XP & Vista OHNE Bootloader auf einer HDD

Diskutiere XP & Vista OHNE Bootloader auf einer HDD im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo Also ich habe mir jetzt mal ein paar Threads durchgelesen aber meistens geht es ja um die installation mit Bootloader. Allerdings habe ich...
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
Hallo
Also ich habe mir jetzt mal ein paar Threads durchgelesen aber meistens geht es ja um die installation mit Bootloader.
Allerdings habe ich heute in der Arbeit eine Aufgabe bekommen um XP und Vista auf eine Festplatte zu installieren aber OHNE Bootloader. Das bedeutet also dass ich eine Partition dann aktiv schalten muss und beim anderen mal halt dann die andere. Es wird gewünscht dass man es nicht über einen Bootloader auswählen kann.

Jetzt meine Frage. Wie funktioniert dass. Es wurde mir gesagt dass es mit einem Trick und verschiedenen Programmen möglich sei. Zur Info habe ich nur bekommen dass es anscheinend klappt wenn man 3 einzelen Platten nimmt. Auf eine XP auf die andere Platte Vista und dann von beiden ein Image macht und auf die 3te Platte. Habt ihr damit erfahrung und wenn ja welche Programme brauche ich.

Danke
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Hallo auf WinBoard :)

Allerdings habe ich heute in der Arbeit eine Aufgabe bekommen um XP und Vista auf eine Festplatte zu installieren aber OHNE Bootloader.
Wer sowas als Aufgabe gibt hat keine Ahnung von einem Betriebssystem :no

Es wurde mir gesagt dass es mit einem Trick und verschiedenen Programmen möglich sei.
... und verschiedenen Programmen == verschiedene Bootloader :D

Ohne Bootloader geht es nur mit 2 Platten und einem BIOS, dass das Booten von verschiedenen Platten erlaubt.

Alles andere ist vergeudete Zeit - da es (sollte es jemals funktionieren) Fehler verursacht, dass kein OS mehr läuft ;)
 
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
natürlich find ich es auch nicht grad eine tolle idee. aber ich habe mich auch schon mit einem unterhalten bei dem es funktioniert hat. und drum wollte ich einfach noch nachfragen da ich da morgen dran rumprobieren muss ^^
naja eigentlich müsste es doch sogar klappen wenn man sagt man hat 2 partitionen und eine davon ist aber immer deaktiviert. muss man halt mit PQMagic oder so machen. weil dann müssen sie sich ja wie zwei verschiedene platten verhalten von denne man abwechselnd bootet. nur dass es halt zwei partitionen sind.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
aber ich habe mich auch schon mit einem unterhalten bei dem es funktioniert hat. und drum wollte ich einfach noch nachfragen da ich da morgen dran rumprobieren muss
Wenn's bei dem funktioniert hat, dann bitte:

- sagen lassen wie
- hier posten damit wir auch was davon haben

Weil, wenn's funktioniert wäre das toll. Glaube ich aber erst wenn ich's sehe!
 
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
jo also wenn ich es schaff oder genau weiß und es funktioniert hat dann poste ich es. der eine möchte es halt deswegen weil er meint dass sich die beiden systeme dann halt absolut nicht kennen und keine verbindung miteinander haben (eben ohne bootmanager) und komplett seperat funktionieren. und es bedeutet halt auch dass man nur eine statt zwei platten braucht. ist anscheinend ganz wichtig

aber trotzdem mal danke.
 
M

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
47
Ort
Dorsten
Na da hört sich für mich sehr Abenteuerlich an.
Egal ob Vista oder XP gebootet wurde, erkennt es die "andere" Partition. Und es kann sein das das gebootete System versucht Daten auf die "andere" Platte zu schreiben versucht. (Passiert meist mit dem 'Papierkorb')
Das jedoch würde zum Datenschrott führen.

Viel Spaß dabei.
Installiere doch auf zwei Platten. Wo ist dabei das Problem?
 
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
also ich hab damit kein problem^^ aber es ist halt die vorgabe da dass ich es mal auf einer platte machen soll. ist für ein paar wichtige tests wo dann anscheinend nur eine festplatte drin sein darf aber trotzdem xp und vista vorhanden sein soll. weiß auch nicht genau :)
aber wie kann ich jetzt eigentlich so ne partition deaktivieren. mti PQmagic oder?
 
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
Aaaalso. Guten Abend.
Ich habe mich heut nochmal an das Problem rangemacht und es auch gelöst.

Es ist nun eine Platte mit zwei Partitionen. Auf der ersten Partition ist XP und auf der zweiten ist Vista.
Wenn ich XP boote dann seh ich die andere Partition mit Vista nicht (im Arbeitsplatz)
Wenn ich Vista boote dann seh ich die andere Partition XP auch nicht (im Arbeitsplatz)
bedeutet ich kann von keinem Betriebssystem auf das andere zugreifen. Beim hochfahren kommt auch kein Bootmanager der mich fragt welches System ich verwenden will.
Ich kann im laufenden Betrieb (z.B. XP) sagen dass ich von der anderen Partition booten möchte und dann macht er einen restart und fährt mit Vista hoch.

Also das war jetzt nur noch schnell zur erklärung. So meinte ich es auch gestern wie ich es haben wollte/sollte.
Jetzt bin ich nur mal gespannt auf die antwortet, da sowas ja anscheinend nicht gehen sollte :-D
 
M

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
47
Ort
Dorsten
Dann sei doch bitte so nett und poste hier mal wie Du es geschafft hast.
 
T

ThoBiKi

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
20
Ort
Kranenburg
Möglich wäre meiner Meinung nach auch eine Lösung mit VirtualPC. Windows XP oder Vista installieren und das andere System auf VirtualPC laufen lassen.
 
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
abend. ja klar wollte ich eh noch machen, musste allerdings vorhin weg.
Also ich beschreibe jetzt einfach mal den Weg den ich genommen habe bei dem es funktioniert hat. Ich hab auch viel anderes versucht und es war vl. auch nicht der beste weg und man kannn einige Sachen vielleicht kürzen und sonstiges aber ich schreib es einfach mal so hin.

Verwendet habe ich dafür insgesamt 4! Festplatten und die Programme Acronis True Image 10 + PQMagic, Windows Vista, Windows XP

1) Zuerst habe ich auf jeweils eine Festplatte XP und Vista installiert. Einfach eine Partition mit 30 GB gemacht, der Rest unformatiert.

2) Danach von XP und Vista, mit Acronis True Image ein Backup(Image Datei) auf die 3te Festplatte gemacht (wobei XP Backup nicht verwendet wurde damit es funktioniert)

3) Die 1 Festplatte mit XP auf die 4te (bis jetzt leere) Festplatte GEKLONT.

4) Mit PQMagic hochfahren und auf der 4ten Platte neben der XP Partition, aus dem Unformatierten Bereich eine Primäre (ich hoff ich sag das jetzt richtig) erstellt und diese AKTIVIERT (damit er nicht wieder von XP bootet)

5) Wieder mit Acronis True Image 10 hochfahren und das Vista Image auf die eben neu erstellte Partition spielen/wiederherstellen

6) Nun kann man eigentlich auch mit Vista hochfahren

7) Wenn man allerdings wieder mit PQMagic, die erste Partition Aktiv setzt, funktioniert XP nicht mehr.

8) Dann mit der XP-CD hochfahren, in die Repair-Optionen und zwei Programme ausführen
Fixboot
Fixmbr

9) Nun hat es funktioniert. Jetzt kann man sich noch im XP und Vista das PQMagic installieren damit man immer schon im Betriebssystem sagen kann, was nach dem Neustart gebootet werden soll.
 
N

Newererst

Gast
Letzlich nichts Neues oder?
Nur verdammt umständlich. XP installieren+verstecken.
Vista installieren+BootMagic installieren.
XPPartition unter Vista als next Boot Partition angeben.
XP BootMagic installieren, fertig.

Was das soll, weiß der Geier. :confused
 
Zuletzt bearbeitet:
duesselmoewe

duesselmoewe

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
217
Alter
62
Ort
Düsseldorf
Vista installieren+BootMagic installieren.
XPPartition unter Vista als next Boot Partition angeben.
XP BootMagic installieren, fertig.

Was das soll, weis der Geier. :confused
Na fast richtig
geht so nur wenn du XP auf FAT32 Partition installierst
oder du brauchst ne dritte Primäre (für Boot-Magic mit FAT/FAT32)
 
N

Newererst

Gast
Ach wennschon, dann nehm ich auch ne BootMagic Diskette zur Not.

Ansonsten gebe ich Dir recht. Und es ist einfacher.


syl
 
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
naja neu vielleicht schon. zumindest konnte keiner davor helfen bei dem problem. ob es jetzt unbedingt nötig ist darüber lässt sich natürlich streiten. aber eigentlich ist es doch schon nett dass es auch so geht.
klar, normalerweiße verwendet man die platte halt dann mit bootmanager. aber wer es anders mag kann es so machen. und wie schon gesagt, man kann sicherlich noch ein bisschen an der installation hantieren damit man nicht 4 platten verwendet.
 
N

Newererst

Gast
:schreiHallo,
ich habe Dir nen Weg mit nur zwei Platten gezeigt+Floppy. Ohne Floppy brauchst Du drei. Insgesammt viel schneller und ohne das ganze geklone Gedöns. Post 12-14

Das ganze ist nix anderes alls ein verkapptes Dualbootsystem. Der Weg steht so auch schon beim BootMagic dokumentiert und dass seit mindestens 8 Jahren.
Daher nix Neues.

syl
 
duesselmoewe

duesselmoewe

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
217
Alter
62
Ort
Düsseldorf
:schreiHallo,
ich habe Dir nen Weg mit nur zwei Platten gezeigt+Floppy. Ohne Floppy brauchst Du drei. Insgesammt viel schneller und ohne das ganze geklone Gedöns. Post 12-14

Das ganze ist nix anderes alls ein verkapptes Dualbootsystem. Der Weg steht so auch schon beim BootMagic dokumentiert und dass seit mindestens 8 Jahren.
Daher nix Neues.

syl
So und nur so :D
Ich kenne keine vernüftigen anderen Weg.
(ob mit Disk oder DOS-Partition - kommt darauf an wie oft man wechseln will)
Bei mir funtioniert das ganz Prima.
Hat auch den Vorteil das man die Partitionen einzeln sichern und ändern kann ohne auf Probleme zu stoßen.
Bei Ultimat geht das sogar mit nur einem Schlüssel
(XP mit Vista-Key installieren)
ist dann wohl auch rechtlich OK denn ich nutze nur einen PC.
 
M

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
47
Ort
Dorsten
OK, ist ja ein ganz schöner Aufwand, aber wozu soll das gu sein?
Ich meine nicht das Dualbootsystem als solches, sondern die ganze Arbeit um das ganze auf eine Platte OHNE Bootloader zu bekommen.
Welchen Nutzen hat das?
 
duesselmoewe

duesselmoewe

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
217
Alter
62
Ort
Düsseldorf
OK, ist ja ein ganz schöner Aufwand, aber wozu soll das gu sein?
Ich meine nicht das Dualbootsystem als solches, sondern die ganze Arbeit um das ganze auf eine Platte OHNE Bootloader zu bekommen.
Welchen Nutzen hat das?
Die Frage hab ich mir auch gestellt.
Einzige Antwort: man soll nicht sehen das ein 2. Betriebssystem installiert ist :sneaky
 
C

cl4un

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
10
es war halt so gedacht dass beide betriebssysteme rein garnichts voneinander wissen und nie in die lage kommen können irgendetwas auf eine andere partition zu schreiben wo sie nichts zu suchen haben sollten.
 
Thema:

XP & Vista OHNE Bootloader auf einer HDD

XP & Vista OHNE Bootloader auf einer HDD - Ähnliche Themen

  • Boot Problem - XP / Vista Dual System

    Boot Problem - XP / Vista Dual System: Hey! Nach dem der Support von Microsoft meinte er hat keine Ahnung, hoffe ich auf die Winboard-Community! Hier zu meinem Problem: Ich habe...
  • GELÖST Bootloader Von Vista

    GELÖST Bootloader Von Vista: Hallo habe auf meinen Platten WIN_XP und VISTA installiert. Nun mochte ich Vista Wieder löschen und möchte wissen, ob XP wieder automatisch...
  • Vista Bootloader oder Grub?

    Vista Bootloader oder Grub?: hi, ich will neben vista die linux-distribution ubuntu auf meinem pc installieren. stelle ich am besten alles so ein, dass ubuntu im vista...
  • Vista Bootloader manuell neu Schreiben

    Vista Bootloader manuell neu Schreiben: Hallo @ all Mein PC hat updates gemacht war fertig und hat alles funktioniert. ich habe mit dem pc gearbeitet und plötzlich kahm ein blue screen...
  • Ähnliche Themen
  • Boot Problem - XP / Vista Dual System

    Boot Problem - XP / Vista Dual System: Hey! Nach dem der Support von Microsoft meinte er hat keine Ahnung, hoffe ich auf die Winboard-Community! Hier zu meinem Problem: Ich habe...
  • GELÖST Bootloader Von Vista

    GELÖST Bootloader Von Vista: Hallo habe auf meinen Platten WIN_XP und VISTA installiert. Nun mochte ich Vista Wieder löschen und möchte wissen, ob XP wieder automatisch...
  • Vista Bootloader oder Grub?

    Vista Bootloader oder Grub?: hi, ich will neben vista die linux-distribution ubuntu auf meinem pc installieren. stelle ich am besten alles so ein, dass ubuntu im vista...
  • Vista Bootloader manuell neu Schreiben

    Vista Bootloader manuell neu Schreiben: Hallo @ all Mein PC hat updates gemacht war fertig und hat alles funktioniert. ich habe mit dem pc gearbeitet und plötzlich kahm ein blue screen...
  • Oben