GELÖST Y-Kabel für 2 LAN-Leitungen

Diskutiere Y-Kabel für 2 LAN-Leitungen im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Ich frage mich, warum man 2 von diesen Dingern braucht, wenn doch ein Verteiler schon 2 Ausgänge hat. Ich verstehe es nicht, selbst mit dem Bild...
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.462
Ich frage mich, warum man 2 von diesen Dingern braucht, wenn doch ein Verteiler schon 2 Ausgänge hat. Ich verstehe es nicht, selbst mit dem Bild dort nicht. (Rezension)
Es soll realisiert werden, dass ein TV und ein PC vom Router aus versorgt werden und dort kann man ja nur ein Kabel reinstecken. W-Lan ist unerwünscht.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.702
Alter
42
Ganz einfach gesprochen:
Du "zweckentfremdest" quasi die Leitung in der Wand (oder wo auch immer das Kabel liegt). Da die beiden Enden dieses Kabels von diesem "Kabel-Sharing" nichts voneinander wissen, muss man es beiden Enden "beibringen". Deshalb benötigst du 2 - für jedes Ende eins. Du müsstest also auch deinen Router mit 2 Kabeln an diesem Adapter anschließen.

Abgesehen davon: Diese Y-Kabel funktionieren nur für 100mBit-Netzwerken. Hast du jedoch ein 1gBit-Netzwerk, dann hilft dir dieser Adapter nicht weiter. (100mBit benötigt nur 4 der 8 enthaltenen Adern, 1gBit benötigt alle 8 Leitungen).
Ich würde eigentlich immer zu einem kleinen 5-Port-Switch raten. Günstige für den Hausgebrauch gibt es schon für 15-20€. Vorteil hier: Du brauchst nur auf einer Seite weiter zu verkabeln, hast noch "Reserven", falls noch ein Netzwerkgerät angeschlossen werden soll. Im Normalfall benötigst du dabei dann jedoch eine zusätzliche Steckdose. (es sei denn, du nutzt PoE, wovon ich aber nicht ausgehe)
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.462
Ich verstehe nicht, wie ich den zweiten Y-Adapter verbinden soll. Deshalb hier meine bisherige Verbindungstheorie:

Gbit brauche ich nicht. Habe 32Mbit down und 2Mbit up.

Grafik Y Verbindung.jpg
 
G

G-SezZ

Gast
Du verstehst das Prinzip falsch. Das ist kein Doppelstecker. Das sind Adapter auf eine andere Übertragungsart. Du musst zwei LAN Buchsen der Fritzbox mit dem ersten Adapter verbinden, dieser bündelt beide Anschlüsse der Fritzbox auf ein Kabel um es durchs Haus zu schicken. Am Anderen Ende musst du dann den zweiten Adapter anbringen, um aus diesem gebündelten Signal wieder zwei getrennte LAN Signale für die beiden Geräte zu machen.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.702
Alter
42
Dieser Adapter ist kein "Verteiler" in dem Sinne, wie du ihn in deinem Bild dargestellt hast - das schaft nur ein Switch (oder ersatzweise Hub)
Er nutz ein Kabel bei halber Belegung (wie bei einem 100mBit-Kabel) doppelt - macht daraus also quasi 2 Leitungen. Deshalb muss auch auf beiden Seiten dieser Adapter herhalten. Denn um auf der Ausgangsseite zwei Leitungen zu nutzen musst du auf der Eingangsseite auch mit zwei Leitungen "reingehen".
Wenn dein Kabelmodem nur einen LAN-Port hat, dann musst du dir einen Switch zulegen, anders geht es nicht, wenn du per LAN mehr als ein Netzwerkgerät anschließen willst.
(vorausgesetzt, das Kabelmodem unterstützt dies - es gibt nämlich auch welche, da ist dies so nicht vorgesehen - da könnte man beispielsweise einen zusätzlichen Router hinter das Kabelmodem hängen, um dies zu umgehen)
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.462
Also muß ich nur statt des Y-Dings dieses Teil verwenden und ich habe mindestens 2 Anschlußmöglichkeiten?

Das Modem / der Router ist von Kabel-D und ca. 10 Jahre alt, hat nur einen Ausgang (wie auf dem Bild).
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Mit nem Switch sollte das klappen.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.462
Falls das Kabelmodem nur als Modem/Bridge arbeitet benötigst du keinen Switch sondern einen Router.
hmmm, das sagt mir gar nix. Wenn es inzwischen Modems gibt, die 2 oder mehr Ausgänge haben, könnte ich es doch umtauschen bei Kabel-D und mir das alles ersparen? Hier die Rückseite. Das Ding heißt *Webstar*.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Wenn das Teil schon 10 Jahre alt ist gibt es sicher was neueres.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.702
Alter
42
hmmm, das sagt mir gar nix. Wenn es inzwischen Modems gibt, die 2 oder mehr Ausgänge haben, könnte ich es doch umtauschen bei Kabel-D und mir das alles ersparen? Hier die Rückseite. Das Ding heißt *Webstar*.
Hab mir mal das Datenblatt bzw. die Dokumentation von dem Gerät angeschaut. Sieht so aus, als ob ein Switch reichen würde - das Modem bietet einen DHCP-Server für bis zu 63 Geräte.
Ansonsten kannst du natürlich auch beim Anbieter fragen, ob dir was neues zusteht :hehe
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.462
OK, danke. Ich klick das mal als gelöst an.
Ich werde, wenn es mit dem neuen TV soweit ist, diesen Swich bestellen, falls Kabel-D das Gerät nicht gratis tauscht. Wenns nicht funzt, kann ich das Teil ja wieder zurückschicken. Weis nun aber erstmal bescheid.

:danke an alle
 
Ohmsl

Ohmsl

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
637
Welche IP bekommt dein Rechner vom Kabelmodem derzeit zugewiesen? Wenn sie nicht mit 192... beginnt, arbeitet das Webstar als reines Modem. Die alten Kabelrouter wurden häufig mit einer angepassten Firmware ausgeliefert, die nur den Bridgebetrieb erlaubten.
 
Ohmsl

Ohmsl

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
637
Dann ist, wie vermutet, keine Routerfunktion vorhanden.
Wie oben schon vorgeschlagen, versuchen über deinen Anbieter einen neues Modem mit integriertem Router zu bekommen oder einen normalen (WLAN-) Router hinter das vorhandene Modem anschließen.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.462
keine Routerfunktion vorhanden..
Jetzt bin ich baff. Nix mehr verstehen... Kann ich nichts anschliessen zum ''Verteilen''? W-Lan an schliessen? Will kein W-Lan.

Im Zweifel doch auf W-Lan umstellen? Aber nur in letzter Konsequenz! Und muß man extra bezahlen - jeden Monat 2,-€ sinnlos!
 
Ohmsl

Ohmsl

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
637
Dein Webstar ist kein Router, daher funktioniert kein Switch.

Wenn du mit dem Webstar, das Signal verteilen willst, muss ein Router dran. Einen Router ohne WLAN dürfte aber schwer zu finden sein. Das WLAN ist in diesem Fall nur eine Beigabe, benutzen musst du es nicht. Du kannst beides wie beabsichtigt über LAN anschließen.

Einen möglichen Router habe ich in Beitrag #8 schon verlinkt.

Mit der zubuchbaren WLAN-Funktion hat das nichts zu tun.
 
Ohmsl

Ohmsl

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
637
Einen Router benötigst du in jedem Fall. In der heutigen Zeit würde ich einen mit GigabitLAN bevorzugen.
https://www.amazon.de/dp/B00IU7W4NQ
https://geizhals.de/?cat=wlanrout&xf=4159_300~529_802.11ac~547_433~7037_4

Die DLAN Adapter sind dafür da, ein LAN Kabel zu ersetzen. Z.B. wenn die Verlegung eines LAN Kabels nicht oder nur mit gößerem Aufwand möglich wäre. Manche DALN Adapter mit mehreren LAN-Ports haben auch einen Switch integriert, der in deinem Fall allein aber nicht ausreicht.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
1.462
Ok, thanks
Das Ding mit den 2 Antennen werde ich dann testen.
 
Thema:

Y-Kabel für 2 LAN-Leitungen

Y-Kabel für 2 LAN-Leitungen - Ähnliche Themen

  • USB-C Kabel für HD-500 nachbestellen

    USB-C Kabel für HD-500 nachbestellen: Hallo, mein USB-C Kabel für das Display Dock ist defekt. In meiner kindlichen Naivität, dachte ich ich könnte einfach ein x-beliebiges Kabel...
  • Windows 10 Desktop PC mit Internet per Kabel als WLAN Hotspot fürs Tablet?

    Windows 10 Desktop PC mit Internet per Kabel als WLAN Hotspot fürs Tablet?: Hallo ich habe einen WIndows 10 Desktop Rechner und ein Tablet, das eigentlich nur per WLAN online gehen kann. Allerdings habe ich zuhause, ob...
  • RJ11 Stecker an Cat Kabel für Telefon

    RJ11 Stecker an Cat Kabel für Telefon: Möchte einen RJ11 Stecker an ein CAT-Kable crimpen. Stimmt die Farben-Belegung weiß-grün / blau / blau-weiß / grün. Auf diversen Bilder im I-Net...
  • Kabel Deutschland: 200 Mbit/s für 54 neue Städte und Gemeinden

    Kabel Deutschland: 200 Mbit/s für 54 neue Städte und Gemeinden: Mit der Einführung des DSL-Netzes in Deutschland nahm das Hochgeschwindigkeits-Internet Fahrt auf, anfangs waren aber Datenraten bis zu 100 Mbit/s...
  • Ähnliche Themen
  • USB-C Kabel für HD-500 nachbestellen

    USB-C Kabel für HD-500 nachbestellen: Hallo, mein USB-C Kabel für das Display Dock ist defekt. In meiner kindlichen Naivität, dachte ich ich könnte einfach ein x-beliebiges Kabel...
  • Windows 10 Desktop PC mit Internet per Kabel als WLAN Hotspot fürs Tablet?

    Windows 10 Desktop PC mit Internet per Kabel als WLAN Hotspot fürs Tablet?: Hallo ich habe einen WIndows 10 Desktop Rechner und ein Tablet, das eigentlich nur per WLAN online gehen kann. Allerdings habe ich zuhause, ob...
  • RJ11 Stecker an Cat Kabel für Telefon

    RJ11 Stecker an Cat Kabel für Telefon: Möchte einen RJ11 Stecker an ein CAT-Kable crimpen. Stimmt die Farben-Belegung weiß-grün / blau / blau-weiß / grün. Auf diversen Bilder im I-Net...
  • Kabel Deutschland: 200 Mbit/s für 54 neue Städte und Gemeinden

    Kabel Deutschland: 200 Mbit/s für 54 neue Städte und Gemeinden: Mit der Einführung des DSL-Netzes in Deutschland nahm das Hochgeschwindigkeits-Internet Fahrt auf, anfangs waren aber Datenraten bis zu 100 Mbit/s...
  • Sucheingaben

    lan y 2

    ,

    im switch beide enden des kabels reinstecken

    ,

    lan y stecker

    ,
    lan y adapter funktioniert nicht
    , y-kabel lan
    Oben