Zuverlässigkeitsüberwachung

Diskutiere Zuverlässigkeitsüberwachung im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; nabend zusammen, wie sieht es denn bei Euch mit der Zuverlässigkeitsüberwachung (perfmon.exe) bei Euch aus? Also welchen Index habt Ihr denn...

Guzzel

Threadstarter
Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
28
Ort
Odelzhausen
nabend zusammen,

wie sieht es denn bei Euch mit der Zuverlässigkeitsüberwachung (perfmon.exe) bei Euch aus? Also welchen Index habt Ihr denn?

Kann man das Ding auch wieder auf 10 stellen, also sämtliche Eintragungen löschen?

Ich hab ein Index von 4.49 :flenn

greetz mike
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Warum soll das so wichtig sein,ich denke mal nicht das da einer drauf achtet.
Das schwankt doch nur hin und her.
 

msueper

Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Hallo,
steigen tut der Indes von allen, wenn nur lange genug keine Fehler mehr auftreten. Wenn man viele Anwendungen installiert, ist es nur natürlich, dass der Wert zunächst rapide sinkt. Meiner ist auf 7.5 gefallen. Aber das ist wurscht. Wichtig sind mir nur "Windows" Fehler und HW Fehler. Da ist Einschreiten nötig. Wenn eine Anwendung, wie bei mir SQL Server Express nicht geht (weil ohne SP 2 nicht kompatibel), egal...
Martin
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
.... und man sollte anmerken, dass das Zurücksetzen zwar ein toller Tipp ist, aber ob da 5,0 oder 1,2 oder 10,0 drinnen steht ist doch völlig wurscht :D :D
 

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
.... und man sollte anmerken, dass das Zurücksetzen zwar ein toller Tipp ist, aber ob da 5,0 oder 1,2 oder 10,0 drinnen steht ist doch völlig wurscht :D :D

Sicher, mich interessiert der Wert auch eher weniger, aber wenn jemand den Wert halt zurücksetzen will - soll er doch ;)

Aber:

http://wiki.winboard.org/index.php/Index-Wert_der_Zuverl%C3%A4ssigkeits%C3%BCberwachung_zur%C3%BCcksetzen schrieb:
Da dieser Wert, je nach Häufigkeit von Fehlern, auch mal recht schnell einen recht kleinen Wert annehmen kann, taucht bei einigen die Frage auf, ob dieser auch wieder zurück gesetzt werden kann.

Dieses ist möglich, jedoch gehen dabei alle bis zum Zeitpunkt des Zurücksetzens gesammelten Daten verloren!!

Ist also nicht in jedem Fall sinnvoll. Und falls dann mal ein Admin in die Zuverlässigkeitsüberwachung schaut und sieht, dass dort die Daten nicht seit Installationszeitpunkt aufgeführt werden, stellt der sich doch sofort die Frage: Was hat der Benutzer des Rechners zu verbergen :hehe
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.372
Ort
GB
Ich finde die Funktion dieser perfmon.exe wirklich sehr praktisch :up
(kannte ich bisher noch nicht)

:danke @derZong für den Link :up

Erli :winboard
 

msueper

Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Hi,
cool nach sowas habe ich schon lange gesucht. Danke!!
Viele Grüße und schönen Sonntag,
Martin
 
Thema:

Zuverlässigkeitsüberwachung

Zuverlässigkeitsüberwachung - Ähnliche Themen

Löschen des "Schutzverlaufs": Nach mehrmaliger Prüfung mit dem Defender werden unter Schutzverlauf "Alle zuletzt verwendeten Elemente" mehrere Eintragungen wie "Diese App wurde...
Windows Oktober Update bleibt stecken: "No boot device found" endet in Endlosschleife: Hallo Zusammen, Laptop: Dell Inspiron 5770 Windows: 10 Habe heute das Update von Windows 10 angestoßen. Bei etwa 21 %...
Explorer Such-Eintrag löschen in Windows 10 2004?: Hallo zusammen. In Windows 10 1909 hatte man ja die Suchfunktion umgebaut und die Möglichkeit entfernt, einzelne Sucheinträge zu löschen...
WIN10 in Verbindung mit IE11 und outlook 2010: Hallo Community, ich habe ein ganz spezielles Problem und habe dafür heute 2 Stunden mit dem Microsoft Support verbracht. Und hier an der Stelle...
Windows Live Mail nach Windows 10 Update Problem: Hallo zusammen, seit dem Update von Windows 10 am 30.6.2020 können keine neuen Nachrichten in Windows Live Mail mehr dargestellt und geöffnet...
Oben