder auch beim Kauf eines neuen PCs in der Regel so eingestellt, dass auf dem Desktop außer der Start-Leiste keine weiteren Symbole zu finden sind, wodurch auch keine Verknüpfung des Papierkorbs angezeigt wird. Hier sollten als erstes die Desktop-Symbole wiederhergestellt werden.

    Wird auf eurem Desktop nun auch der Papierkorb als Symbol angezeigt, verändert ihr dessen Verhalten wie folgt.


    • führt einen Rechtsklick auf das Papierkorb-Symbol aus und wählt "Eigenschaften"
    • im neu geöffneten Fenster wählt ihr euer Systemlaufwerk ( in der Regel Laufwerk C:\ ) und wählt im Anschluss "Dateien sofort löschen (nicht in Papierkorb verschieben)" aus
    • bestätigt eure Wahl nun noch mit "OK" oder "Übernehmen"



    Name:  01.jpg
Hits: 275
Größe:  45,3 KB


    Dateien sofort und ohne Umweg über den Papierkorb löschen:

    Solltet ihr die Standard-Einstellungen von Windows 10 beibehalten wollen, so dass sämtliche zu löschenden Dateien und Ordner im Papierkorb gesammelt werden und dennoch eine separate Datei sofort löschen wollen, gibt es noch eine weitere Option.


    • markiert die endgültig zu löschende Datei / Ordner
    • haltet die "Shift-Taste" gedrückt, während ihr gleichzeitig die "Entf-Taste" betätigt
    • anschließend fragt euch Windows, ob ihr die Datei / den Ordner wirklich unwiderruflich löschen möchtet
    • klickt hier auf "Ja", wodurch diese Datei / Ordner sofort gelöscht und nicht erst in den Papierkorb verschoben wird



    Name:  02.jpg
Hits: 274
Größe:  18,8 KB


    versehentlich, endgültig gelöschte Dateien wiederherstellen:

    Sollte einmal der Fall eintreten, dass ihr versehentlich eine Datei oder einen Ordner endgültig gelöscht habt, ist Hopfen und Malz noch nicht verloren. Selbst wenn der Papierkorb leer ist und ihr über Windows keine Möglichkeit mehr erhaltet, eine endgültig gelöschte Datei wiederherstellen zu können, gibt es diverse Datenrettungs-Tools wie beispielsweise Recuva, die in der Lage sind, gelöschte Dateien unter bestimmten Bedingungen wiederherstellen zu können.
    Windows selbst markiert gelöschte Dateien / Ordner erst einmal als gelöscht, obwohl diese physisch noch auf der Festplatte / SSD sind, bis neue Schreibvorgänge angestoßen werden. Daher ist eine der wichtigsten Bedingungen für eine erfolgreiche Wiederherstellung die Zeit sowie ein gutes Tool.

    Meinung des Autors: Persönlich halte ich den Papierkorb für eine tolle Erfindung, die ich allerdings nicht benötige. Dieser wird bei mir immer so eingestellt, dass Dateien & Ordner beim Druck der Taste "Entf" immer sofort gelöscht werden. Da ich von wichtigen Daten immer eine mehrfache Sicherung erstelle, kann es mir auch nicht passieren, dass ich diese versehentlich lösche und habe zudem auch noch ein stets aufgeräumtes System ohne unnötigen Ballast. Wer sich unsicher ist oder seine Daten nicht separat absichert, für den stellt der Papierkorb und der hier beschriebene Weg sicherlich eine gute Alternative dar.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #2
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 4000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64 FCU
    Notebook:
    Dell Precision M6600
    Naja,manchmal ist der PK schon hilfreich.Hat mich letzens gerettet nach einem falschen Klick....

  4. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #3
    Oh ja, das kenne ich

    Manchmal ist der Finger eben schneller als das Hirn

  5. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #4
    Avatar von Skyhigh

    Meine Hardware
    Skyhigh's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-6600
    Mainboard:
    ASRock B150 Gaming K4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Kingston DDR4-2134
    HDD/SSD:
    1x 120GB Samsung 840 PRO 3x 500GB Samsung 850 EVO 1x 1TB WD
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB (EVGA)
    Audio/Video:
    1xRealtek ALC1150 7.1 1xUSB Soundblaster PLAY
    Laufwerke:
    1x Samsung USB3.0 (DVD)
    Netzwerk:
    1xKiller E2400 Gigabit Ethernet Controller 1xUSB 3.0 Gigabit Adapter
    Gehäuse:
    BeQuiet Silent Base 600 (Orange)
    Netzteil:
    Be Quiet BQ L8-700W
    Kühlung:
    1x BeQuiet 120mm Silent Wings (Rückseite) 4x BeQuiet 140mm Silent Wings (Vorderseite+Oben)
    Betriebssystem:
    Windows 10 Home x64
    Notebook:
    Acer Iconia w4-820
    Handy/Tablet:
    BQ Aquaris X5 PLUS
    Sonstiges:
    Monitor: 2x HP Z23N InfoDisplay: GOverlay 3,5"
    * bestätigt eure Wahlnun noch mit "OK" oder "Übernehmen"
    Sollte das nicht "Warnung" heißen?
    Alternativ wäre in dem Satz auch "Auswahl" möglich [emoji6]



    Zu recuva: bei HDDs gibt's echt riesen Wiederherstellungschancen.
    Bei meinen SSDs funktioniert das nur bevor ich den PC neu gestartet habe. Nach einem Neustart sind die davor gelöschten Dateien verloren. (Samsung 840Pro und 850Evo)

  6. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #5
    Avatar von lajoe

    Meine Hardware
    lajoe's Hardware Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 965 Black Edition
    Mainboard:
    ASUS M4A785TD-M EVO
    Arbeitsspeicher:
    KINGSTON 8GB CL9 KVR1333D3N9K2/4G KIT
    HDD/SSD:
    1xWD 2TB, 1xWD 1TB, 1xSSD Samsung Evo 256Gb
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 5770
    Gehäuse:
    Enermax Vostok
    Netzteil:
    550W
    Betriebssystem:
    Win10
    Notebook:
    Lenovo T560
    Handy/Tablet:
    Lumia 950DS
    * bestätigt eure Wahlnun noch mit "OK" oder "Übernehmen"
    * bestätigt eure Wahl nun noch mit "OK" oder "Übernehmen"

    Ich denke, es fehlt nur das Leerzeichen.

  7. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #6
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 4000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64 FCU
    Notebook:
    Dell Precision M6600
    Zitat Zitat von Skyhigh Beitrag anzeigen
    Sollte das nicht "Warnung" heißen?


    Zitat Zitat von lajoe Beitrag anzeigen
    Ich denke, es fehlt nur das Leerzeichen.
    Bingo....

  8. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #7
    Redakteur
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22

    Meine Hardware
    maniacu22's Hardware Details
    CPU:
    AMD Ryzen 7 1800X
    Mainboard:
    ASRock X370 Taichi
    Arbeitsspeicher:
    4x 16GB Kingston HyperX DDR4-2400 MHz
    HDD/SSD:
    256GB Samsung Evo M.2.,500 GB Samsung Evo; 3TB + 4TB Seagate Constellation ES
    Grafikkarte:
    XFX Radeon Fury X
    Audio/Video:
    Soundblaster ZX
    Laufwerke:
    Liteon eUAU108
    Netzwerk:
    Devolo Power-LAN 500+
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! DarkPower Pro 11 1000 Watt
    Kühlung:
    CPU: Noctua NH-C14; Gehäuse: 3x 180 mm + 1x 120 mm
    Betriebssystem:
    Win10 Professional 64 Bit (1709)
    Notebook:
    Sony SVS131E22M
    Handy/Tablet:
    Sony Xperia XZ1 Compact
    Sonstiges:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    @ Tante Edith: ist korrigiert und zeigt mir, dass ihr meine Ratgeber mit hoher Aufmerksamkeit lest Bin stolz auf euch alle

  9. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #8
    wie groß ist die Chance, dass die Wiederherstellung bei einer SSD funktioniert? Müsste nicht die Ausführung des TRIM-Befehls (wann immer das gemacht wird) dazu führen, dass die Speicherzellen leer sind? Oder hab ich da was falsch verstanden bzgl. TRIM.?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #9
    On Air Avatar von Alfiator

    Meine Hardware
    Alfiator's Hardware Details
    CPU:
    Intel I7 2820QM Sandy Bridge 2,3 GHz
    Mainboard:
    Dell 08YFGW
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    HDD/SSD:
    Samsung SSD 256 GB 2,5 "
    Grafikkarte:
    NVidia Quadro 4000M + Intel HD 3000
    Audio/Video:
    HD Audio
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVD+-RW GU60N
    Netzwerk:
    Dell Wireless 5550;Intel 82579 GigaBit
    Netzteil:
    extern
    Kühlung:
    Luft gekühlt
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro X64 FCU
    Notebook:
    Dell Precision M6600
    Zitat Zitat von Skyhigh Beitrag anzeigen
    Zu recuva: Bei meinen SSDs funktioniert das nur bevor ich den PC neu gestartet habe. Nach einem Neustart sind die davor gelöschten Dateien verloren...
    Ich denke das trifft es ganz gut;wer ständig um seine Daten fürchtet sollte besser keine SSD´s einsetzen.Oder eine gute Backup Lösung haben die im Ernstfall auch tatsächlich funktioniert.Aber wer hat sowas schon...

  12. Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts #10
    Avatar von lajoe

    Meine Hardware
    lajoe's Hardware Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 965 Black Edition
    Mainboard:
    ASUS M4A785TD-M EVO
    Arbeitsspeicher:
    KINGSTON 8GB CL9 KVR1333D3N9K2/4G KIT
    HDD/SSD:
    1xWD 2TB, 1xWD 1TB, 1xSSD Samsung Evo 256Gb
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 5770
    Gehäuse:
    Enermax Vostok
    Netzteil:
    550W
    Betriebssystem:
    Win10
    Notebook:
    Lenovo T560
    Handy/Tablet:
    Lumia 950DS
    Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
    @ Tante Edith: ist korrigiert und zeigt mir, dass ihr meine Ratgeber mit hoher Aufmerksamkeit lest Bin stolz auf euch alle
    ...aber nur im Ratgeber, hier ist es noch immer falsch...

Ähnliche Themen zu Windows 10: Dateien und Ordner direkt und ohne Umweg über den Papierkorb löschen - so gehts


  1. Windows 10 - Ordner über Bibliothek betreten und neuen Ordner anlegen oder löschen: Ich habe gerade ein clean-Install Win10 1607 durchgeführt und verzeichne folgendes Problem: Wenn ich im Explorer über eine Bibliothek (egal ob...



  2. Windows 10: aktuelle und ältere ISO-Dateien direkt vom Microsoft-Server downloaden - so gehts - UPDATE: Bei einer Neuinstallation von Windows 10 wollen die meisten Nutzer immer die aktuellste ISO-Datei haben, die gerade zur Verfügung steht. Nun gibt es...



  3. Dateien und Ordner via Tastenkombination umbenennen - so gehts: Wer einmal unter Windows einen Ordner oder auch nur eine Datei umbenannt hat, wird dies in den meisten Fällen mit der Maus gemacht haben. Sowohl für...



  4. zwei Ordner öffnen ohne Umweg Arbeitsplatz: Hallo Leute, bei XP oder Vista konnte ich einen Ordner öffnen und dann in der Adressleiste per "öffnen in Explorer" gleichzeitig einen zweiten...



  5. Dateien und Ordner ohne Namen und Terabyte-Groß: Hallo Leute ich habe ein riesen Problem. Mein Vater hat einen mp3 Player (Philips GoGear SA52XX; 16 Gigabyte). Ich habe ihn gerade benutzt um...