Zwang zum Ändern des Passworts soll in Windows 10 und Windows Server Version 1903 entfallen

Diskutiere Zwang zum Ändern des Passworts soll in Windows 10 und Windows Server Version 1903 entfallen im Windows News Forum im Bereich News; Eine Änderung an der sich sicher wieder einmal die Geister scheiden und manche Gemüter erhitzen werden ist die geplante Änderung von Microsoft...
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Team
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
2.111
Eine Änderung an der sich sicher wieder einmal die Geister scheiden und manche Gemüter erhitzen werden ist die geplante Änderung von Microsoft, den periodischen Zwangswechsel des Passworts mit Windows 10 Version 1903 und Windows Server Version 1903 abschaffen zu wollen. Für die einen ist es ein Relikt aus alter Zeit, für andere nach wie vor der beste Schutz gegen das Hacken des eigenen Passworts.



Microsoft weist in einem Technet Blog selbst direkt darauf hin und meint nun auch, dass das periodische Ändern eines Passworts eine alte und veraltete Maßnahme von sehr geringem Wert sei. Werden Menschen gezwungen ein Passwort ungewollt zu ersetzen gehen schnell die Ideen aus, man nimmt das Gleiche mit einer neuen Nummer oder man neigt gar dazu es irgendwo dann doch wieder aufzuschreiben, weil man sich anspruchsvolle Passwörter durch das erzwungene Wechseln vielleicht nicht so gut merken kann.

Allerdings weißt Microsoft darauf hin, dass der Sicherheitsstandard für Passwörter dazu nicht geändert wird. Diese Neuerung betrifft nur den zyklisch erzwungenen Wechsel des Passworts, aber nicht die Länge oder die anderen Vorgaben die zur Erstellung eines Passworts nötig sind.

Obwohl viele Nutzer hier eine Verbesserung des Vorgangs sehen gibt es in vielen Foren auch Gegner der Idee, die das regelmäßige Passwort ändern für die beste Lösung halten. Warten wir ab ob die Änderung es in die finale Version schafft oder nicht?

Meinung des Autors: Was haltet Ihr vom Wegfall des Zwangs zum Ändern des Passworts? Ist dieser Schritt schon lange überfällig oder sollte periodisches ändern als Schutz erhalten bleiben?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.035
Standort
D-NRW
Hoffentlich kommt man in meiner Firma auch mal auf diese Idee.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.336
Standort
Thüringen
Für die Enterprise gilt das wahrscheinlich nicht....:hm
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.035
Standort
D-NRW
Sorry, ich bezog mich auf die Idee, Passwörter alle Nase lang zu ändern.
Also egal welches Betriebssystem oder sonstige Software.
Das nervt wirklich.
 
K-eBeNe

K-eBeNe

Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
282
komisch, mein Win10 ist defekt, das nimmt seit Jahr und Tag das gleiche von mir gewählte Passwort, auf Arbeit ist es nicht anders.
Die Funktion kann man doch meines wissens Aktivieren bzw. Deaktivieren, aber das ist auf alle Fälle eine "News" wert....
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.336
Standort
Thüringen
Klar,sämtliche Portale berichten darüber und da darf das WB nicht fehlen...
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.157
Standort
DE-RLP-COC
Sorry, ich bezog mich auf die Idee, Passwörter alle Nase lang zu ändern.
In einem Firmennetzwerk wird wohl kein Admin auf die Idee kommen, diese Einstellung zu ändern.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.902
Doch, bei uns wurde das vor ein paar Monaten geändert. Die Passwörter müssen zwar jetzt mind. 15 Zeichen lang sein (bis max. 127), brauchen dafür aber nur 1x im Jahr geändert zu werden. Sonderzeichen können verwendet werden, müssen es aber nicht.
Die Idee ist, dass die Leute nicht mehr einfach PillePalle01, PillePalle02, PillePalle03, usw nehmen, sondern möglichst ganze Sätze bilden, die dann auch leichter zu merken sind.
 
Thema:

Zwang zum Ändern des Passworts soll in Windows 10 und Windows Server Version 1903 entfallen

Zwang zum Ändern des Passworts soll in Windows 10 und Windows Server Version 1903 entfallen - Ähnliche Themen

  • Wie kann ich Office erneut installieren, wenn ein Update mich zu einer Neu Installation zwang?

    Wie kann ich Office erneut installieren, wenn ein Update mich zu einer Neu Installation zwang?: Hallo Microsoft, bei mir fehlt noch das bezahlte Office Paket. Wie kann ich das wieder herstellen. Die benutzten Codes werden ja nicht mehr...
  • Windows 10 oder der Zwang etwas Neues zu lernen und kaufen

    Windows 10 oder der Zwang etwas Neues zu lernen und kaufen: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Community, schon jetzt bin ich etwas nervös wegen der ganzen Umstellung auf Windows 10. Für mich, als nicht...
  • Zwangs-Treiber Signatur lässt sich bei Win 10 1809 nicht mehr abstellen

    Zwangs-Treiber Signatur lässt sich bei Win 10 1809 nicht mehr abstellen: Ich habe einen teuren Buchscanner von Plustek. Die Treiber stammen von Windows Vista und haben bisher klaglos mit Windows 10 funktioniert. Ebenso...
  • Windows-10-Zwang für Kaby-Lake- oder auch Ryzen-CPUs umgehen - so gehts

    Windows-10-Zwang für Kaby-Lake- oder auch Ryzen-CPUs umgehen - so gehts: Als Microsoft bereits im März diesen Jahres damit begonnen hat, mit dem Update KB4012218 eine Prüfung des CPU-Typs auf PCs mit Windows 7 sowie...
  • Zwangs-Update lässt Computer dauernd einfrieren

    Zwangs-Update lässt Computer dauernd einfrieren: Heyho an euch da draußen, ich war gerade mit Uni Hausaufgaben beschäftigt, als von Windows die Meldung kam das der PC in 10 Minuten neugestartet...
  • Ähnliche Themen

    Oben