XP verkaufen. Aktivierungen zurücksetzen?

Diskutiere XP verkaufen. Aktivierungen zurücksetzen? im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo! Ich möchte mein legal erworbenes Windows XP Professional bei ebay verkaufen und die Version auch nicht weiter verwenden. Nun muss ja XP...
O

ObscurusNox

Threadstarter
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
17
Hallo!

Ich möchte mein legal erworbenes Windows XP Professional bei ebay verkaufen und die Version auch nicht weiter verwenden.
Nun muss ja XP nach der Installation aktiviert werden und ich habe meine Version bereits zweimal aktiviert.
Ich habe gelesen, dass man die Prof. Version insgesamt dreimal über's Internet aktivieren kann.
Aber ich befürchte trotzdem, dass der Käufer Probleme damit bekommen könnte. Mal angenommen die erste Aktivierung läuft bei ihm noch reibungslos, wäre es ja blöd, wenn er beim nächsten Mal schon die Hotline anrufen müsste.
Meine Frage nun:
  1. Gibt es eine Möglichkeit bei Microsoft anzurufen, dass die von vorn herein den Zähler zurückstellen?
  2. Wenn ja, weiß einer die Nummer?
  3. Ist das verkaufen überhaupt problemlos möglich, da der Käufer das System ja auf völlig anderer Hardware installiert?
  4. Was könnten noch für Probleme auftreten, die ich evtl. nicht bedacht habe?
Danke für eure Hilfe.

Markus.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Einen Zähler kann man da nicht zurücksetzen.
Es ist auch nicht so, dass beim 3. Mal schluß ist mit Aktivieren übers Internet.

Ich hab mein XP schon mindestens 10 Mal übers Internet aktiviert. Nur einmal musste ich zwischendurch mal bei MS anrufen.
Kein Plan, wie hier die genaue Regel ist. Vielleicht bei 3 Mal innerhalb eines bestimmten Zeitraums :nixweis


Aber as ist ja alles kein Problem, wenn dein Käufer Probleme hat, muss er halt bei MS anrufen.
Die stellen in der Regel nicht viele Fragen, und wenn doch, muss er halt sagen, dass er die Version gebraucht gekauft hat.

Da sollte es wirklich keine Probleme geben.
 
Bithunter_Hardy

Bithunter_Hardy

Mitglied seit
26.09.2005
Beiträge
120
Alter
60
Hallo,

meines Wissens nach darf man Windows XP dreimal innerhalb von 90 Tagen über das Internet aktivieren. Erst wenn man nach 90 Tagen keine neue Aktivierung bei MS durchgeführt hat, setzt MS ihren "Zähler zurück", so dass man XP wieder 3 mal innerhalb der nächsten 90 Tage aktivieren kann usw.
 
S

SuperTux

Gast
Ich hab mein XP innerhalb zwei Jahren zwei mal aktiviert, beim zweiten Mal gings nicht mehr übers Internet.

Einmal wurde es vermutlich schon bei der Installation vor dem Rechner-Kauf aktiviert.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Also bei meinem Schwager klappte das bisher immer ohne Probleme,und der macht den Rechner so oft neu,auch hardwaremäßig.Der brauchte bisher nur 2 mal bei M$ anrufen.Das ist doch alles kein Problem.Der Anruf dauert keine 5 Minuten.
Manchereiner trickst da auch mit der "wpa.dbl". :aah
 
B

braunbär

Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
290
Standort
zu Hause
@Fireblade,

ZITAT(Fireblade @ 15.01.2006, 19:25) Quoted post
Manchereiner trickst da auch mit der "wpa.dbl". :aah
[/b]
was nach dem SP1, soweit ich weiß, nicht mehr geht :D
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi,
es kann sein das es jetzt unter SP2 nicht mehr funzt,vorher gings aber noch.
Vielleicht trickst ja hier noch einer und kann uns verraten,ob es noch klappt.
Hier noch ein Link diesbezüglich.

Fireblade :deal
 
ZooX

ZooX

Mitglied seit
15.03.2005
Beiträge
224
Alter
36
Grundsätzlich muss man bei MS erst anrufen wenn XP mit dem gleichen Key auf völlig neuer Hardware installiert wird, ansonsten kann man XP aktivieren so oft man will!

Aus meiner eigenen Erfahrung im IT-Service
 
C

Clyvanth

Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
168
ZITAT(Fireblade @ 17.01.2006, 13:42) Quoted post
Hi,
es kann sein das es jetzt unter SP2 nicht mehr funzt,vorher gings aber noch.
Vielleicht trickst ja hier noch einer und kann uns verraten,ob es noch klappt.
[/b]
Salut

Also ... ich habe aufgrund neuer Hardware meinen Rechner nach Neujahr ein paar mal
neu aufgesetzt (System Win XP MCE 2005 + SP2) und der Trick mit der wpl-Datei
funktionierte bei mir nicht ... ich habs ein paar mal probiert .. aber es ging nicht.

Hatte dann bei der letzten Installation aber dann das Problem, das ich das System nicht
mehr übers Internet aktivieren konnte ... da stand dann als Fehlermeldung (bin mir aber
nicht mehr ganz so sicher), das mein System mehr als 25 mal übers Internet
aktiviert wurde .... was auch hinkommen könnte .... so oft wie ich damit rumgespielt
habe

Muss aber dazu sagen ... das meine Windows-Version nicht an Hardware gebunden ist
sondern seperat gekauft wurde .... als System Builder Version .. das spielt ja
wahrscheinlich auch ne rolle
 
S

seppjo

Gast
Nur wenn sich die Hardware ändert? Woran merken die denn sowas?
Wenn man sich das mit der WPA.DBL genau durchliest kann man eigentlich schon ganz sicher sagen: TCPA muss wohl schon existieren (zumindest sowas ähnliches). Schaut mal nach bei: "HKCC\CurrentControlSet\Enum\PCI" :-) Auch wenn es hoffentlich außer bei der Registrierung von M$ doof Produkten nicht weider verwertet wurde. Die tun wohl auf den eingegebenen Key die Hardware ID's dazurechnen. Dann kommen die auch auf ein entsprechendes Ergebnis. Damit müsste man dann sogar nachvollziehen können welche Karten... getauscht wurden. :knall :no :motzen
Wir werden protokolliert. HIIILLFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE :sneaky
1.158 Bytes. Da kann man schon ne Menge Infos reinpacken. Ist die Datei eigentlich immer gleich groß oder variiert die je nach System? Mehr Hardwarekomponenten --> größere Datei?
 
O

ObscurusNox

Threadstarter
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
17
Vielen Dank für die zahlreichen Informationen. Werde wohl dem Käufer dazu, dass er sich bei Problemen der ersten Installation an mich wenden soll. Man will ja keine negativen eBay-Bewertungen :deal
Mal sehn, wie das dann so läuft.
 
Thema:

XP verkaufen. Aktivierungen zurücksetzen?

XP verkaufen. Aktivierungen zurücksetzen? - Ähnliche Themen

  • Alten PC verkaufen - Win 10 Lizenz aktiviert sich nach Formatieren von selbst (an Hardware gebunden?)

    Alten PC verkaufen - Win 10 Lizenz aktiviert sich nach Formatieren von selbst (an Hardware gebunden?): Hallo zusammen, ich möchte meinen alten PC verkaufen, und hatte auf diesem damals über ein gekauftes Win 8 Pro (Update von Win 7) auf ein...
  • Packert Bell All in One PC mit Windows 8.1 verkaufen

    Packert Bell All in One PC mit Windows 8.1 verkaufen: wie bekomme ich es hin, das ich mit meinem Konto aus dem PC rauskomme, Windows aber trotzdem läuft? Ursprünglich war Windows 7 Home Premium...
  • Tablet mit Windows 10 verkaufen -Übergabe ohne Zurücksetzung und Formatierung des Speichers

    Tablet mit Windows 10 verkaufen -Übergabe ohne Zurücksetzung und Formatierung des Speichers: Ich möchte ein Tablet mit Windows 10 verkaufen und im Account abmelden/löschen. Das System möchte ich nicht zurücksetzen und den Speicher nicht...
  • Verkauf Notebook, Neuinstallation Windows 2, Erneute Aktivierung wie möglich?

    Verkauf Notebook, Neuinstallation Windows 2, Erneute Aktivierung wie möglich?: Ich möchte mein Notebook weiterverkaufen. Die SSD-Platte will ich vollständig löschen, anschließend mit einem bootfähigen USB-Stick Windows10 Pro...
  • Vista verkaufen nach Aktivierung

    Vista verkaufen nach Aktivierung: Hallo, ich werde mein aktiviertes Vista Home Premium evtl. verkaufen und wieder ausschließlich mein XP benutzen. Wie kann der Käufer diese...
  • Ähnliche Themen

    Oben