GELÖST Zieldatenträger wird beim Klonversuch nicht gefunden KLONEN AUCH AUF HDD (Nachtrag)

Diskutiere Zieldatenträger wird beim Klonversuch nicht gefunden KLONEN AUCH AUF HDD (Nachtrag) im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Habe die System-SSD auf eine externe Festplatte mit "Systemabbild erstellen" kopiert. SSD abgeklemmt und neue SSD rangesteckt. Gestartet mit...
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.450
Habe die System-SSD auf eine externe Festplatte mit "Systemabbild erstellen" kopiert. SSD abgeklemmt und neue SSD rangesteckt. Gestartet mit Wiederherstellungs-CD: Dialog erkennt das gesicherte Systemabbild. Beim Starten von "Abbild wiederherstellen" bricht aber der Vorgang ab, weil die neue, leere SSD nicht als Zielmedium erkannt bzw. gefunden wird.
"Fehler beim Wiederherstellen des Systemabbilds"
Ich habe auch Diskpart gestartet. Dort steht die SSD als 'online' drin. Und formatiert wurde die vorher ja sowieso.

Es fehlt eigentlich nur ein Dialogfenster "Ziel auswählen"...
 

Anhänge

Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.913
Standort
Thüringen
Schuß ins Blaue: Mach doch mal folgendes: Boote von der ursprünglichen SSD,gehe in die Datenträgerverwaltung und schau ob die neue SSD schon mal initialisiert wurde.Wenn nicht hole das mal nach;vllt hilfts...:hm
 
C

cardisch

Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
617
Ich gehe schon von einer Initialisierung aus, sonst wäre die SSD nicht formatiert.
Zunächst aber:
sind beides MBR oder UEFI-Installationen?
Das wichtigere ist aber:
Nimm nicht die Windows-Boardmittel für die Sicherung, wenn man sich auf die verlassen muss ist man häufig verlassen.
Es gibt gute UND kostenlose Programme, die das besser und universeller können
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.450
Danke,
ich bin bei der Fehlersuche jetzt doch noch auf ein kostenloses und gutes, einfaches Clone-Programm gestoßen. Hat auf Anhieb funktioniert. Diesen Ärger, dass Ziel oder Quelle nicht erkannt wurden hatte ich schon bei Windows 7. Da half dann aber kurioser Weise alles auf DVD zu brennen. Nun kann ich beliebig Kopien erstellen, auf alle Medien und brauche die im Notfall nur noch ranstecken.
Hatte im Bios DVD als 1. für den Reparaturdatenträger eingestellt, den Rest alles abgewählt. Mußte hinterher komischer Weise nix umstellen. Erkennt immer die SSD zum Starten. DVD einfach abgestöpselt. Das Laufwerk brauche ich wohl nie mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.450
Ich habe jetzt auch auf HDD geklont und die Platte lief ebenfalls sofort, nachdem dann alles Andere abgestöpselt war. ABER der Start dauerte extrem lange. Kann natürlich damit zusammenhängen, dass auf einer SSD ganz andere Strukturen angelegt werden, die dann die HDD noch mehr bremsen. Auch ein Klon auf USB-Platte wurde erkannt, allerdings der Start abgebrochen.
 
Eisbär_

Eisbär_

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
30
Alter
68
Standort
Ostseeanrainer
Ein Klon ist die denkbar ungünstigste Variante um das Betriebssystem zu sichern. :thumbdown
Weil, ... sämtliche Strukturen der Ausgangsfestplatte werden mit übernommen.
Bei einer Rücksetzung dieser Sicherung auf eine andere Festplatte, die natürlich andere Strukturen von hausaus hat,
kommt es zu Problemen, weil diese eben nicht baugleich ist.
Ich mache seit Jahren ständig Betriebssystem-Images, die anstandslos funktionieren, jetzt mit Macrium Reflect, früher mit Acronis TI.

Also kein Klonen, sondern Images erstellen vom belegten Speicherplatz. :blush
 
  • Like
Reaktionen: ^L^
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.450
Ist das denn schwer zu machen? Kann das ein Laie? Dieses Images sagt mir nix. Mit Macrium Reflect mache ich ja auch die Klonung.
 
Eisbär_

Eisbär_

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
30
Alter
68
Standort
Ostseeanrainer
Ein Image ist ein Abbild.
Wenn du Macrium Reflect verwendest, werden Images angelegt und kein Klone der Festplatte, wenn du unter den Kloneinstellungen nicht die forensische Sektorkopie angeklickt hast, siehe 2. Bild.
Macrium.png
Klonen-Images.png
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.450
Wenn ich das richtig interpretiere, werden bei deiner Version nur Daten kopiert, die wirklich gebraucht werden - also ''in Betrieb'' sind. Ansonsten klont man 1:1 alles.
 
Eisbär_

Eisbär_

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
30
Alter
68
Standort
Ostseeanrainer
Ich verwende immer die rotumrahmte Option des Abbilderstellens des kompletten Festplatte, siehe Foto.
Um die Kloneeinstellungen kümmere ich mich gar nicht.

Macrium2.png
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.450
Richtiger Link? "
Mini PC - CSL Narrow Box Ultra HD Storage Line / Win 10
"
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.431
Standort
Noch Wien
Ja richtiger Link. Wenn man zum Video im Link nach unten scrollt
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.450
@Eisbär_
ich sehe gerade ''Rapid delta clone'' - nur die Unterschiede kopieren
Man könnte also einfach rüberklonen und der erkennt eine vorherige Kopie und ersetzt nur die Änderungen?
 
Thema:

Zieldatenträger wird beim Klonversuch nicht gefunden KLONEN AUCH AUF HDD (Nachtrag)

Zieldatenträger wird beim Klonversuch nicht gefunden KLONEN AUCH AUF HDD (Nachtrag) - Ähnliche Themen

  • Programm installation. Ich habe microsoft solitaire collection installiert, aber es öffnet sich nicht. Beim öffnen schliesst sich das Fenster. Up date

    Programm installation. Ich habe microsoft solitaire collection installiert, aber es öffnet sich nicht. Beim öffnen schliesst sich das Fenster. Up date: Ich habe microsoft solitaire collection installiert, aber es öffnet sich nicht. Beim öffnen schliesst sich das Fenster. Up date wurden...
  • Problem beim Löschen eines Ordners

    Problem beim Löschen eines Ordners: Hallo, ich habe ein Problems bezüglich des Löschens eines Ordners. Ich habe versehentlich bei einer E-Mail eine erneute Erinnerung im...
  • Beim Starten im abgesicherten Modus stimmt mein Paßwort nicht mehr!?

    Beim Starten im abgesicherten Modus stimmt mein Paßwort nicht mehr!?: arthur Threadstarter Mitglied seit 05.12.2019 Beiträge 0 Hallo, mein Startmenü ging nicht mehr auf. Ich recherchierte im Internet und fand ein...
  • Fehler 0x8004010F beim verschickch von Mails aus dem Outlook

    Fehler 0x8004010F beim verschickch von Mails aus dem Outlook: Hallo Wie kann ich die Meldung: !(Fehler 0x8004010F beim Ausführen der Aufgabe "XXXX.YYYY@hispeed,ch - Nachrichten werden gesendet": "Fehler...
  • Anniversary Update - Zieldatenträger ändern

    Anniversary Update - Zieldatenträger ändern: Ich habe momentan das Problem, dass ich nicht auf das Windows Anniversary Update aktualisieren kann, da dies 8GB auf meinem Laufwerk C benötigt...
  • Ähnliche Themen

    Oben