Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht

Diskutiere Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht im IT-News Forum im Bereich IT-News; Tja, bald sind Kameras überall im Haus vorgeschrieben und wer sich nicht daran hält, darf von innen an den Metallstäben rütteln. Zudem wird jedem...
#21
F

Freak-X

Gast
Tja, bald sind Kameras überall im Haus vorgeschrieben und wer sich nicht daran hält, darf von innen an den Metallstäben rütteln.

Zudem wird jedem Menschen ein Ortungs-Chip in den Körper eingesetzt, mit dem man uns überall finden kann - Und wer den entfernt, kommt auf den E-Stuhl.

Ich freue mich schon darauf, wenn die anfangen, unser Verhalten per Remote zu kontrolliern und zu steuern.

Autos kann man bald nicht mehr steuern, die werden von einem Riesen-Computer geführt, der uns vorgibt, wie oft man halten darf und wo.

Zudem wird ein Microchip in unserem Gehirn regelmäßig Informationen über unser Verhalten und unsere Aktivitäten an die Station des MKÜ senden (MKÜ = Menschen Kontrol und Überwachungssystem) senden.

Alle 2 Wochen muss man dann zum Artzt, um kontrollieren zu lassen, ob wir nicht versucht haben, unsere Kontroll- und Steuerungs-Elektronik zu manipulieren oder zu entfernen.

Nachts müssen wir uns an ein Ladegerät anschließen, um unsere Batterie für die Elektronik auf zu laden.

Wer ohne Erlaubnis einen Ort verlässt, wird mit 1 Jahr Haftstrafe wegen Hintergehung des Staates bestraft.

Ach ja und eigenständiges Denken ist natürlich auch untersagt - Medlet ein Kontrollchip eine solche Aktivität unseres Gehirns, verschwindet man spurlos und in unser Akte steht dann "Selbstmord"...

--------------------------------------------------------

Jaja, da erwartet uns eine schöne Zukunft - Aber ich sollte lieber still sein, denn auf Freidenker wird ja mit einem Zielfernrohr gezielt, damit der bloß nichts erzählen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
#22
T

T3chn0fr3ak

Dabei seit
01.01.2006
Beiträge
257
LOL
also leicht paranoid bist du ja nicht
so schlimm wirds auch net
aber is schon krass was zur zeit abgeht
 
#23
S

schattenkrieger-x

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
284
Psyon wird dann wohl unsere letzte zuflucht sein, welche es zu erreichen gild, bevor wir alle:" wir sind die borg^^" stammeln......

schöne neue welt -.-
 
#24
L

Lenny

Gast
also leicht paranoid bist du ja nicht
so schlimm wirds auch net
Das ist sicher nicht Paranoid, schau Dich mal um...vergiß nicht, das auch hinter den Kulissen etwas läuft, glaub ja nicht, das Du alles erfährst.

Ich empfehle mal das Buch, den Film 1984 von George Orwell...teilweise hat die Realität seine Science Fiction schon eingeholt.

Bundeswehr im eigenem Land einsetzen- das ist immer noch nicht vom Tisch, Kameras an fast allen öffentlichen Plätzen (bald) , Gesichtserkennung (auch bald, in England schon Realität) ...H4 Schnüffelei/Gesundheitskarte...und...und..und..von wegen Paranoid.

@Freak-X, Du bist schon bald Soylent
 
#26
O

Olaf_A

Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
58
Ort
Lutherstadt Eisleben
Was die Polizei macht ist eindeutig ein Eingriff in die Privatsphäre,die Stasi ist wohl doch noch unter uns,oder was.:thumbdown
Den Spruch hätteste dir sparen können. Erstens, die Stasi war genau so eine Geheimorganisation wie der BND, das FBI und der KGB. Zweitens, wünsche ich dir, daß du mal mit dem BND zu tun bekommst, um dann diese Methoden beurteilen zu können. Glaube mir, zimperlich sind die sicher nicht, eher im Gegenteil ....

Um es dir mal drastisch klar zu machen, bist du einmal im Visier des Geheimdienstes deines Landes, hast du den sogenannten "Bürgerschutz" und deine "rechtliche Freiheit" bereits verloren!

Was die Aktionen der Polizei betrifft, allein dies zeigt, wie wir alle zum gläsernen Menschen werden und der Staat scheut nicht mal davor zurück, sich Wissen und Methoden zu bedienen, welche sie selbst verurteilen und aburteilen.

Desweiteren finde ich das mit der Zwangsaktivierung bei Windows Vista via Server, daß es eine Art Nötigung ist. Es wird ein Internetzugang vorausgesetzt, anderenfalls würde man nie eine "gültig lizensierte" Windows Vista Version sein eigen nennen können. Was soll das? Es gibt sicher Menschen die seit Jahren einen PC haben, aber noch nie im Internet waren und dieses auch nicht benötigen. Vorschlag an M$, liefert den Nachfolger von Win Vista mit Donggle aus und Linux wird Marktanteile hinzu gewinnen. Ach shiiit, die Cracker werden ja auch sicher einen Dongglle-Crack machen, so daß das dann auch wieder wirkungslos ist und es Windows dann wieder kostenlos geben kann .....

Mein Tip an M$, gemäßigte Preispolitik, landesspachlicher Support und keine dauernde Gängelei der zahlenden Kundschaft würden mehr zufriedene Kunden bedeuten als dauerndes Sicherheitsgenerve, Updatezwang usw.
 
#27
J

joker0222

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
45
bin ich eigentlich der einzige der nicht überlesen hat, dass dies jeweils nach richterlicher anordnung geschah?
also von wegen "die dürfen einfach so auf meinem rechner rumschnüffeln".
 
#29
L

Lenny

Gast
Um es dir mal drastisch klar zu machen, bist du einmal im Visier des Geheimdienstes deines Landes, hast du den sogenannten "Bürgerschutz" und deine "rechtliche Freiheit" bereits verloren!
Das ist nicht neu, war vor zig Jahren schon..ich hatte mal mit dem MAD (miltärische Abschirmdienst) zu tun, wenn Die einen in der Mangel haben bist Du nichts mehr wert..

Desweiteren finde ich das mit der Zwangsaktivierung bei Windows Vista via Server, daß es eine Art Nötigung ist. Es wird ein Internetzugang vorausgesetzt, anderenfalls würde man nie eine "gültig lizensierte" Windows Vista Version sein eigen nennen können.
Hmmm...ich will nicht klug*******en, aber geht die Aktivierung nicht auch per Telefon ?

@joker0222, was Sie dürfen und was Sie tun, sind zwei paar Schuhe...
 
#30
B

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.991
Ort
auf der erde oder auch nicht
Geheimdienst unter uns

Hallo

wenn das war ist dann kann ich ja meine Wohnung offen lassen und meine kontoauszüge und mein Händy einzelnachweiss bei der Polizei abgeben zu Stutdieren ewas ich mache und Konkate auch gleich mit geben

cu baby
 
#31
N

n00bkiller

Dabei seit
02.09.2006
Beiträge
285
Alter
27
ich find das einfach nur schlimm...man sollte im downloadbereich mal ein paar progs reinstellen, mit dem man die dann ein bisschen *aergern* kann :D
lol
 
#32
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Zweitens, wünsche ich dir, daß du mal mit dem BND zu tun bekommst, um dann diese Methoden beurteilen zu können. Glaube mir, zimperlich sind die sicher nicht, eher im Gegenteil ....
@Olaf_A
Bisher bin ich unbescholtener Bürger und habe mir noch nie was zu Schulden kommen lassen und werde das in Zukunft garantiert auch nicht.
Es geht hier nur um Meinungen und ich finde deren Methoden zum :kotz
 
#34
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
ich find das einfach nur schlimm...man sollte im downloadbereich mal ein paar progs reinstellen, mit dem man die dann ein bisschen *aergern* kann :D
lol
Ein denkbar schlechter Vorschlag (auch, wenn der mit Smiley etwas abgemildert wurde)!

Das, was Du mit "ärgern" umschreibst, ist letztlich nichts anderes als Computerkriminalität und die ist bekanntlich strafbar. Auch der Aufruf zu strafbaren Handlungen ist dies bereits.
 
#35
N

n00bkiller

Dabei seit
02.09.2006
Beiträge
285
Alter
27
naja, ich will ja nicht irgendwelchen leuten schaden...ich will nur nicht unbedingt, dass die einfach, ohne meine einwilligung an meine daten gehen...ohne richterlichen beschluss...
 
#36
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
naja, ich will ja nicht irgendwelchen leuten schaden...ich will nur nicht unbedingt, dass die einfach, ohne meine einwilligung an meine daten gehen...ohne richterlichen beschluss...
Das tun sie ja auch nicht (zumindest dürften sie es nicht), denn selbstverständlich ist auch hierzu eine richterliche Verfügung notwendig! Dies steht allerdings so auch in der News (wenn ich das richtig in Erinnerung habe). :satisfied

Und mal ganz nebenbei...

Glaubst Du tatsächlich, dass Strafverfolgungsbehörden bei Ermittlungen eine Zustimmung des Verdächtigen benötigen?
 
#37
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Was aber nichts heisst, denn auch unbescholtene Bürger geraten schnell ins Visier unserer Überwacher...
Das ist ja das traurige an der Sache.:flenn
 
#38
L

Lenny

Gast
Vielleicht ganz interessant und passend zum Thema....

Datenschutzzentrum

War noch ein Wunsch offen? In der Tat, Handys haben die schöne Nebenwirkung, dass man feststellen kann, wo sich der Besitzer gerade befindet. Das Handy als ein Peilsender, den inzwischen fast jeder mit sich herumträgt, das stand auf der Forderungsliste der Sicherheitsbehörden seit Jahren ganz oben. Der Einsatz des IMSI-Catchers, der die Ortung von mobilen Endgeräten wie Handys ermöglicht, war jahrelang umstritten. Nach dem 11. September 2001 wurde seine Nutzung im Rahmen der Antiterrorgesetzgebung zunächst den Geheimdiensten erlaubt, mit Gesetz vom 06.08.2002 nunmehr auch den Strafverfolgungsbehörden durch Einfügung eines neuen § 100 i in die StPO. Warnungen von Fachleuten, der IMSI-Catcher gehöre eigentlich strikt verboten, statt ihn bei den Sicherheitsbehörden hoffähig zu machen, weil er in den Händen von Kriminellen viel Unheil anrichten kann, wurden in den Wind geschlagen.
Wir wissen doch garnicht mehr, was alles so im Hintergrund abläuft, wehret den Anfängen ist schon längst vorbei...
 
#39
O

Olaf_A

Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
58
Ort
Lutherstadt Eisleben
...
Das, was Du mit "ärgern" umschreibst, ist letztlich nichts anderes als Computerkriminalität und die ist bekanntlich strafbar. Auch der Aufruf zu strafbaren Handlungen ist dies bereits.
Gegenfrage, was macht dann die Polizei auf Richterliche Anweisung hin?

*Ironie on*

Achso, hacken und spionieren im Auftrag des Staates, dies ist natürlich rechtens, straffrei und muß von jedermann akzeptiert und toleriert werden ...

*Ironie off*

Fakt ist doch, wir sind jetzt schon gläserner als wir es uns selbst vorstellen können. Das was im Film 1984 Utopie war ist längst Alltag. Scheinbar werden zu unserer Überwachung keine Microsoft Programme verwendet, anderenfalls wäre die Beweiskraft wohl eher lückenhaft *grins* ;)

Jedenfalls kann es nicht sein das Vater Staat selbst Dinge für ihre Zwecke mißbrauchen, die sie normalerweise verfolgen. Autoren von Viren und Trojanern, Hackprogrammen etc werden sicher mit Recht verfolgt und bestraft, aber dürfen die öffentlichen Behörden deswegen selbst sich solcher Mittel bedienen? Mit Sicherheit nicht, siehe Grundgesetz!

@Fireblade, ich habe mit keinem Wort geschrieben, daß du estwas unlauteres machst oder gemacht hast. Das musst du auch gar nicht, hierzulande geht es sehr schnell, da bist du schneller vorm Kadi als du weisst, worum es eigentlich geht. Da recht ein anonymer Hinweis eines Lesers hier bei der Polizei aus, um dich in deren Visier zu rücken ... Denke mal darüber nach! Ich hoffe für jeden, daß er keine privaten Feinde hat, anderenfalls sind Leute welche MP3, Videos und Software sammeln mittlerweile mehr Opfer als Täter, denn sie sind erpressbar.

Eines ist doch bereits jetzt zu erkennen, das Internet wird nicht nur zum guten verwendet. Da werden Amokläufe angekündigt, da wird geklaut, da wird sabbotiert etc , wir alle werden irgendwann aufwachen und uns fragen, wo soll das noch hinführen ....
 
#40
O

Olaf_A

Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
58
Ort
Lutherstadt Eisleben
@Olaf_A

Es geht hier nur um Meinungen und ich finde deren Methoden zum :kotz
Welche Methoden meinst du, die der Stasi oder die Methoden von Geheimdiensten überhaupt?

Ich für meinen Teil finde, daß kein Geheimdienst der Welt jemals was von Bürgerrechten, Menschenrechten usw. gehört hat, sie verfolgen nur ein Ziel, "ihre" Wahrheit zu erfahren (oder auch das was sie wissen wollen, egal welche Mittel dazu angewandt werden müssen).
 
Thema:

Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht

Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht - Ähnliche Themen

  • Boot-Meldung nach Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung

    Boot-Meldung nach Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung: Es kommt jetzt beim booten immer die Auswahlfrage: von Notfall-DVD oder von Windows starten. Wie kann ich das unterbinden. Die Notfall-DVD ist...
  • Datenklau bei Süddeutsche Zeitung: Änderung von Passwörtern dringend empfohlen

    Datenklau bei Süddeutsche Zeitung: Änderung von Passwörtern dringend empfohlen: Die beim Süddeutsche Zeitung Magazin (SZ-Magazin) hinterlegten Daten, die unter anderem den Zugang zur Kommentarfunktion und dem Forum...
  • GELÖST Hat noch einer die TV Zeitung vom 16.-25.11. ?

    GELÖST Hat noch einer die TV Zeitung vom 16.-25.11. ?: Hallo! Am Sonntag d. 16. oder 25.11. lief im ZDF zwischen 14-16 Uhr ein Animationsfilm. Kann mal jemand nachgucken wie der hieß?
  • Zeitung: Facebook ist 50 Milliarden Dollar wert

    Zeitung: Facebook ist 50 Milliarden Dollar wert: In nur sechs Jahren ist Facebook zu einem der wertvollsten Unternehmen der Welt geworden. Die Online-Plattform wird laut einem Bericht der "New...
  • Ab sofort online

    Ab sofort online: Der neue STAR-HERALD unter dieser Adresse: http://starherald.wordpress.com/
  • Ähnliche Themen

    Oben