YouTube kostenlos und ohne Werbeeinblendungen im Desktop Browser nutzen - So funktioniert es!

Diskutiere YouTube kostenlos und ohne Werbeeinblendungen im Desktop Browser nutzen - So funktioniert es! im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; So mancher nutzt YouTube gerne einmal um Musik oder andere Inhalte zu hören, wird dann aber oft auch von Werbung überrascht, die beim Anklicken...
So mancher nutzt YouTube gerne einmal um Musik oder andere Inhalte zu hören, wird dann aber oft auch von Werbung überrascht, die beim Anklicken eines neuen Inhaltes zuerst abgespielt wird. Diese kann man natürlich mit einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft oder diversen Add-Ons verhindern, aber wie man YouTube gratis ohne Werbung mit einem kleinen Trick nutzen kann zeigt Euch dieser Ratgeber.

YouTube,Werbung,Werbefrei,Frei von Werbung,YouTube ohne Werbung,Keine Werbung in YouTube,No ad...png

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Der Trick ist nicht wirklich neu, aber scheinbar vielen unbekannt. Es ist allerdings auch möglich, dass dieser Trick mit steigender Bekanntheit bald nicht mehr nutzbar sein wird, da er quasi einen Fehler ausnutzt. Durch eine kleine Veränderung der URL kann nämlich die Werbung nicht mehr nachgeladen werden. Als Einschränkung kann man diesen Trick dann aber nicht mit aktiven Google-Konten nutzen und muss sich ohne Kontenanbindung und somit auch ohne Playlists durch YouTube klicken.

Alles was man dazu benötigt ist ein weiterer Punkt an der richtigen Stelle. So kommt man, als kleines Beispiel, auf das Pistazie Video mit Bud Spencer und Terence Hill regulär mit diesem Link:

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=PcJkHgsYHTE

Nun setzt man einfach einen Punkt nach com und dann sieht es so aus:

Code:
https://www.youtube.com./watch?v=PcJkHgsYHTE

Wie man dann sieht ist man nicht mehr angemeldet und die Webseite sieht auch minimal anders aus, da man sozusagen eine Unterseite verwendet. Für diese Unterseite kann die Werbung nicht geladen werden, da das System diese URL mit .com. nicht vorsieht.

Kommentar des Autors: So kann man zum Beispiel seine Musik in YouTube nebenbei ohne Angst vor Werbung laufen lassen. Es bleibt natürlich die Frage, wie lange noch…
YouTube,Werbung,Werbefrei,Frei von Werbung,YouTube ohne Werbung,Keine Werbung in YouTube,No ads in YouTube,Ad-free YouTube,YouTube ohne Werbung kostenlos,YouTube ohne Werbung gratis,YouTube without ads for free
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.388
Alter
55
Ort
Thüringen
Das Vergnügen wird eh nur von kurzer Dauer sein;wer dauerhaft keine Werbung will nutzt Skript- und AdBlocker.Läuft....
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.271
Alter
55
Ort
Großraum Darmstadt
Gibt es eine Lösung für die Youtube-App unter iOs? ... Ich will da kein Abo abschließen.. Dafür nutze ich es zu wenig.
 
Planet P

Planet P

Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
1.107
Ort
Schweiz
Habe trotz dieses Tricks die Werbung.

Vielleicht haben Sie den Artikel auch schon gelesen.

Würde ja bedeuten:
YouTube-Macher informieren sich auf Winboard.org

Auch ne gute Werbung :-)
 
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.644
Alter
41
Leider funktioniert das nicht bei den Apps auf dem schmartfone und der xbox one x :(
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.271
Alter
55
Ort
Großraum Darmstadt
Wer hat denn gejammert? :blush Das war lediglich der Hinweis, daß man bei Programm- oder App-Empfehlung auch das BS dazu erwähnen sollte.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.388
Alter
55
Ort
Thüringen
Ist die Frage wer die größere installierte Basis hat;Apple oder Google....:hm
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.271
Alter
55
Ort
Großraum Darmstadt
Bei App-Empfehlungen ist es immer sinnvoll, das BS zu erwähnen, da nun mal beide sehr weit verbreitet vertreten sind. So sucht man eventuell sinnlos nach einer App, die es für das genutzte BS nicht gibt.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.388
Alter
55
Ort
Thüringen
So sucht man eventuell sinnlos nach einer App, die es für das genutzte BS nicht gibt.
Das merkt der Benutzer schon schon irgendwann das er sich für´´s falsche OS entschieden hat :D.Im Ernst,ich bin natürlich von Android ausgegangen weil von Apple hab ich keinen Plan und hatte das auch nicht auf dem Schirm...:shame
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
11.271
Alter
55
Ort
Großraum Darmstadt
Tja, weiter denken, über den Tellerand schauen, hilft manchmal. :D Ich finde es aber immer nervig, wenn man eine Empfehlung bekommt, mit der man letztendlich aber nichts anfangen kann.
 
Thema:

YouTube kostenlos und ohne Werbeeinblendungen im Desktop Browser nutzen - So funktioniert es!

YouTube kostenlos und ohne Werbeeinblendungen im Desktop Browser nutzen - So funktioniert es! - Ähnliche Themen

Aus eigenem YouTube Channel YouTube Videos auf Festplatte speichern - So leicht funktioniert es!: Viele haben ja einen eigenen YouTube Kanal, in dem Sie dann Ihre Videos hochladen, aber es kann ja auch sein, dass man so ein Video auch wieder...
Per Chrome Browser Desktop, YouTube Videos oder andere Inhalte auf kompatible Geräte streamen: Der Chrome Browser hat so manche nützliche Option integriert und erlaubt ganz leicht das Spiegeln verschiedener Inhalte auf Smart TVs, Amazon Fire...
Drittanbietercookies im Microsoft Edge Browser blockieren - So geht es generell oder pro Webseite: Cookies machen oft durchaus Sinn und es ist wird daher nicht empfohlen diese generell zu blocken, auch wenn der eine oder andere das sicher macht...
YouTube Videos in animierte GIF Dateien umwandeln direkt im Google Chrome Browser - So geht’s!: GIF Animationen sind nicht zu zubekommen und durch viele Messenger und soziale Netzwerke als Schnellantwort sehr beliebt. Manchmal sieht man eine...
Facebook Watch am Desktop PC im Browser als YouTube Alternative verwenden - So geht es!: Die einen verbringen am PC viel Zeit mit YouTube, die anderen sind lieber auf Facebook unterwegs, und während YouTube einen Chat integriert hat...
Oben