Zwei Windows-Betriebssysteme gleichzeitig auf einer SSD installieren?

Diskutiere Zwei Windows-Betriebssysteme gleichzeitig auf einer SSD installieren? im Win7 - Software Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo liebes Forum, betreibe meinen PC mit einer SSD 250GB (SAMSUNG) und Win 7 als BS. Vorher (bis März 2014) war Windows-XP installiert. Daher...
L

Leuna

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
17
Hallo liebes Forum,

betreibe meinen PC mit einer SSD 250GB (SAMSUNG) und Win 7 als BS. Vorher (bis März 2014) war Windows-XP installiert. Daher arbeite ich auch noch mit einiger Software, die unter XP gut lief. Es gibt aber darunter Programme, die leider nicht mehr mit/ab Win 7 laufen, z.B. meine CASIO-Datenbank (mit "SFWIN"), wo viele Adressen gespeichert sind, die ich sichern und erweitern möchte. Casio-Deutschl. konnte mir da leider auch nicht weiterhelfen.
Nun bleibt mir wohl nichts weiter übrig, als Windows-XP und die CASIO-Software noch zusätzlich zu installieren.
Würde das gehen, oder kann es da irgendwo zu Problemen kommen?

Auf der 250 GB-SSD sind z.Zt. noch 158 GB frei (unbenutzt!). Kann ich diese SSD, ohne Schwierigkeiten zu bekommen, in zwei Partitionen aufteilen, dass eine Partition Win 7 und die andere Win-XP enthält?
Dazu muss ich noch mitteilen, dass es im PC noch eine zweite SSD von 120 GB (INTEL) gibt, die eine Linux-Distribution enthält. Damit ist ein Dualboot-System vorhanden, über welches dann das jeweilige Betriebssystem beim PC-Start ausgewählt werden könnte. (Meine primitive Vorstellung).
Wenn die Frage nicht hier her gehört, verschiebt sie bitte. Wenn etwas unklar ist, bitte rückfragen.

Zusatzfrage (gehört eigentlich nicht zum Thema): Da von CASIO keine Datenbanken mehr hergestellt werden, welche Hardware könnte man als Fortsetzung einer Datenbank verwenden?
Dachte da beispielsweise an ein Smartphone; wie wird das von der Commnity beurteilt?
Grüße Leuna.
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.986
Ort
Noch Wien
Soviel ich weiß, wenn du jetzt XP installierst auf eine der beiden SSD`s sind die anderen Bootmöglichkeiten weg.

Dann muss man eine Systemstartreperatur mit win7 machen

Danach mit EasyBcd das Dualbootsystem mit XP einrichten.

Und ob dann durch eine neuerliche Installation von Linux ein Trippel-boot-system entsteht, da muss ich passen.
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.102
Alter
51
Ort
Horgau
Die modernen Linuxdistributionen erkennen bei der Installation automatisch andere Betriebssysteme wie Windows.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.392
Alter
57
Ort
D-NRW
Ich würde es erst mal mit der Installation von XP in einer virtuellen Maschine versuchen.
Also mal VirtualBox unter Windows oder Linux installieren und darin dann das XP.
Dann mal schauen, ob man da mit der Casiodatenbank weiterkommt.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.549
Alter
56
Ort
Thüringen
Und der VM das Netzwerk entziehen dann kannste das XP betreiben bis zun Sankt Nimmerlein.:sing
Finde ich die beste Lösung....
 
L

Leuna

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
17
Hallo an alle und vielen Dank für Eure Beteiligung.

@ HerrAbisZ
Habe im WIKI zu diesem Forum einen Artikel zum "Multiboot" (bis zu 4 Betriebssystemen) gefunden. Am Ende dieses Beitrages wird auf ein verlinktes Beispiel einer Dualboot-Einrichtung (XP und Vista) verwiesen. Dieses Beispiel ist dann ausführlich beschrieben. Ebenso wird beschrieben, wie zu einem neueren Betriebssystem (BS) nachträglich ein älteres installiert wird. Das entspricht in etwa der Lösung, die ich gesucht habe; also zu Win 7 (als das Neuere) Win-XP (als das Ältere) hinzuzufügen.
Habe vor dem Posten meiner Frage nur im Forum recherchiert und nicht auch im WIKI.

@ Keruskerfürst
Deshalb soll wohl auch beim Installieren von 2 Betriebssytemen für ein Dual-Bootsystem zuerst Windows und danach Linux installiert werden?

@ Hups
Habe mich noch nicht mit VM beschäftigt und bis jetzt auch keinen Bedarf dafür gehabt. Ob mir das so gelingt, wie Du es meinst und beschreibst, halte ich für mich für fraglich. Habe noch nirgendwo einen kurzen und leicht verständlichen Artikel über VM gefunden. Könntest Du da ev. mit einem Beispiel/Link weiterhelfen?

@ Alfiator
Könntest Du mir das bitte etwas einfacher erklären, da s.o. bei Hups?

Wenn der Beitrag im WIKI die Lösung bringt, wäre die Frage gelöst.
Grüße Leuna
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.549
Alter
56
Ort
Thüringen
@ Alfiator
Könntest Du mir das bitte etwas einfacher erklären, da s.o. bei Hups?
Du installierst einfach keinen Netzwerkadapter;damit kommt XP nicht mt dem Internet in Berührung und ist deshalb sicher vor irgendwelchen Attacken.
Stichwort Sicherheitsupdates....:)
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.986
Ort
Noch Wien
Man kann ihn auch den Netzwerkanschluss deaktivieren, falls XP ihn selbst installiert

Ich arbeite allerdings nach wie vor mit XP und kann bis dato noch keine Probleme bezüglich "Sicherheitsupdates" feststellen.

Und wenn ich bedenke, welche Probleme man in den letzten Monaten mit den M$-Updates hatte......
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.549
Alter
56
Ort
Thüringen
Man kann ihn auch den Netzwerkanschluss deaktivieren, falls XP ihn selbst installiert....
Einfach in der VM den Adapter weg klicken;ist super easy....

Ich arbeite allerdings nach wie vor mit XP und kann bis dato noch keine Probleme bezüglich "Sicherheitsupdates" feststellen.

Und wenn ich bedenke, welche Probleme man in den letzten Monaten mit den M$-Updates hatte......
:blush


@Leuna Du lässt beim Einrichten von VB diesen (hier ausgegrauten) Haken weg und alles ist gut.....
 

Anhänge

  • Netzwerk.jpg
    Netzwerk.jpg
    143,6 KB · Aufrufe: 199
Zuletzt bearbeitet:
L

Leuna

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
17
Hallo Hups, Alfiator und HerrAbisZ,

recht vielen Dank für Eure flotte Hilfe.
Muss mich leider vorrangig erst einmal um ein Malwareproblem kümmern.
Antworte Euch danach, das könnte aber dauern; sorry.

PS: Habt Ihr eine Meinung zu dem o.g. Artikel im "WinBoard-WIKI": "DualBoot XP/Vista"?
Sollte man das riskieren?
Gruß Leuna
 
Thema:

Zwei Windows-Betriebssysteme gleichzeitig auf einer SSD installieren?

Zwei Windows-Betriebssysteme gleichzeitig auf einer SSD installieren? - Ähnliche Themen

GELÖST Auf Windows 10 zusätzlich Windows 7 installieren 2 Betriebssysteme: Schönen guten Abend, Bei meiner Mutti ist Win 10 auf der Kiste. Sie hat eine Nähmaschine die 10 Jahre alt ist mit Dongle dieser ist nur für Win...
GELÖST Internetprobleme (v.a. mit Chrome) nach Update auf Win 10 Build 1803: Hallo in die Runde! Ich hab momentan ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiss. Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen musste ich...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler: Hallo, ich habe hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht mehr weiter komme: Eckdaten: Win10 Home 64 bit (von Win7 upgraded). Neuste...
Windows 8.1 installieren, SSD wird nicht erkannt: Hallo, ich hoffe ich mache hier alles richtig, es ist mein erster Eintrag. Dank der sinkenden Preis der SSD Platten, habe ich nun alle meine...

Sucheingaben

ssd 2 betriebssysteme

,

zwei betriebssysteme auf pc

,

wie installiere ich 2 Betriebsysteme auf einer ssd festplatte

,
zwei betriebssysteme auf einer ssd
, 2 Betriebssysteme, mcrosoft vista ssd zwei partitionen, 2 betriebssysteme installieren, 2 betriebssysteme auf ssd, zwei systeme ssd, auf ssd zwei betriebssystem
Oben