XP von USB Stick installieren?

Diskutiere XP von USB Stick installieren? im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo! Ich hätte hier ein kleines Problem... Und zwar hab ich einen EEEPC 901 mit XP bekommen, und Linux installiert. Nur hab ich nach 2 Monaten...
I

ibanez-meti

Threadstarter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
19
Alter
34
Hallo! Ich hätte hier ein kleines Problem... Und zwar hab ich einen EEEPC 901 mit XP bekommen, und Linux installiert. Nur hab ich nach 2 Monaten immer noch nicht alle Treiber Probleme gelöst und möchte daher wieder XP installieren. Leider ist das etwas schwieriger als ich gedacht habe. Ich wollte wie bei Ubuntu und Win7 die .iso (hab mir von der Recovery DVD eine erstellt) bootbar machen und vom USB Stick installieren. Nur finde ich kein Programm das mir die .iso bootbar macht... Hat da jemand eine Idee? Bzw. wäre es einfacher mit einer normalen XP Installations CD (bzw. die .iso davon) das zu machen anstatt mit der Recovery? Thx
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
na dann schau mal hier

hth
hundesohn
 
I

ibanez-meti

Threadstarter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
19
Alter
34
Ja, das hab ich schon gefunden. Dachte nur es gibt nur etwas einfaches wie für Linux. So Prog auf, .iso rein, bootable USB Stick raus. Thx anyway!
 
I

ibanez-meti

Threadstarter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
19
Alter
34
Hallo, hier bin ich wieder... Kurz hab ich die XP Installation aufgegeben, aber jetzt hab ich es mehr oder weniger geschafft. Bis auf ein gröberes Problem. Kurz der Sachverhalt:

Nachdem die Installation mittels USB_Multibootin2 nicht funktioniert hat, habe ich es jetzt mit USB_Mulitbootin10 hinbekommen. Die Treiber habe ich mit dem CD-ROM Laufwerk von meinem alten Notebook installiert, indem ich das Laufwerk im Netzwerk freigegeben habe. Das Problem ist nur, dass ohne den USB Stick (der ja bootbar ist) der EEEPC nicht starten will. Es kommt immer diese Meldung:

"Windows konnte nicht gestartet werden, da ein Festplatten-konfigurationsproblem vorlag.
Vom ausgewählten Startdatenträger konnte nicht gelesen werden. Überprüfen Sie Startpfad und Datenträgerhardware.
Informieren Sie sich in der Windows-Dokumentation über die Hardwarefestplattenkonfiguration, und ziehen Sie die Hardwarereferenzhandbücher für zusätzliche Informationen zu Rate."

Als ich XP das erste Mal gestartet habe war da eine Meldung, dass etwas mit der boot.ini nicht passt. Macht auch Sinn bei dem Problem. Ich hab die auch bearbeitet und so gestaltet, wie es hier beschrieben wird. Weil das nicht funktioniert hat hab ich auch den boot.ini - Inhalt von der Site versucht. Hat sich auch nichts gebracht. Auf der zweiten SSD (D:\) hab ich eine boot.ini gefunden, die ich auf C:\ (und sicherheitshalber auch nach C:\Windows\) kopiert hab. Kein Erfolg. Es funktioniert alles einwandfrei, nur dass der EEEPC eben den USB Stick zum booten braucht... Hat jemand eine Idee?

Gerade eben ist mir eingefallen, vielleicht stimmt was mit der hal.dll nicht, und tatsächlich, die hal.dll unter C:\WINDOWS\system32 schaut seeeehr seltsam aus, kann das die Ursache sein? Thx, lg
 
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Standort
Magdeburg
Nein lass bloß die HALL in ruhe, sonst geht nix mehr.

Du musst den MBR von C: neu schreiben weil C: nicht Bootfähig ist.
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
normalerweise wird nach der installation die boot.ini vom usb stick auf die hdd kopiert.
k a warum das bei dir nicht passiert ist. vermutlich hast du den usb stick zu früh entfernt.
aber das kannst du ja händisch übernehmen. dann kriegste zwar nen bootmenü, aber der rechner fährt ohne usb stick hoch. und das bootmenü läßt sich ja mit xp hausmitteln leicht bearbeiten.

m Laufwerk C:\ die Datei boot.ini mit dem Standard Text-Editor öffnen:
[Boot Loader]timeout=30
Default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[Operating Systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=”Microsoft Windows XP Home Edition” /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS=”USB Repair NOT to Start Microsoft Windows XP Home Edition” /noexecute=optin /fastdetect

Die folgende Zeile komplett löschen:
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS=”USB Repair NOT to Start Microsoft Windows XP Home Edition” /noexecute=optin /fastdetect
Wichtig! Nicht die falsche Zeile löschen,
da ansonsten der Computer nicht mehr startet!
hth
hundesohn
 
I

ibanez-meti

Threadstarter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
19
Alter
34
So. Ich hab jetzt die boot.ini bearbeitet wie du (hundesohn) es von der Anleitung in dem Wordpress Blog zitiert hast. Hab ich eh schon mal getan nur ohne die zweite Zeile (weil da ja steht die kann man weglassen). Jedenfalls komm ich jetzt mal weiter bis zu dem Schritt wo die Meldung kommt das meine hal.dll datei nicht vorhanden oder beschädigt ist. Hab dafür eine von http://www.dll-files.com/dllindex/dll-files.shtml?hal heruntergeladen und mit der versucht. Auch ohne Erfolg. Ich verzweifle echt schon an dem Ding. Lg
 
Thema:

XP von USB Stick installieren?

XP von USB Stick installieren? - Ähnliche Themen

  • MediaCreationTool (MCT) 1909 schrottet USB-Sticks

    MediaCreationTool (MCT) 1909 schrottet USB-Sticks: Moin, moin. Habe mir das MCT1909 runtergeladen und benutzt, um einen USB-Stick am PC* zu erstellen. Die Prozedur läuft auch genau so ab, wie man...
  • Win 10 USB Stick

    Win 10 USB Stick: Hallo, Ich möchte alten Win 10 USB Stick mit neuere Version von Windows 10 v1909 überschreiben. Wie hätte ich es machen können?
  • USB Stick Schreibgeschützt

    USB Stick Schreibgeschützt: Hallo mein Problem ist ein 16 GB USB stick er ist Schreibgeschützt weder kann ich nicht speichern oder Formatieren Wie kann ich dieses auf Windows...
  • schreibschutz auf dem usb-stick

    schreibschutz auf dem usb-stick: wie kann ein schreibschutz auf dem usb-stick aufgehoben werden?
  • Bitlocker auf Memory Stick USB hänhgt sich auf und mach es unbrauchbar

    Bitlocker auf Memory Stick USB hänhgt sich auf und mach es unbrauchbar: Hallo beim Versuch auf einem MemoryStick Bitlocker zu aktivieren ist folgendes passiert: bei 99,9% hängt sich die Formatierung/Verschlüsselung...
  • Ähnliche Themen

    • MediaCreationTool (MCT) 1909 schrottet USB-Sticks

      MediaCreationTool (MCT) 1909 schrottet USB-Sticks: Moin, moin. Habe mir das MCT1909 runtergeladen und benutzt, um einen USB-Stick am PC* zu erstellen. Die Prozedur läuft auch genau so ab, wie man...
    • Win 10 USB Stick

      Win 10 USB Stick: Hallo, Ich möchte alten Win 10 USB Stick mit neuere Version von Windows 10 v1909 überschreiben. Wie hätte ich es machen können?
    • USB Stick Schreibgeschützt

      USB Stick Schreibgeschützt: Hallo mein Problem ist ein 16 GB USB stick er ist Schreibgeschützt weder kann ich nicht speichern oder Formatieren Wie kann ich dieses auf Windows...
    • schreibschutz auf dem usb-stick

      schreibschutz auf dem usb-stick: wie kann ein schreibschutz auf dem usb-stick aufgehoben werden?
    • Bitlocker auf Memory Stick USB hänhgt sich auf und mach es unbrauchbar

      Bitlocker auf Memory Stick USB hänhgt sich auf und mach es unbrauchbar: Hallo beim Versuch auf einem MemoryStick Bitlocker zu aktivieren ist folgendes passiert: bei 99,9% hängt sich die Formatierung/Verschlüsselung...
    Oben