GELÖST XP <-> Vista Netzwerk, die unendliche Geschichte

Diskutiere XP <-> Vista Netzwerk, die unendliche Geschichte im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo alle miteinander, ich habe dieses Problem vor längerer Zeit schon einmal gepostet, allerdings kam ich zu keinem Resultat (trotz massiver...
A

AnubisLuxbg

Gast
Hallo alle miteinander,
ich habe dieses Problem vor längerer Zeit schon einmal gepostet, allerdings kam ich zu keinem Resultat (trotz massiver Hilfe eurerseits, danke nochmal).
Die Beschreibung von der Situation, Problem , Einstellungen, ...etc wurde mit der Zeit jedoch extrem unübersichtlich.
Also ich versuche jetzt die Ausgangssituation so neutral und logisch wie möglich zu beschreiben.
Ach ja ich habe gerade erst ein Format C vollbracht, ihr könnt also davon ausgehen dass ich (dieses Mal) noch nicht all zu viel experimentiert habe, die Einstellungen sind also noch alle "standart":

Hardware:
1) Laptop mit Vista Home Premium, Service Pack 2 + sonst alle Updates (deutsch)
2) Laptop mit XP Professional Service Pack 2 (englisch)
3) Router Thomson Speedtouch
4) NAS-Festplatte

Sicherheits-Software und Software-Einstellungen:
Windows Firewall, Avira Antivir Personal und Router-firewall sind alle im Standart Modus
Die IPs werden über DHCP vom Router verteilt. Für jeden Apparat immer die gleiche IP (der Router erkennt die Apparate am Namen).
Die Workgroup der beiden Laptps ist die gleiche.
Die Account-Namen sind verschieden und ohne Passwort (es gab Vorschläge diese müssten identisch sein, aber es gibt doch sicher Netzwerke wo die Leute nicht den gleichen Namen haben und das gleiche Passwort benutzen)

Verbindungsvariante 1:
Wenn ich beide Laptops und die NAS-Festplatte per Kabel am Router verbinde, funktionniert alles (wirklich alles) einwandfrei.

Verbindungsvariante 2:
Mein Vista-Laptop ist nun mal gerne kabellos unterwegs.
In diesem Fall funktionniert die Internetverbindung tadellos, die Netzwerkverbindung jedoch nicht. Egal ob ich auf den XP-Laptop oder auf die NAS-Festplatte zugreifen möchte, es geschieht immer folgendes:
Ich kann Ordner sehen, Eigenschaften der Ordner ansehen, Ordner öffnen...bis ich auf eine Datei egal welcher Art stosse. Sobald ich solche anklicke (sei es auch nur einmal), bekommt Vista den Schluckauf.
Ich sehe dann eine Sanduhr, einen sehr langsamen grünen Ladestreifen im Adressenfeld, irgendwann schaltet er um in "keine Rückmeldung". Im Fall wo es sich um eine Bilddatei handelt (ist das einfachste Testobjekt) öffnet sich sogar der Mediaplayer, allerdings im leeren Zustand.
Umgedreht kann XP aber Dateien auf Vista öffnen ohne das beschriebene Problem.

Verbindungsvariante 2b:
Ich schalte mein Wireless-Modul aus und benutze ein USB-Wireless-Stick von Belkin. Alles funktionniert wie es sollte, also wie Variante 1 nur ohne Kabel.
Leider ist die Übertragungsrate vom Stick her, so langsam dass grössere Dateien heftig hinken. Somit stellt dies keine dauerhafte Lösung dar, sondern nur ein Indiz dass das Problem bei Vista liegt.

Verbindungsvariante 2c:
Ich installierte (vor dem erwähnten Format C) auf einer zweiten Partition XP. Unter XP funktionnierte alles wie es sollte, also wie Variante 1 nur ohne Kabel.
Da mich XP nicht bis an mein Lebensende benutzen will, und die Updates auch in absehbarer Zeit ausbleiben weder, stellt dies keine dauerhafte Lösung dar, sondern nur ein Indiz dass das Problem bei Vista liegt.

Verbindunsvariante 2d-e-f:
Ich liess ein paar Freunde mit ihren Laptops zu mir pilgern. Apple funktionnierte ohne Problem (nein, sagt jetzt nichts), Windows 7 und Vista hatten immer das gleiche Problem.

Schlussfolgerung:Ich schliesse daraus dass es eine Windows-Einstellung auf dem Vista-Laptop sein muss, die ich irgendwie übersehe.



Ich danke euch bereits jetzt für die Hilfe und hoffe ich bekomme dies endlich gelöst.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.299
Ort
D-NRW
Hast du mal die gesamten Einstellungen vom LAN und vom WLAN am Rechner verglichen?
Hier wird noch empfohlen, mal den Haken bei IPv6 zu entfernen.


Verbindungsvariante 2c:
Ich installierte (vor dem erwähnten Format C) auf einer zweiten Partition XP. Unter XP funktionnierte alles wie es sollte, also wie Variante 1 nur ohne Kabel.
Da mich XP nicht bis an mein Lebensende benutzen will, und die Updates auch in absehbarer Zeit ausbleiben weder, stellt dies keine dauerhafte Lösung dar, sondern nur ein Indiz dass das Problem bei Vista liegt.
Wenn Microsoft nichts ändert, wird der Support von Vista vor dem von XP auslaufen. Nächstes Jahr bedeutet es dann, entweder XP zu installieren, oder Windows 7.
 
A

AnubisLuxbg

Gast
Danke Hups,

v6 an- oder ausschalten hat keine erkennbaren Veränderungen gebracht.
Die Anleitung per Link hab ich in der beschriebenen Reihenfolge befolgt in der Hoffnung auf etwas zu stossen, leider ohne Erfolg.
Den einzigen Unterschied den ich erkenne konnte war: 2 identische Account mit identischten Passwords, aber wie ich schon in meinem Post sagte, und der Autor es selbst beschreibt, kann dies nicht ausschlaggebend sein.
Leider also keine Lösung, trotzdem vielen Dank für deinen Versuch, Hups.
 

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Hallo,

vorerst auch wenn es nicht für dein aktuelles Problem wichtig ist solltest du dein XP mit dem SP3 versorgen.

Da die selbe Hardware mit Vista Probleme zeigt, mit XP nicht würde ich hier auf einen fehlerhaften bzw. veralteten Treiber deiner WLan Karte unter Vista tippen. Wurde das Gerät mit Vista ausgeliefert oder kam es mit XP vom Hersteller? Eventuell ist die WLan-Karte ja nicht vistatauglich.
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Hallo,

vorerst auch wenn es nicht für dein aktuelles Problem wichtig ist solltest du dein XP mit dem SP3 versorgen.

Da die selbe Hardware mit Vista Probleme zeigt, mit XP nicht würde ich hier auf einen fehlerhaften bzw. veralteten Treiber deiner WLan Karte unter Vista tippen. Wurde das Gerät mit Vista ausgeliefert oder kam es mit XP vom Hersteller? Eventuell ist die WLan-Karte ja nicht vistatauglich.


Um auf den Gedankengang von Sascha aufzuspringen ... um welches Laptop (mit Vista) handelt es sich denn ? Dann könnte man ggf. noch mal genauer nach einem Treiber schauen.

Wie sieht der Gerätemanager aus ? Gibt es dort vielleicht unbekannte Geräte oder ein Warnhinweis beim WLAN-Modul in der Richtung "Treiber funktioniert nicht" ?
 
A

AnubisLuxbg

Gast
Hallo alle zusammen,

es handelt sich um ein ASUS G1 notebook. Es wurde mit XP ausgeliefert, aber da es zu dem Zeitpunkt als "Vista ready" betitelt wurde, bekam ich eine Upgrade CD nachgeschickt.
Im Gerätemanager ist alles in Ordnung.
An die WLAN-Karte dachte ich auch, das Geschäft hatte sie sogar am Anfang (als es noch unter die Garantie fiel) ersetzt.

Ich bedank mich nochmals bei allen. :-)
 
A

AnubisLuxbg

Gast
hmm, da ich vor kurzem (aus Verzweiflung) ein Format C vollbracht habe, habe ich diese Seite besucht (die einzige Möglichkeit um irgendwelche Asus Treiber zu bekommen).
Ich wert den Wireless Treiber trotzdem probieren...könnte ja sein dass was schief ging,... ich halte euch auf dem Laufenden.
 
A

AnubisLuxbg

Gast
Keine Veränderung :-(

Jedoch habe ich während dieser Testphase ein neues Detail bemerkt (ja es gibt tatsächlich noch Sachen die nicht zu Beginn in meinem "Roman" standen, lol)

Also vom Vista-Laptop hab ich immer noch keinen Zugang zum XP-Rechner (noch immer den ewigen Ladebalken).
Umgekehrt, also XP zu Vista schrieb ich ja dass alles funktionnieren würde, zb: öffnen von Bildern, hochladen einer Datei. Für letzteren Test erstellte ich immer eine txt-Datei, keinge Ahnung warum, ging schneller, einfacher... jetzt gerade probierte ich es allerding mit einem jpg, danach mit einem avi.. dies geht nicht!
Keine Ahnung ob das früher auch der Fall war, ob das was mit dem Problem zu tun hat, etc...
 
Thema:

XP <-> Vista Netzwerk, die unendliche Geschichte

XP <-> Vista Netzwerk, die unendliche Geschichte - Ähnliche Themen

Netzwerkgeräte aus zwei miteinander verbundenen Netzwerken im Explorer anzeigen: Hallo Community, leider bin ich als absoluter Netzwerk-Laie hier vollkommen über meine Grenzen hinaus im Sumpf stecken geblieben... Zuhause...
Netzwerkverbunden - jedoch offline (außer YT): Hallo Internet! Ich hoffe jetzt auf die Schwarmintelligenz, weil ich trotz Hilfe von Computer-affinen Freunden, und IT-Service mittlerweile nicht...
Microsoft Konto von Laptop entfernen: Hallo liebe Community, Ich fange einfach mal mit meiner Frage an. Also meine Mutter hat zu Weihnachten ein Laptop von uns geschenkt bekommen...
Windows 10 Internet Upload Speed nur mehr 4 Mbit statt 40 Mbit?: Hallo, seit gut einer Woche habe ich auf einem Windows 10 PC ein sehr mysteriöses Problem. Der PC ist per Gigabit LAN mit einem Switch...
Standardgateway in regelmäßigen Abständen nicht verfügbar.: Hallo! Dieses Problem hat mich bereits mehrere Tage und Nerven gekostet!!! In regelmäßigen kurzen Abständen (teilweise wenige Sekunden bis zu...
Oben