Windows 10 Umgebungsfreigabe Nearby Share soll auch Android und iOS voll unterstützen

Diskutiere Windows 10 Umgebungsfreigabe Nearby Share soll auch Android und iOS voll unterstützen im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Originalansicht: Windows 10 Umgebungsfreigabe Nearby Share soll auch Android und iOS voll unterstützen Mit dem Windows 10 April 2018 Update kam auch die Umgebungsfreigabe auf ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen

(Um antworten zu können, bitte registrieren oder einloggen)

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Windows 10 Umgebungsfreigabe Nearby Share soll auch Android und iOS voll unterstützen #1
    Redakteur Avatar von Zeiram

    Windows 10 Umgebungsfreigabe Nearby Share soll auch Android und iOS voll unterstützen

    Originalansicht: Windows 10 Umgebungsfreigabe Nearby Share soll auch Android und iOS voll unterstützen

    Mit dem Windows 10 April 2018 Update kam auch die Umgebungsfreigabe auf Desktop PCs. Diese Funktion, im Original auch Nearby Share genannt, soll auch auf andere Systeme ausgeweitet werden. Da immer mehr Windows Nutzer zwangsweise auf ein Android oder Apple iOS Smartphone umsteigen sollen auch diese Betriebssysteme voll in die Umgebungsfreigabe eingebunden werden.


    Laut der Webseite Notebookcheck, die sich dabei auf die MSPowerUser berufen, ist das Ganze teilweise bereits möglich, allerdings nur über den Projekt Rome SDK (Software Development Kit). Dieser muss dann auch von Entwicklern genutzt werden wenn diese Nearby Share plattformübergreifend verwenden wollen. Eine generelle Einbindung für das Teilen von Dateien aller Art per Bluetooth oder WLAN ist nicht vorgesehen. Für Microsoft und so manchen großen Anbieter sicher kein Problem, aber für viele kleinere Entwickler wird das Ganze wohl uninteressant.

    Firewall abschalten-windows-10-nearby-share-umgebungsfreigabe-umgebung-freigabe-sharing-teilen-bilder-photos-videos-.jpg

    Auf der Build 2018 wurde dieses Feature in Zusammenarbeit mit Android OS schon teilweise präsentiert und ist somit definitiv nutzbar. Für Apple iOS soll das Ganze auf jeden Fall auch kommen, aber wenn die Funktion an sich für Alle nutzbar sein wird ist offen. Dass Windows 10 Mobile in der Liste erst gar nicht auftaucht dürfte nicht wirklich überraschen. Windows 10 Smartphones waren schon früher gern als letzte dran wenn es um Neuheiten ging, und das bereits bekannte Support-Ende macht das sicher nicht besser.

    Meinung des Autors: Auch wenn es nach wie vor mit eigenen Smartphones nicht klappt arbeitet man bei Microsoft doch wenigstens am Support für gängigere Geräte…

  2. Hi,

    schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen zu Windows 10 Umgebungsfreigabe Nearby Share soll auch Android und iOS voll unterstützen


  1. Android-Fork eelo soll eine Open Source Android OS Alternative werden - Auch am Desktop PC?: Apple hat seinen App Store und iTunes, Android hat Google Play und sogar Windows hat den Windows Store aber vor allem auch diverse Spieledienste die...



  2. Microsoft Edge-Browser nun offiziell auch für Android und iOS - allerdings noch nicht in Deutschland: Vor gute sechs Wochen hat Microsoft seinen Edge-Browser auch für Android- sowie iOS-Betriebssysteme vorgestellt, welcher sich bis vor kurzem aber nur...



  3. Windows 10 soll bald auch Android Benachrichtigungen ausgeben und bearbeiten können: Nicht jeder der Windows 10 am Desktop PC nutzt verwendet auch ein Smartphone mit Windows 10. Dies hat auch Microsoft erkannt und will nun in einem...



  4. Europawahl: Wahl-O-Mat hilft bei der Entscheidung - auch als App für Android, iOS und Windows Phone: Weiterlesen: Europawahl: Wahl-O-Mat hilft bei der Entscheidung - auch als App für Android, iOS und Windows Phone



  5. Dungeon Keeper jetzt auch als kostenlose app für Android und iOS: Weiterlesen: Dungeon Keeper jetzt auch als kostenlose app für Android und iOS